3556

Gemeindebibliothek Ismaning

Die Gemeindebibliothek möchte den Zugang zu Informationen und Medien für Bildung, Kultur und Freizeitgestaltung ermöglichen. Wir leisten einen Beitrag zum Kulturangebot der Gemeinde.

Anzeigefilter:

Gemeindebibliothek Ismaning

Unsere Bibliothek 

Die Gemeindebibliothek Ismaning möchte den Zugang zu Informationen und Medien für Bildung, Kultur und Freizeitgestaltung ermöglichen. Als kommunale Einrichtung der Gemeinde Ismaning leisten wir einen Beitrag zum Kulturangebot und bereichern mit unserem vielfältigen Angebot und Dienstleistungen die Lebensqualität in der Gemeinde. Für Kinder ist die Bibliothek ein wichtiger Ort der Leseförderung und des Erlernens von Medienkompetenz.

Ein bedarfsorientierter Bestandsaufbau und ein Höchstmaß an Kundenzufriedenheit sind für uns die primären Ziele. Unsere schnelle Arbeitsweise und hohe Flexibilität erlauben uns auf die verschiedenen Bedürfnisse der Benutzerinnen und Benutzer umgehend zu reagieren.

Für alle Besucher der Bibliothek bieten wir

• einen öffentlichen Ort für die Kommunikation
• ein Angebot für das „Lebenslange Lernen“
• Medien für die berufliche Aus-, Fort- und Weiterbildung
• Medien für Schule und Beruf
• Medien für die Freizeitgestaltung und für die Bewältigung des Alltags
• Serviceleistungen auf dem Gebiet der Informationsversorgung

Unsere Medien

Die Gemeindebibliothek hat einen Medienbestand von ca. 42.000 Medien und verzeichnet ca. 217.000 Ausleihen pro Jahr (http://webopac.winbiap.de/ismaning/index.aspx).
Unser Bestandsangebot setzt sich aus den gängigen Medienarten zusammen: Bücher, DVDs, Hörbücher, Musik-CDs, MCs, CD-ROMs, Konsolenspiele, Zeitungen, Zeitschriften, Gesellschaftsspiele, Tiptoi-Medien und Noten. Darüber hinaus stehen Ihnen auch E-Medien (E-Books und E-Audios) für die Ausleihe zur Verfügung (www.onleihe.de/ismaning).

Fernleih 

Für die wissenschaftliche Literaturversorgung besteht die Möglichkeit, Bücher, Zeitschriftenartikel und Aufsätze, die sich nicht im Bestand der Gemeindebibliothek befinden, über die Fernleihe von wissenschaftlichen Bibliotheken aus dem Verbund des Bibliotheksverbund Bayern zu bestellen (Kosten pro Lieferung 2,50 EUR).

Veranstaltungen

Wir kooperieren mit den örtlichen Kultur- und Bildungseinrichtungen vor Ort und bieten für Kinder und Erwachsene ein reichhaltiges Veranstaltungsangebot an:

• Bilderbuchkino
• Kamishibai – Erzähltheater
• Figurentheater
• Autorenlesungen für Kinder und Erwachsene
• Bibliotheksführerschein für Kindergartenkinder
• Bibliothekseinführungen
• Vorlesenachmittage für Kinder
• Vorträge in Kooperation mit der vhs

Für Senioren 

Für die Senioren bieten wir in Zusammenarbeit mit dem Hillebrandhof – Haus der Senioren jeden 1. Montag im Monat von 11.00 Uhr bis 12.00 Uhr einen mobilen Büchertisch an. Dort können Sie in einer Auswahl von ca. 150 Medien stöbern und diese entleihen bzw. zurückgeben. Eine Mitarbeiterin ist Ihnen gerne bei der Recherche oder Entgegennahme von Leserwünschen behilflich.

Als weitere regelmäßige Veranstaltung für Senioren bieten wir jeden 1. Dienstag im Monat von 10.30 Uhr bis 11.30 Uhr den Senioren-Lesetreff an. Eine Stunde lang sitzen wir gemütlich im Lesecafé beisammen und hören vorbereitete Auszüge aus Romanen und Geschichten oder rufen uns das ein oder andere Gedicht in Erinnerung. Gerne betrachten wir gemeinsam auch mal ein Sachbuch oder schauen uns ein Bilderbuch an. So erhalten Sie nebenbei auch gute Büchertipps und einen Überblick über unseren Bestand. 

