Gemeindebibliothek Ismaning

923
loader

Adresse
Impressum

Kontaktinformationen

+49 89 96209241

+49 89 96209243

www.bibliothek-ismaning.de

Christian Mörtel

Öffnungszeiten:

Montag  14:00 - 18:00

Dienstag  14:00 - 20:00

Mittwoch  14:00 - 18:00

Donnerstag  14:00 - 18:00

Freitag  10:00 - 18:00

Samstag  10:00 - 13:00

Gemeindebibliothek Ismaning

Senioren-Lesetreff jeden 1. Dienstag im Monat

Einladung zum Senioren-Lesetreff im Lesecafé der Gemeindebibliothek jeden 1. Dienstag im Monat von 10.30 Uhr bis 11.30 Uhr Liebe Seniorinnen und Senioren! Haben Sie Lust, hin und wieder in andere Welten abzutauchen? Etwas vorgelesen zu bekommen oder selbst ein Fundstück aus der Literatur mit anderen zu teilen? Dann kommen Sie doch einmal im Monat, nämlich immer am ersten Dienstag von 10.30 bis 11.30 Uhr, zum Senioren-Lesetreff. Eine Stunde lang sitzen wir gemütlich im Lesecafé beisammen und hören vorbereitete Auszüge aus Romanen und Geschichten oder rufen uns das ein oder andere Gedicht in Erinnerung. Gerne betrachten wir gemeinsam auch mal ein Sachbuch oder schauen uns ein Bilderbuch an. So erhalten Sie nebenbei auch gute Büchertipps und einen Überblick über unseren Bestand. Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Erscheinen! Für die Bestellung eines Fahrdienstes bitten wir um Anmeldung beim Hillebrandhof – Haus der Senioren, Telefon: (089) 96998273.

Gemeindebibliothek Ismaning

Veranstaltungen

Das Veranstaltungsangebot der Gemeindebibliothek Ismaning richtet sich sowohl an Kinder als auch an Erwachsene. Vorträge werden oft in Kooperation mit der vhs im Norden des Landkreises München e.V. durchgeführt. Klassische Autorenlesungen und Veranstaltungen für Kinder veranstaltet die Bibliothek allein.

Mühlenstraße 17 - 85737 Ismaning

Gemeindebibliothek Ismaning

Die Gemeindebibliothek möchte den Zugang zu Informationen und Medien für Bildung, Kultur und Freizeitgestaltung ermöglichen. Wir leisten einen Beitrag zum Kulturangebot der Gemeinde.

Bildung & Wissenschaft

Dienstleistungen

Kultur & Veranstaltungen

Bibliothek, Bücherei, Gemeindebibliothek, Gemeindebücherei, Lesen, Literatur, Leseförderung, WebOPAC, Lesung, Literaturveranstaltung, Medien, Ausleihen, E-Books, E-Medien, Onleihe, Leihverkehr, Kindernachmittag, Vorlesenachmittag, Kinderveranstaltung, Bilderbuchkino, Sommerferien-Leseclub, Bücherzwergerl, Antolin, Bücher, Buch, Vortrag

Gemeindebibliothek Ismaning

Online-Bücherquiz für Teens auf unserer Homepage!

Du wolltest schon immer mal dein Wissen über Bücher unter Beweis stellen?
Dann bist du hier genau richtig!
Seit 01. Dezember 2016 bietet die Gemeindebibliothek Ismaning ein monatliches Bücherquiz für Jugendliche und alle jung Gebliebenen an.

Gib deinen Spielernamen (bitte nicht deinen echten Namen!) ein, und schon kann es los gehen! Du kannst sofort selbst überprüfen, ob deine Antwort richtig war, bei der nächsten Frage steht die Lösung für die vorherige dabei. In der Statistik am Schluss kannst du herausfinden, wie du im Vergleich zu deinen Mitspielern abgeschnitten hast. Wenn du nicht möchtest, dass Facebook Daten über dich in diesem Quiz sammelt, solltest du dich vor deinem Spiel bei Facebook ausloggen (genaueres siehe unten!)*. Falls du Hilfe benötigst: Alle Bücher, die in diesem Quiz vorkommen, findest du in der Bibliothek.
Dieses Monat gibts was für Fantasy-Freunde. Im November kommen die Mädchen von euch auf ihre Kosten, mit „Girl-Online“ von Zoe Sugg.

