1633

Datenschutzwissen.de

Datenschutzberatung für Unternehmen, Selbständige, Gewerbetreibende, Vereine, Institutionen

Datenschutz - Expertenwissen für die Praxis

Beratung – Workshops – Seminare – Externer Datenschutzbeauftragter - Datenschutz ist für jedes Unternehmen Pflicht - unabhängig von der Größe. Bis zum 25. Mai 2018 ist zudem die EU-DSGVO umzusetzen.

Anzeigefilter:

Datenschutzwissen.de

Datenschutzberatung für Unternehmen, Selbständige, Gewerbetreibende, Vereine, Institutionen

Datenschutz - Expertenwissen für die Praxis

Jedes Unternehmen, jeder Verein, jede Institution muss – unabhängig von der Größe – beim Umgang mit personenbezogenen Daten die datenschutzrechtlichen Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes und die für den jeweiligen spezifischen datenschutzrechtlichen Regelungen einhalten. Bis zum 25. Mai 2018 ist zudem die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) umzusetzen.

Um Ihr Unternehmen, Ihren Verein, Ihre Institution bei der Umsetzung des Datenschutzes zu unterstützen biete ich folgende Dienstleistungen an:

  • Datenschutzberatung
    • Unterstützung bei der Umsetzung der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
    • Unterstützung Ihres/Ihrer interne/r Datenschutzbeauftragten
    • Unterstützung bei der Erstellung datenschutzrelevanter Betriebsvereinbarungen
  • Tätigkeit als externer Datenschutzbeauftragter
  • Erstellung von Gutachten für das Datenschutzgütesiegel und EuroPriSe
  • Datenschutzaudits
  • Durchführung von Datenschutzseminaren
  • Datenschutzunterweisungen für Ihre Beschäftigten
  • Erstellung von Datenschutzgutachten und -stellungnahmen

Datenschutzberatung

Aufgrund meiner langjährigen Erfahrung sowohl als Referatsleiter Technik bei der Datenschutzaufsichtsbehörde des Landes Bremen als auch als externer Datenschutzbeauftragter bei unterschiedlichen Unternehmen aus verschiedenen Branchen sowie meiner Referententätigkeit im Bereich Datenschutz kann ich Ihnen kompetente Beratung in allen Fragen des betrieblichen Datenschutzes anbieten. Augenmerk wird dabei insbesondere auf Ihre betrieblichen Erfordernisse und auf die praxiserprobte Umsetzbarkeit gelegt.

Schwerpunkte:

  • betrieblicher Datenschutz
  • Beschäftigten Datenschutz
  • datenschutzkonforme betrieblichen Regelungen für die Nutzung von E-Mail und im Internet
    • inkl. entsprechender Richtlinien, Dienstanweisungen und/oder Betriebsvereinbarungen
  • Aufgaben des betrieblichen Datenschutzbeauftragten
  • Verarbeitung von Daten der Beschäftigten
  • Verarbeitung der Daten von Kunden und Kundinnen
  • Technische und organisatorische Maßnahmen zur Datensicherheit
    • sichere und datenschutzkonforme Anbindung an das Internet

Datenschutzbeauftragter

Bei der Beantwortung der Frage ob Ihr Unternehmen, Ihr Verein, Ihre Institution zur Bestellung eines/einer Datenschutzbeauftragten verpflichtet ist und ob diese Verpflichtung durch die Bestellung eines/einer Beschäftigten zum/zur Datneschutzbeauftragten oder ob ein/e externe/r Datenschutzbeauftragte/r die sinnvollere Lösung ist, unterstütze ich Sie tatkräftig.

Münchener Str. 101 Geb. 01 - 85737 Ismaning

Öffnungszeiten:

Termine nur nach Vereinbarung

Kontaktinformationen

Leistung richtet sich an Geschäftskunden (B2B)

089 / 51 30 569-7

089 / 51 30 569-8

datenschutzwissen.de

Werner Hülsmann

Dienstleistungen

Unternehmensbedarf

Bildung & Wissenschaft

Datenschutz, Datenschutzbeauftragter, Datenschutzberatung, Datenschutzexperte, Datenschutzgutachten, Datenschutzaudit, Datenschutzberater, DSGVO, DS-GVO, BDSG


Impressum
Datenschutz
Rechtliche Hinweise

Gründungsjahr:

2004

Mitarbeiter:

1-10

Datenschutzwissen.de

Die EU-Datenschutzgrundverordnung kommt - Handlungsbedarf für Unternehmen

Am 04. Mai 2016 ist die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)  im Amtsblatt der EU verkündet worden. Sie wird das bisherige Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und andere bereichsspezifische Regelungen weitgehend ersetzen.