Mühlenstraße 17 - 85737 Ismaning

Öffnungszeiten:

monday: 14:00 - 18:00
tuesday: 14:00 - 20:00
wednesday: 14:00 - 18:00
thursday: 14:00 - 18:00
friday: 10:00 - 18:00
saturday: 10:00 - 13:00

Kontaktinformationen

+49 89 96209241

+49 89 96209243

www.bibliothek-ismaning.de

Christian Mörtel

Bildung & Wissenschaft

Dienstleistungen

Kultur & Veranstaltungen

Bibliothek, Bücherei, Gemeindebibliothek, Gemeindebücherei, Lesen, Literatur, Leseförderung, WebOPAC, Lesung, Literaturveranstaltung, Medien, Ausleihen, E-Books, E-Medien, Onleihe, Leihverkehr, Kindernachmittag, Vorlesenachmittag, Kinderveranstaltung, Bilderbuchkino, Sommerferien-Leseclub, Bücherzwergerl, Antolin, Bücher, Buch, Vortrag


Impressum
Datenschutz
Rechtliche Hinweise

Mitarbeiter:

11-50

Gemeindebibliothek Ismaning

Senioren-Lesetreff jeden 1. Dienstag im Monat

Einladung zum Senioren-Lesetreff im Lesecafé der Gemeindebibliothek jeden 1. Dienstag im Monat von 10.30 Uhr bis 11.30 Uhr Liebe Seniorinnen und Senioren! Haben Sie Lust, hin und wieder in andere Welten abzutauchen? Etwas vorgelesen zu bekommen oder selbst ein Fundstück aus der Literatur mit anderen zu teilen? Dann kommen Sie doch einmal im Monat, nämlich immer am ersten Dienstag von 10.30 bis 11.30 Uhr, zum Senioren-Lesetreff. Eine Stunde lang sitzen wir gemütlich im Lesecafé beisammen und hören vorbereitete Auszüge aus Romanen und Geschichten oder rufen uns das ein oder andere Gedicht in Erinnerung. Gerne betrachten wir gemeinsam auch mal ein Sachbuch oder schauen uns ein Bilderbuch an. So erhalten Sie nebenbei auch gute Büchertipps und einen Überblick über unseren Bestand. Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Erscheinen! Für die Bestellung eines Fahrdienstes bitten wir um Anmeldung beim Hillebrandhof – Haus der Senioren, Telefon: (089) 96998273.

Gemeindebibliothek Ismaning

Veranstaltungen

Das Veranstaltungsangebot der Gemeindebibliothek Ismaning richtet sich sowohl an Kinder als auch an Erwachsene. Vorträge werden oft in Kooperation mit der vhs im Norden des Landkreises München e.V. durchgeführt. Klassische Autorenlesungen und Veranstaltungen für Kinder veranstaltet die Bibliothek allein.

Gemeindebibliothek Ismaning

Bilderbuchkino „Pia Plappermaul“ von Sandra Grimm für alle Kinder von 3 bis 8 Jahren am Donnerstag, 24. Januar 2019 um 16.00 Uhr im Kleinen Saal

Pias Mund steht niemals still. In der Schule kommen die anderen Kinder wegen Pias Geschnatter gar nicht zu Wort. Und ihrem Bruder Mats fragt das kleine Plappermaul Löcher in den Bauch. Bis der ihr erklärt: Jeder Mensch hat nur ein Säckchen voll mit Wörtern, die reichen müssen, bis er alt ist. Pia beschließt, ab sofort ganz sparsam zu sein und sagt nur noch „ja“ oder „nein“. Doch zum Glück kennt Pias Opa eine bessere Lösung… Unsere Vorlesestunde dauert ca. 20 Minuten. Im Anschluss wird gemeinsam gebastelt.

Gemeindebibliothek Ismaning

Die Lesebühne „Dichter ran ans Wort“ am Freitag, 08. Februar 2019, 20.00 Uhr im Kultur- und Bildungszentrum Seidl-Mühle, Mühlenstraße 15, in der Blackbox

Die Lesebühne „Dichter ran ans Wort“ vereint poetische Wortklauberei, erlogene Geschichten, lyrische Wahrheiten und erlesenes Liedgut. Zu diesem Zweck empfangen die Autoren Meike Harms (bayerische Meisterin im Poetry Slam 2014) und Markus Berg (Preisträger „Ismaning dichtet“) zwei weitere Poeten und einen musikalischen Gast. Dieses Mal kommen der aufsteigende Newcomer im der Münchner Poetry Slam Szene Dave Appleson, Carmen Wegge, eine der hochkarätigen Münchner Poetry Slammerinnen, die mit politischer Haltung und genialen Wortspielerein seit Jahren bei Slams die Konkurrenz von der Bühne räumt und …
Gemeinsam präsentieren sie Texte und Lieder zum Genießen, Schmunzeln, Nachdenken, Schenkelklopfen oder Weinen. Die abwechslungsreiche Literaturshow wirft Poesie vom Bühnenrand direkt ins Publikum. Dichter kommen Sie selten ran ans Wort.

