Gemeindebibliothek Ismaning - Angebote

loader

Adresse
Impressum

Kontaktinformationen

+49 89 96209241

+49 89 96209243

www.bibliothek-ismaning.de

Christian Mörtel

Öffnungszeiten:

Montag  14:00 - 18:00

Dienstag  14:00 - 20:00

Mittwoch  14:00 - 18:00

Donnerstag  14:00 - 18:00

Freitag  10:00 - 18:00

Samstag  10:00 - 13:00

Gemeindebibliothek Ismaning

Senioren-Lesetreff jeden 1. Dienstag im Monat

Einladung zum Senioren-Lesetreff im Lesecafé der Gemeindebibliothek jeden 1. Dienstag im Monat von 10.30 Uhr bis 11.30 Uhr Liebe Seniorinnen und Senioren! Haben Sie Lust, hin und wieder in andere Welten abzutauchen? Etwas vorgelesen zu bekommen oder selbst ein Fundstück aus der Literatur mit anderen zu teilen? Dann kommen Sie doch einmal im Monat, nämlich immer am ersten Dienstag von 10.30 bis 11.30 Uhr, zum Senioren-Lesetreff. Eine Stunde lang sitzen wir gemütlich im Lesecafé beisammen und hören vorbereitete Auszüge aus Romanen und Geschichten oder rufen uns das ein oder andere Gedicht in Erinnerung. Gerne betrachten wir gemeinsam auch mal ein Sachbuch oder schauen uns ein Bilderbuch an. So erhalten Sie nebenbei auch gute Büchertipps und einen Überblick über unseren Bestand. Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Erscheinen! Für die Bestellung eines Fahrdienstes bitten wir um Anmeldung beim Hillebrandhof – Haus der Senioren, Telefon: (089) 96998273.

Gemeindebibliothek Ismaning

Veranstaltungen

Das Veranstaltungsangebot der Gemeindebibliothek Ismaning richtet sich sowohl an Kinder als auch an Erwachsene. Vorträge werden oft in Kooperation mit der vhs im Norden des Landkreises München e.V. durchgeführt. Klassische Autorenlesungen und Veranstaltungen für Kinder veranstaltet die Bibliothek allein.

Mühlenstraße 17 - 85737 Ismaning

Gemeindebibliothek Ismaning

Die Gemeindebibliothek möchte den Zugang zu Informationen und Medien für Bildung, Kultur und Freizeitgestaltung ermöglichen. Wir leisten einen Beitrag zum Kulturangebot der Gemeinde.

Bildung & Wissenschaft

Dienstleistungen

Kultur & Veranstaltungen

Bibliothek, Bücherei, Gemeindebibliothek, Gemeindebücherei, Lesen, Literatur, Leseförderung, WebOPAC, Lesung, Literaturveranstaltung, Medien, Ausleihen, E-Books, E-Medien, Onleihe, Leihverkehr, Kindernachmittag, Vorlesenachmittag, Kinderveranstaltung, Bilderbuchkino, Sommerferien-Leseclub, Bücherzwergerl, Antolin, Bücher, Buch, Vortrag

Gemeindebibliothek Ismaning

Online-Bücherquiz für Teens auf unserer Homepage!

Du wolltest schon immer mal dein Wissen über Bücher unter Beweis stellen?
Dann bist du hier genau richtig!
Seit 01. Dezember 2016 bietet die Gemeindebibliothek Ismaning ein monatliches Bücherquiz für Jugendliche und alle jung gebliebenen an.

Gib deinen Spielernamen (bitte nicht deinen echten Namen!) ein, und schon kann es los gehen! Du kannst sofort selbst überprüfen, ob deine Antwort richtig war, bei der nächsten Frage steht die Lösung für die vorherige dabei. In der Statistik am Schluss kannst du herausfinden, wie du im Vergleich zu deinen Mitspielern abgeschnitten hast. Wenn du nicht möchtest, dass Facebook Daten über dich in diesem Quiz sammelt, solltest du dich vor deinem Spiel bei Facebook ausloggen (genaueres siehe unten!)*. Falls du Hilfe benötigst: Alle Bücher, die in diesem Quiz vorkommen, findest du in der Bibliothek.
Viel Spaß mit dem „Crime and Thrill“-Quiz. Im Mai kommen die Katzenfreunde unter euch auf Ihre Kosten, dann haben wir nämlich die „Warrior Cats“-Welt als Rätsel-Thema.

Gemeindebibliothek Ismaning

Bilderbuchkino „Hällo, ei äm Betti! – Eine Fremde auf dem Hof“ von Regina M. Ehlbeck für alle Kinder von 3 bis 8 Jahren am Dienstag, 25. April 2017 um 16.00 Uhr im Kleinen Saal

Die Bauernhoftiere werden aus dem Schlaf gerissen: Bauer Michel steht auf dem Misthaufen und verkündet, dass Besuch aus Schottland kommt. Sein Bruder Hans reist an, und er bringt seine Lieblingskuh Betti mit. Statt der erwarteten Kuh steigt dann aber ein komischer Fransenteppich mit Hörnern aus dem Anhänger. Und das Tier spricht auch noch eine fremde Sprache. Missverständnisse sind vorprogrammiert, doch Loretta, Kuddel und die anderen Tiere finden eine Lösung. Unsere Vorlesestunde dauert ca. 30 Minuten. Im Anschluss wird gemeinsam gebastelt.