Ab dem 25. Mai 2018 ist die DSGOV in allen Mitgliedstaaten direkt und unmittelbar anzuwenden. Alle Unternehmen müssen - unabhängig von ihrer Größe - bis dahin ihre Datenverarbeitung an die Datenschutzanforderungen der DSGVO angepaßt haben. Zwar mag die Zeit bis dahin noch lang erscheinen, da aber der Handlungsbedarf nicht zu unterschätzen ist und die möglichen Bußgelder bei Datenschutzverstößen - auch für kleine und mittlere Unternehmen - in die Millionenhöhe geh,  sollten alle Unternehmen jetzt mit der Umsetzung beginnen.Der erste Schritt ist zu schauen, wie der aktuelle Stand der Datenschutzumsetzung im Unternehmen ist. Erste Hinweise auf den Handlungsbedarf gibt die beigefügte PDF-Datei.

Datenschutzwissen.de

EU-Datenschutzgrundverordnung - übersichtliche Synopse zum Subskriptionspreis

Nur noch heute: #DSGVO-Synopse mit übersichtlicher Gegenüberstellung der Artikel und Erwägungsgründe der DSGVO sowie der entsprechenden  Paragraphen des #BDSG-neu gedruckt zum Subskriptionspreis in Höhe von 14,90 € (inkl. MWSt. und Versand im Inland) bestellbar.

Diese Synopse ist für Datenschutzbeauftragte und Datenschutzverantwortliche ein unverzichtbares Arbeitsmittel und sollte daher in keinem Unternehmen fehlen!

Jedes Unternehmen  vom Einzelunternehmer bis zum großen Konzern muss bis zum 25. Mai 2018 die Anforderungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) umsetzen, sonst drohen hohe Bußgelder.

Datenschutz - Datenschutzgrundverordnung - DSGVO - DS-GVO

Jedes Unternehmen, jeder Verein, jede Institution muss – unabhängig von der Größe – beim Umgang mit personenbezogenen Daten die datenschutzrechtlichen Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes und die für den jeweiligen spezifischen datenschutzrechtlichen Regelungen einhalten. Bis zum 25. Mai 2018 ist zudem die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) umzusetzen.


Um Ihr Unternehmen, Ihren Verein, Ihre Institution bei der Umsetzung des Datenschutzes zu unterstützen biete ich folgende Dienstleistungen an:



Datenschutzberatung



Aufgrund meiner langjährigen Erfahrung sowohl als Referatsleiter Technik bei der Datenschutzaufsichtsbehörde des Landes Bremen als auch als externer Datenschutzbeauftragter bei unterschiedlichen Unternehmen aus verschiedenen Branchen sowie meiner Referententätigkeit im Bereich Datenschutz kann ich Ihnen kompetente Beratung in allen Fragen des betrieblichen Datenschutzes anbieten. Augenmerk wird dabei insbesondere auf Ihre betrieblichen Erfordernisse und auf die praxiserprobte Umsetzbarkeit gelegt.


Schwerpunkte:



  • betrieblicher Datenschutz

  • Beschäftigten Datenschutz

  • datenschutzkonforme betrieblichen Regelungen für die Nutzung von E-Mail und im Internet

    • inkl. entsprechender Richtlinien, Dienstanweisungen und/oder Betriebsvereinbarungen



  • Aufgaben des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

  • Verarbeitung von Daten der Beschäftigten

  • Verarbeitung der Daten von Kunden und Kundinnen

  • Technische und organisatorische Maßnahmen zur Datensicherheit

    • sichere und datenschutzkonforme Anbindung an das Internet




Datenschutzbeauftragter


Bei der Beantwortung der Frage ob Ihr Unternehmen, Ihr Verein, Ihre Institution zur Bestellung eines/einer Datenschutzbeauftragten verpflichtet ist und ob diese Verpflichtung durch die Bestellung eines/einer Beschäftigten zum/zur Datneschutzbeauftragten oder ob ein/e externe/r Datenschutzbeauftragte/r die sinnvollere Lösung ist, unterstütze ich Sie tatkräftig.