Gemeindebibliothek Ismaning

„Ismaninger Zukunftsgeschichten“ – Dreitägige Schreibwerkstatt für Ismaninger Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren mit dem Kinder- und Jugendbuchautor Dirk Walbrecker in der Gemeindebibliothek Ismaning

Unter dem Motto „Ismaninger Zukunftsgeschichten“ gibt es für Ismaninger Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren die Möglichkeit, sich bei einer dreitägigen Schreibwerkstatt freiwillig dem Thema ZUKUNFT zu widmen. Unter fachlicher Anleitung des Kinder- und Jugendbuchautors Dirk Walbrecker wird das professionelle Schreiben mit vielen wertvollen Tipps und Techniken vermittelt. Hierbei können die Teilnehmer ihre Ideen kreativ und völlig frei umsetzen und Geschichten zum Thema „Zukunft“ erarbeiten. Es ist jedem freigestellt, ob man einen eigenen Text schreibt oder gemeinsam im Team Theater-, Drehbuch- oder Hörspielszenen entwickelt.
Für die geleistete Arbeit erhält jeder Teilnehmer einen attraktiven Buchpreis. Darüber hinaus ist geplant, die Texte auf Wunsch der Teilnehmer auf der Internetseite der Bibliothek zu veröffentlichen. 

Die Schreibwerkstatt findet vom 30. Oktober 2017 bis 3. November 2017 (nicht an den Feiertagen, 31.10 und 01.11.) von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr statt.

Die dreitägige Schreibwerkstatt ist eine schulunabhängige und freiwillige Veranstaltung, d. h. jeder Jugendliche, der daran teilnehmen möchte, muss sich bei der Gemeindebibliothek schriftlich bis Samstag, den 21. Oktober 2017 bewerben.

Die kurze Bewerbung sollte beinhalten:
-    ein Anschreiben mit autobiografischen Informationen (wer bin ich) und eine Begründung, warum man an der Schreibwerkstatt teilnehmen möchte,
-    wenn möglich einen bereits früher verfassten Kurztext (Gedicht, Szene, Prosa, Kurzgeschichte, maximal 2 DIN-A4-Seiten),
 
Der Autor Dirk Walbrecker und das Bibliotheksteam wählen aus den eingegangenen Bewerbungen max. 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus. Die Bekanntgabe der Teilnehmer erfolgt in der 43. Kalenderwoche.
Für Fragen steht Herr Christian Mörtel von der Gemeindebibliothek zur Verfügung.

Gemeindebibliothek Ismaning

Vortrag mit Prof. Dr. Klaus Heilmann „Die nächste Katastrophe kommt bestimmt“ am Montag 6. November, 19.30 Uhr im Kultur- und Bildungszentrum Seidl-Mühle, Mühlenstraße 15, in der Blackbox

Prof. Dr. Klaus Heilmann
Die nächste Katastrophe kommt bestimmt

Reaktorpannen, Chemieunfälle, Flugzeugabstürze, Schiffshavarien, Busunfälle, klemmende Autobremsen, explodierende Airbags, tödliche Krankenhauskeime, touristikbedingte Infektionskrankheiten – all diese Ereignisse werden in Zukunft weiter zunehmen. Der Vortrag will auf die Bedeutung der Risikofaktoren Konsumsteigerung, Gewinnmaximierung und Profitgier für unsere Sicherheit hinweisen und zum Nachdenken über den Umgang mit Risiken anregen.

Eine Kooperation von vhs und Gemeindebibliothek.
Gebühr: 7,- €, mit Vortragskarte frei

360°