907

DGZfP Ausbildung und Training GmbH

Ausbildungszentrum München

Aus und Weiterbildung

Unser Angebot umfasst Kurse und Qualifizierungsprüfungen nach DIN EN ISO 9712, in zehn ZfP-Verfahren und drei Qualifizierungsstufen sowie behördlich anerkannte Ausbildungen im Strahlenschutz.

Anzeigefilter:

DGZfP Ausbildung und Training GmbH

Ausbildungszentrum München

Aus und Weiterbildung

Der Wunsch, Werkstoffe und Werkstücke zerstörungsfrei – das heißt in einer Weise, die die spätere Verwendung nicht beeinträchtigt – zu prüfen, ist so alt wie das Vermögen der Menschen, diese zu bearbeiten. Mit Hilfe der Zerstörungsfreien Prüfung (ZfP) können verborgene Fehler in Materialien, Bauteilen und Konstruktionen vor und während ihres Betriebes frühzeitig erkannt werden, so dass deren unvorhergesehenes Versagen verhütet wird. Unfälle mit Gefährdung von Menschenleben und schweren Sach- und Umweltschäden können damit vermieden werden. Die sehr gute Standortstruktur mit Ausbildungszentren in Berlin, Dortmund, München, Hamburg, Magdeburg, Mannheim und Wittenberge gibt sehr vielen Unternehmen die Möglichkeit bei der DGZfP eine fundierte und praxisnahe Ausbildung absolvieren zu können. Unser standortübergreifendes Qualitätsmanagement garantiert Ihnen eine gleichbleibend hohe Qualität unserer Ausbildung in allen Ausbildungszentren sowie eine erstklassige Betreuung. Unser Angebot umfasst Kurse und Qualifizierungsprüfungen nach DIN EN ISO 9712, in allen Produktsektoren, in zehn ZfP-Verfahren und drei Qualifizierungsstufen sowie behördlich anerkannte

Ausbildungen im Strahlenschutz entsprechend den Fachkunde-Richtlinien Technik. Gern werden auch unsere Inhouse Kurse in Anspruch genommen. Direkt vor Ort bilden wir die Mitarbeiter der Firmen an ihren eigenen Geräten aus.

Steinheilstr. 6 - 85737 Ismaning

Kontaktinformationen

+49 89 122861650

+49 89 122861569

www.dgzfp.de/Startseite/Standorte/M%C3%BCnchen

Bildung & Wissenschaft

Dienstleistungen


Impressum
Datenschutz
Rechtliche Hinweise

Gründungsjahr:

1934

Mitarbeiter:

51-100

Der Wunsch, Werkstoffe und Werkstücke zerstörungsfrei – das heißt in einer Weise, die die spätere Verwendung nicht beeinträchtigt – zu prüfen, ist so alt wie das Vermögen der Menschen, diese zu bearbeiten. Mit Hilfe der Zerstörungsfreien Prüfung (ZfP) können verborgene Fehler in Materialien, Bauteilen und Konstruktionen vor und während ihres Betriebes frühzeitig erkannt werden, so dass deren unvorhergesehenes Versagen verhütet wird. Unfälle mit Gefährdung von Menschenleben und schweren Sach- und Umweltschäden können damit vermieden werden. Die sehr gute Standortstruktur mit Ausbildungszentren in Berlin, Dortmund, München, Hamburg, Magdeburg, Mannheim und Wittenberge gibt sehr vielen Unternehmen die Möglichkeit bei der DGZfP eine fundierte und praxisnahe Ausbildung absolvieren zu können. Unser standortübergreifendes Qualitätsmanagement garantiert Ihnen eine gleichbleibend hohe Qualität unserer Ausbildung in allen Ausbildungszentren sowie eine erstklassige Betreuung. Unser Angebot umfasst Kurse und Qualifizierungsprüfungen nach DIN EN ISO 9712, in allen Produktsektoren, in zehn ZfP-Verfahren und drei Qualifizierungsstufen sowie behördlich anerkannte


Ausbildungen im Strahlenschutz entsprechend den Fachkunde-Richtlinien Technik. Gern werden auch unsere Inhouse Kurse in Anspruch genommen. Direkt vor Ort bilden wir die Mitarbeiter der Firmen an ihren eigenen Geräten aus.