Eine Kooperation von vhs und Gemeindebibliothek.
Gebühr: 6,- €

Gemeindebibliothek Ismaning

Bilderbuchkino „Theo weiß, was er will“ von Franziska Seyboldt für alle Kinder von 3 bis 8 Jahren am Donnerstag, 7. Februar 2019 um 16.00 Uhr im Kleinen Saal

"Nein-Sagen-Lernen“ ist für Kinder ein wichtiger Schritt zum Groß werden. Theo und „Herr Nein“ begleiten Kinder dabei, ein gesundes Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl zu entwickeln. Die Geschichte von Theo macht Mut, sensibilisiert und erklärt spielerisch, wie wichtig es ist, Nein-Sagen zu können und sich abzugrenzen. Unsere Vorlesestunde dauert ca. 20 Minuten.
Im Anschluss wird gemeinsam gebastelt.

Gemeindebibliothek Ismaning

14. Ismaninger Literaturgespräch mit Dr. Klaus Weißinger als Ehrengast am Mittwoch, 23. Januar 2019, 19.30 Uhr im Kultur- und Bildungszentrum Seidl-Mühle, Mühlenstraße 17 im Lesecafé Bibliothek

Johanna Hagn (Gemeinde- und Kreisrätin), Marina Matijevic (stellv. Leiterin der Gemeindebibliothek), Christian Mörtel (Leiter der Gemeindebibliothek) und Carsten Reinberg (Leiter der Musikschule Ismaning) stellen ihre literarischen Entdeckungen des Jahres vor. In diesem Jahr wird Dr. Klaus Weißinger (Lehrer an der Rudolf-Steiner-Schule Ismaning) die Runde als Ehrengast bereichern.

Kostenlose Eintrittskarten erhalten Sie in der Bibliothek.

Gemeindebibliothek Ismaning

Figurentheater Pantaleon spielt „So weit oben“ von Susanne Straßer am Dienstag, 5. Februar 2019, 16.00 Uhr im Kultur- und Bildungszentrum Seidl-Mühle, Mühlenstraße 15 in der Blackbox

Da steht das Haus. Oben geht das Fenster auf. Und da steht ein Kuchen. Und duftet. Lecker! Und dann kommen sie, einer nach dem Anderen, angelockt vom Kuchenduft, der Bär, das Schwein, der Hund, der Hase und der Frosch, und wollen zum Kuchen, der so lecker duftet. Aber er ist so weit oben. Wie sollen sie da bloß rankommen?
Ein tierisches Kuchen-Stück über das Oben und das Unten nach dem Bilderbuch von Susanne Straßer.

Ab 3 Jahren. Kostenlose Eintrittskarten erhalten Sie in der Bibliothek.

Gemeindebibliothek Ismaning

Vortrag mit Charlotte Wiedemann „Der neue Iran – Eine Gesellschaft tritt aus dem Schatten“ am Dienstag, 05. Februar 2019, 19.30 Uhr im Kultur- und Bildungszentrum Seidl-Mühle, Mühlenstraße 15 in der Blackbox

Wie lebt es sich im Iran? Wie sehen Iraner sich selbst und die Welt? Charlotte Wiedemann hat mit „Der neue Iran. Eine Gesellschaft tritt aus dem Schatten“ das erste umfassende Portrait dieses Landes geschrieben. In ihrem Bilder-Vortrag bietet sie überraschende Einblicke in Alltag, Religion und Intellektualität dieser wichtigen Nation des Nahen Ostens.

Wie haben Frauen das Land verändert? Wieso hat nur jeder Zweite Persisch zur Muttersprache? Wie werden Proteste organisiert? Wie sieht eine Schule für Nomaden aus? Außerdem spricht die Autorin zur aktuellen politischen Lage, zum Verhältnis Irans zu den USA, zu Israel und Saudi-Arabien.
Charlotte Wiedemann ist Journalistin und Autorin mit dem Schwerpunkt „Islamische Lebenswelten“. Arbeiten für Die Zeit, GEO, Le Monde Diplomatique. Recherchen u. a. in Pakistan, Iran, Ägypten, Jemen, Libyen, Saudi-Arabien, Libanon, Türkei, Syrien, Oman, Tunesien, Marokko. Inzwischen fünf Buchveröffentlichungen. Für ihre journalistische Arbeit ist sie mehrfach ausgezeichnet geworden.