Gemeindebibliothek Ismaning

Ehrenamtliche VorleserInnen gesucht

Jeden Mittwochnachmitttag um 15.00 Uhr bietet die Gemeindebibliothek Ismaning für unsere jungen Zuhörer (im Alter von 3 bis 7 Jahren) eine kostenlose Vorlesestunde im Lesecafé an. Als ehrenamtlicher Vorleser lesen Sie diesen Kindern eine Bilderbuchgeschichte vor.

Die Bücher müssen Sie nicht selber aussuchen, das erledigen wir für Sie. Die Vorlesezeit dauert in der Regel 15 bis 20 Minuten. Danach können die Kinder – sofern sie möchten – passend zur Geschichte noch ein Bild ausmalen. Haben Sie vielleicht auch Lust, einer dieser Vorleser zu werden? Dann kontaktieren Sie uns gerne persönlich, telefonisch oder per E-Mail.

Gemeindebibliothek Ismaning

Kindernachmittag am Mittwoch, 26. April 2017 um 15.00 Uhr

Vorgelesen wird „Mama, wann kommst du?“ von Belinda Rodik.

„Heute fahre ich zu Oma und helfe ihr beim Frühjahrsputz“, sagt Mama eines Morgens. „Spätestens am Abend bin ich wieder da.“ Der kleine Hase ist erschrocken – einen ganzen langen Tag ohne seine Mama? Was, wenn sie nicht mehr wiederkommt? Der kleine Hase wartet und wartet und wartet. Und als er die Hoffnung schon beinahe verloren hat, hört er plötzlich einen Schlüssel im Türschloss ... und Mama ist wieder zu Hause!

Für Kinder von 5-8 Jahren.

 

Gemeindebibliothek Ismaning

Kindernachmittag am Mittwoch, 3. Mai 2017 um 15.00 Uhr

Vorgelesen wird „Ritter & Drachen haben gut lachen“ von Elli Woollard.

Als der kleine Konrad einer komisch aussehenden Ente hilft, beginnt zwischen den beiden eine wunderbare Freundschaft. Was sie aber nicht voneinander wissen: Konrad ist eigentlich ein mutiger   Ritter ... und die „Ente“ der junge Drache Theo! Was nun? Eigentlich sind sie ja Feinde und sollten gegeneinander kämpfen.

Für Kinder von 5-8 Jahren.

Gemeindebibliothek Ismaning

Krimi-Lesung mit Ursula Hahnenberg, Manuela Obermeier und Ingrid Werner am Mittwoch, 10. Mai 2017, 19.30 Uhr im Lesecafé der Gemeindebibliothek Ismaning

Drei Krimiautorinnen, dreimal Spannung pur!

Die Mörderischen Schwestern Ursula Hahnenberg, Manuela Obermeier und Ingrid Werner widmen sich dem verbrecherischen Geschäft des Krimischreibens, jede auf ihre Weise, jede anders. Und so wird es ein abwechslungsreicher und spannend-vergnüglicher Abend werden, wenn die Autorinnen ihre neuen Werke vorstellen.

In Ursula Hahnenbergs „Wolfstanz“ verschwindet ein junges Mädchen im Ebersberger Forst, in dem vor Kurzem ein freilaufender Wolf gesichtet wurde. Als die Leiche der jungen Leonie mit verdächtigen Bissspuren gefunden wird, beginnt eine wilde Hetzjagd. Nur Försterin Julia Sommer ist skeptisch. Sie glaubt nicht an die Wolfsgeschichte. Als eine zweite Jugendliche verschwindet, beginnt Julia zu ermitteln. Und kommt einem verzweifelten Mörder auf die Spur. Manuela Obermeier ist im richtigen Leben Hauptkommissarin, hat aber trotzdem nach Feierabend noch Spaß an fiktiven Kriminalgeschichten. Sie bringt die Anthologie „Mordsmäßig Münchnerisch“ mit und stellt einige der Krimikurzgeschichten vor, die eine spannende Story mit dem Charme der Münchner Stadtteile und typisch Münchner Rezepten verweben. „Niederbayerische Göttinnen“ hat Ingrid Werner im Gepäck. Ihre liebenswert-chaotische Hauptfigur Karin Schneider darf sich diesmal mit den Kelten herumschlagen. Eigentlich hat sie vom Ermitteln die Nase voll, aber als ihre Tochter Susa des Mordes verdächtigt wird, muss sie doch ran. Skurrile Charaktere erwarten Sie und die ernsthafte Frage: Was macht Familie aus?

Kostenlose Eintrittskarten erhalten Sie in der Bibliothek.

