555

Freiwillige Feuerwehr Ismaning

retten - löschen - bergen - schützen

Unsere Freizeit, für Ihre Sicherheit

Die Freiwillige Feuerwehr ist immer für Sie im Einsatz!

Anzeigefilter:

Freiwillige Feuerwehr Ismaning

retten - löschen - bergen - schützen

Unsere Freizeit, für Ihre Sicherheit

Der Brandschutz und die technische Hilfeleistung ist eine Pflichtaufgabe der Gemeinde Ismaning. Dazu hat sie, laut bayerischem Feuerwehrgesetz,  eine Feuerwehr aufzustellen und zu unterhalten. Dies beinhaltet neben dem Gerätehaus,  die Fahrzeugausstattung und die Unterhaltung einer Löschwasserversorgung im Ortsbereich. Das Personal für die Feuerwehr wird vom Feuerwehrverein gestellt. Neben der Stellung der aktiven Mannschaft beteiligt sich der Verein am kulturellen Leben in unserer Gemeinde, so begleiten wir an Fronleichnam bei der Prozession den Pfarrer oder stehen am Volkstrauertag  zur Ehrung der Toten der Weltkriege am Kriegerdenkmal Spalier. Des weiteren veranstaltet der Verein Freiwillige Feuerwehr Ismaning e.V.  den jährlichen Feuerwehrball, die Faschingsparty ,  einen Skiausflug oder ein Hüttenwochenende für die aktive Mannschaft.

In Ismaning sind der Feuerwehrverein und die aktive Mannschaft eng miteinander verwoben.

Die aktive Mannschaft, also das was bei den Einsätzen sichtbar ist, besteht zurzeit aus 115 Feuerwehrleuten, davon sind 8 Frauen. Die Altersstruktur reicht von 18 bis zu 60 Jahren.

In den letzten Jahren hat sich die Zahl der gefahrenen Einsätze auf ungefähr 220 eingependelt. Neben vielen kleinen Tätigkeiten, die ohne viel Aufsehen erledigt werden, gibt es natürlich auch die großen medienwirksamen Unglücke.

Aus der Dienstversammlung heraus werden für jeweils 6 Jahre die beiden Kommandanten gewählt.

Seit 2001 bekleidet das Amt des ersten Kommandanten Werner Kastner, als seine Stellvertreter wurden 2019 Michael Fischer und Max Reisinger gewählt.

Osterfeldstr. 23 - 85737 Ismaning

Kontaktinformationen

+49 899699750

ismaning.feuerwehren.bayern/

Herr Wolf

Dienstleistungen

Feuerwehr, Ismaning, Freiwillig, Retten, bergen, l?schen, 112


Impressum
Datenschutz
Rechtliche Hinweise

Gründungsjahr:

1869

Mitarbeiter:

über 100

Der Brandschutz und die technische Hilfeleistung ist eine Pflichtaufgabe der Gemeinde Ismaning. Dazu hat sie, laut bayerischem Feuerwehrgesetz,  eine Feuerwehr aufzustellen und zu unterhalten. Dies beinhaltet neben dem Gerätehaus,  die Fahrzeugausstattung und die Unterhaltung einer Löschwasserversorgung im Ortsbereich. Das Personal für die Feuerwehr wird vom Feuerwehrverein gestellt. Neben der Stellung der aktiven Mannschaft beteiligt sich der Verein am kulturellen Leben in unserer Gemeinde, so begleiten wir an Fronleichnam bei der Prozession den Pfarrer oder stehen am Volkstrauertag  zur Ehrung der Toten der Weltkriege am Kriegerdenkmal Spalier. Des weiteren veranstaltet der Verein Freiwillige Feuerwehr Ismaning e.V.  den jährlichen Feuerwehrball, die Faschingsparty ,  einen Skiausflug oder ein Hüttenwochenende für die aktive Mannschaft.


In Ismaning sind der Feuerwehrverein und die aktive Mannschaft eng miteinander verwoben.


Die aktive Mannschaft, also das was bei den Einsätzen sichtbar ist, besteht zurzeit aus 115 Feuerwehrleuten, davon sind 8 Frauen. Die Altersstruktur reicht von 18 bis zu 60 Jahren.


In den letzten Jahren hat sich die Zahl der gefahrenen Einsätze auf ungefähr 220 eingependelt. Neben vielen kleinen Tätigkeiten, die ohne viel Aufsehen erledigt werden, gibt es natürlich auch die großen medienwirksamen Unglücke.


Aus der Dienstversammlung heraus werden für jeweils 6 Jahre die beiden Kommandanten gewählt.


Seit 2001 bekleidet das Amt des ersten Kommandanten Werner Kastner, als seine Stellvertreter wurden 2019 Michael Fischer und Max Reisinger gewählt.