Eine Kooperation von vhs Ismaning und Gemeindebibliothek.
Gebühr: 7,- €, mit Vortragskarte frei

Gemeindebibliothek Ismaning

Vortrag mit Dr. Jeanne Rubner „Das Glück wohnt neben dem Großhirn – Wie der Kopf unsere Gefühle steuert“ am Montag, 11. Februar 2019, 19.30 Uhr im Kultur- und Bildungszentrum Seidl-Mühle, Mühlenstraße 1 in der Blackbox

Warum gehen manche Menschen unbeschwert durchs Leben, während es anderen trotz zahlreicher Bemühungen und Therapien nicht gelingt, zufrieden zu sein? BR-Wissenschaftsjournalistin Jeanne Rubner und Psychiater Peter Falkai beantworten diese spannende Frage mit den neuesten Erkenntnissen der Hirnforschung – denn Glück ist im Wesentlichen ein Gehirnzustand. Wenn wir verstehen, wie das Belohnungssystem in unserem Kopf funktioniert und Glücksgefühle auslöst, können wir unser Befinden aktiv beeinflussen.

Eine Kooperation von vhs Ismaning und Gemeindebibliothek.
Gebühr: 7,- €, mit Vortragskarte frei

360°

Unsere Bibliothek 

Die Gemeindebibliothek Ismaning möchte den Zugang zu Informationen und Medien für Bildung, Kultur und Freizeitgestaltung ermöglichen. Als kommunale Einrichtung der Gemeinde Ismaning leisten wir einen Beitrag zum Kulturangebot und bereichern mit unserem vielfältigen Angebot und Dienstleistungen die Lebensqualität in der Gemeinde. Für Kinder ist die Bibliothek ein wichtiger Ort der Leseförderung und des Erlernens von Medienkompetenz.


Ein bedarfsorientierter Bestandsaufbau und ein Höchstmaß an Kundenzufriedenheit sind für uns die primären Ziele. Unsere schnelle Arbeitsweise und hohe Flexibilität erlauben uns auf die verschiedenen Bedürfnisse der Benutzerinnen und Benutzer umgehend zu reagieren.


Für alle Besucher der Bibliothek bieten wir

• einen öffentlichen Ort für die Kommunikation
• ein Angebot für das „Lebenslange Lernen“
• Medien für die berufliche Aus-, Fort- und Weiterbildung
• Medien für Schule und Beruf
• Medien für die Freizeitgestaltung und für die Bewältigung des Alltags
• Serviceleistungen auf dem Gebiet der Informationsversorgung


Unsere Medien

Die Gemeindebibliothek hat einen Medienbestand von ca. 42.000 Medien und verzeichnet ca. 217.000 Ausleihen pro Jahr (http://webopac.winbiap.de/ismaning/index.aspx).
Unser Bestandsangebot setzt sich aus den gängigen Medienarten zusammen: Bücher, DVDs, Hörbücher, Musik-CDs, MCs, CD-ROMs, Konsolenspiele, Zeitungen, Zeitschriften, Gesellschaftsspiele, Tiptoi-Medien und Noten. Darüber hinaus stehen Ihnen auch E-Medien (E-Books und E-Audios) für die Ausleihe zur Verfügung (www.onleihe.de/ismaning).


Fernleih 

Für die wissenschaftliche Literaturversorgung besteht die Möglichkeit, Bücher, Zeitschriftenartikel und Aufsätze, die sich nicht im Bestand der Gemeindebibliothek befinden, über die Fernleihe von wissenschaftlichen Bibliotheken aus dem Verbund des Bibliotheksverbund Bayern zu bestellen (Kosten pro Lieferung 2,50 EUR).


Veranstaltungen

Wir kooperieren mit den örtlichen Kultur- und Bildungseinrichtungen vor Ort und bieten für Kinder und Erwachsene ein reichhaltiges Veranstaltungsangebot an:


• Bilderbuchkino
• Kamishibai – Erzähltheater
• Figurentheater
• Autorenlesungen für Kinder und Erwachsene
• Bibliotheksführerschein für Kindergartenkinder
• Bibliothekseinführungen
• Vorlesenachmittage für Kinder
• Vorträge in Kooperation mit der vhs


Für Senioren 

Für die Senioren bieten wir in Zusammenarbeit mit dem Hillebrandhof – Haus der Senioren jeden 1. Montag im Monat von 11.00 Uhr bis 12.00 Uhr einen mobilen Büchertisch an. Dort können Sie in einer Auswahl von ca. 150 Medien stöbern und diese entleihen bzw. zurückgeben. Eine Mitarbeiterin ist Ihnen gerne bei der Recherche oder Entgegennahme von Leserwünschen behilflich.


Als weitere regelmäßige Veranstaltung für Senioren bieten wir jeden 1. Dienstag im Monat von 10.30 Uhr bis 11.30 Uhr den Senioren-Lesetreff an. Eine Stunde lang sitzen wir gemütlich im Lesecafé beisammen und hören vorbereitete Auszüge aus Romanen und Geschichten oder rufen uns das ein oder andere Gedicht in Erinnerung. Gerne betrachten wir gemeinsam auch mal ein Sachbuch oder schauen uns ein Bilderbuch an. So erhalten Sie nebenbei auch gute Büchertipps und einen Überblick über unseren Bestand.