Gemeindebibliothek Ismaning

Vortrag von Dr. Werner Bartens „Verletzt, verkorkst, verheizt. Wie Sportvereine und Trainer unsere Kinder kaputt machen“ am Donnerstag, 11. Mai 2017 um 19.30 Uhr im Kleinen Saal

Eltern wünschen sich sportliche Kinder. Ehrgeiz und Wettkampfdenken gehören zum Freizeitsport dazu, Überehrgeiz und Tricksereien sind allerdings an der Tagesordnung. Bei hunderttausenden Kindern und Jugendlichen, falsch trainiert, von übermotivierten Verantwortlichen angetrieben, werden die Grundlagen für gravierende gesundheitliche Folgeschäden gelegt. Kaputte Hüften, Knie und Wirbelsäulen sind keine Ausnahmen, sondern vielmehr die Regel bei Mittvierzigern, charakterliche Defizite früh ausgebildeter Fouler kommen dazu.

Werner Bartens, Arzt, Vater und Wissenschaftsjournalist, packt ein heißes Eisen an. Er weist nach, dass bis heute Übungsleiter nach längst überholten Methoden trainieren lassen, und fordert ein sofortiges Umdenken. Denn es kann nicht sein, dass sich ganze Generationen in der Hoffnung auf einen gesunden Körper systematisch zu Krüppeln trainieren. Werner Bartens hat in seiner Jugend Fußball und Tischtennis gespielt. Heute joggt er, spielt Tennis und Altherrenfußball. Er hat Hunderte Male an Sportplätzen gestanden und in Hallen seinen Kindern beim Sport zugesehen. Wenn er nicht auf Sportplätzen unterwegs ist, arbeitet Bartens als Leitender Redakteur der Süddeutschen Zeitung. Der vielfach ausgezeichnete Arzt und Journalist ist Autor der Bestseller „Was Paare zusammenhält“, „Körperglück“ und „Wie Berührung hilft“.

Eine Kooperation der vhs im Norden des Landkreises München und der Gemeindebibliothek Ismaning. Gebühr: 6,- €, mit Vortragskarte frei.

Gemeindebibliothek Ismaning

Bilderbuchkino „Oma Adele und das Glück aus der Kiste“ von Imke Sönnichsen für alle Kinder von 3 bis 8 Jahren am Donnerstag, 11. Mai 2017 um 16.00 Uhr im Kleinen Saal

Oma Adele lebt ein beschauliches, zurückgezogenes Leben in ihrem Haus an der Küste. Sie achtet auf Ordnung und strickt abends graue Socken, die sie auf dem Markt verkauft. Doch eines Tages findet sie den kleinen Affen Puck am Strand und nimmt ihn mit nach Hause. Puck hat ganz außergewöhnliche Ideen, was Ordnung angeht. Nichts in Adeles Leben ist plötzlich so, wie es vorher war. Aber ist das eigentlich so schlimm? Unsere Vorlesestunde dauert ca. 15 Minuten. Im Anschluss wird gemeinsam gebastelt.

Gemeindebibliothek Ismaning

Die Lesebühne „Dichter ran ans Wort“ findet wieder am Freitag, 12. Mai 2017 um 20.00 Uhr in der Blackbox statt

Die Lesebühne „Dichter ran ans Wort“ vereint poetische Wortklauberei, erlogene Geschichten, lyrische Wahrheiten und erlesenes Liedgut. Zu diesem Zweck empfangen die Autoren Meike Harms (bayerische Meisterin im Poetry Slam 2014) und Markus Berg (Preisträger „Ismaning dichtet“) zwei weitere Poeten und einen musikalischen Gast. Gäste im Mai sind der Bayerische U20-Meister im Poetry Slam 2014, Darryl Kiermeier, die Autorin und Dichterin Verena Richter („Frau mit dem Täkst“, Preisträgerin des SOS-Kinderliteraturpreises 2016) sowie der formidable Münchner Songwriter Liann. Gemeinsam präsentieren sie Texte und Lieder zum Genießen, Schmunzeln, Nachdenken, Schenkelklopfen oder Weinen. Die abwechslungsreiche Literaturshow wirft Poesie vom Bühnenrand direkt ins Publikum. Dichter kommen Sie selten ran ans Wort.

Eine Kooperation der vhs im Norden des Landkreises München und der Gemeindebibliothek Ismaning. Gebühr 6,00 EUR.

Gemeindebibliothek Ismaning

Bücher- und Spielsachen-Flohmarkt am Samstag, 20. Mai 2017 von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Allen Schnäppchenjägern, die immer wieder gerne nach Büchern und Spielsachen suchen, bietet sich am Samstag, 20. Mai 2017 zwischen 9.00 und 12.00 Uhr wieder die Gelegenheit, auf ihre Kosten zu kommen. Kinder, Jugendliche und Erwachsene werden ihre Bücher und Spielsachen zum Verkauf anbieten.

Auch aussortierte Bücher der Gemeindebibliothek können an diesem Tag zu geringen Preisen erworben werden.

Erwachsene und Kinder können ihre Bücher und Spielsachen verkaufen. Es wird keine Standgebühr. Der Flohmarkt findet draußen vor der Gemeindebibliothek statt. +Bitte bringen Sie Tische oder Decken mit. Bei Regen entfällt die Veranstaltung.

360°