2982

Gemeindebibliothek Ismaning

Die Gemeindebibliothek möchte den Zugang zu Informationen und Medien für Bildung, Kultur und Freizeitgestaltung ermöglichen. Wir leisten einen Beitrag zum Kulturangebot der Gemeinde.

Anzeigefilter:

Gemeindebibliothek Ismaning

Unsere Bibliothek 

Die Gemeindebibliothek Ismaning möchte den Zugang zu Informationen und Medien für Bildung, Kultur und Freizeitgestaltung ermöglichen. Als kommunale Einrichtung der Gemeinde Ismaning leisten wir einen Beitrag zum Kulturangebot und bereichern mit unserem vielfältigen Angebot und Dienstleistungen die Lebensqualität in der Gemeinde. Für Kinder ist die Bibliothek ein wichtiger Ort der Leseförderung und des Erlernens von Medienkompetenz.

Ein bedarfsorientierter Bestandsaufbau und ein Höchstmaß an Kundenzufriedenheit sind für uns die primären Ziele. Unsere schnelle Arbeitsweise und hohe Flexibilität erlauben uns auf die verschiedenen Bedürfnisse der Benutzerinnen und Benutzer umgehend zu reagieren.

Für alle Besucher der Bibliothek bieten wir

• einen öffentlichen Ort für die Kommunikation
• ein Angebot für das „Lebenslange Lernen“
• Medien für die berufliche Aus-, Fort- und Weiterbildung
• Medien für Schule und Beruf
• Medien für die Freizeitgestaltung und für die Bewältigung des Alltags
• Serviceleistungen auf dem Gebiet der Informationsversorgung

Unsere Medien

Die Gemeindebibliothek hat einen Medienbestand von ca. 42.000 Medien und verzeichnet ca. 217.000 Ausleihen pro Jahr (http://webopac.winbiap.de/ismaning/index.aspx).
Unser Bestandsangebot setzt sich aus den gängigen Medienarten zusammen: Bücher, DVDs, Hörbücher, Musik-CDs, MCs, CD-ROMs, Konsolenspiele, Zeitungen, Zeitschriften, Gesellschaftsspiele, Tiptoi-Medien und Noten. Darüber hinaus stehen Ihnen auch E-Medien (E-Books und E-Audios) für die Ausleihe zur Verfügung (www.onleihe.de/ismaning).

Fernleih 

Für die wissenschaftliche Literaturversorgung besteht die Möglichkeit, Bücher, Zeitschriftenartikel und Aufsätze, die sich nicht im Bestand der Gemeindebibliothek befinden, über die Fernleihe von wissenschaftlichen Bibliotheken aus dem Verbund des Bibliotheksverbund Bayern zu bestellen (Kosten pro Lieferung 2,50 EUR).

Veranstaltungen

Wir kooperieren mit den örtlichen Kultur- und Bildungseinrichtungen vor Ort und bieten für Kinder und Erwachsene ein reichhaltiges Veranstaltungsangebot an:

• Bilderbuchkino
• Kamishibai – Erzähltheater
• Figurentheater
• Autorenlesungen für Kinder und Erwachsene
• Bibliotheksführerschein für Kindergartenkinder
• Bibliothekseinführungen
• Vorlesenachmittage für Kinder
• Vorträge in Kooperation mit der vhs

Für Senioren 

Für die Senioren bieten wir in Zusammenarbeit mit dem Hillebrandhof – Haus der Senioren jeden 1. Montag im Monat von 11.00 Uhr bis 12.00 Uhr einen mobilen Büchertisch an. Dort können Sie in einer Auswahl von ca. 150 Medien stöbern und diese entleihen bzw. zurückgeben. Eine Mitarbeiterin ist Ihnen gerne bei der Recherche oder Entgegennahme von Leserwünschen behilflich.

Als weitere regelmäßige Veranstaltung für Senioren bieten wir jeden 1. Dienstag im Monat von 10.30 Uhr bis 11.30 Uhr den Senioren-Lesetreff an. Eine Stunde lang sitzen wir gemütlich im Lesecafé beisammen und hören vorbereitete Auszüge aus Romanen und Geschichten oder rufen uns das ein oder andere Gedicht in Erinnerung. Gerne betrachten wir gemeinsam auch mal ein Sachbuch oder schauen uns ein Bilderbuch an. So erhalten Sie nebenbei auch gute Büchertipps und einen Überblick über unseren Bestand. 

Mühlenstraße 17 - 85737 Ismaning

Öffnungszeiten:

monday: 14:00 - 18:00
tuesday: 14:00 - 20:00
wednesday: 14:00 - 18:00
thursday: 14:00 - 18:00
friday: 10:00 - 18:00
saturday: 10:00 - 13:00

Kontaktinformationen

+49 89 96209241

+49 89 96209243

www.bibliothek-ismaning.de

Christian Mörtel

Bildung & Wissenschaft

Dienstleistungen

Kultur & Veranstaltungen

Bibliothek, Bücherei, Gemeindebibliothek, Gemeindebücherei, Lesen, Literatur, Leseförderung, WebOPAC, Lesung, Literaturveranstaltung, Medien, Ausleihen, E-Books, E-Medien, Onleihe, Leihverkehr, Kindernachmittag, Vorlesenachmittag, Kinderveranstaltung, Bilderbuchkino, Sommerferien-Leseclub, Bücherzwergerl, Antolin, Bücher, Buch, Vortrag

Adresse

Impressum

Datenschutz
Rechtliche Hinweise

Mitarbeiter:

11-50

Gemeindebibliothek Ismaning

Senioren-Lesetreff jeden 1. Dienstag im Monat

Einladung zum Senioren-Lesetreff im Lesecafé der Gemeindebibliothek jeden 1. Dienstag im Monat von 10.30 Uhr bis 11.30 Uhr Liebe Seniorinnen und Senioren! Haben Sie Lust, hin und wieder in andere Welten abzutauchen? Etwas vorgelesen zu bekommen oder selbst ein Fundstück aus der Literatur mit anderen zu teilen? Dann kommen Sie doch einmal im Monat, nämlich immer am ersten Dienstag von 10.30 bis 11.30 Uhr, zum Senioren-Lesetreff. Eine Stunde lang sitzen wir gemütlich im Lesecafé beisammen und hören vorbereitete Auszüge aus Romanen und Geschichten oder rufen uns das ein oder andere Gedicht in Erinnerung. Gerne betrachten wir gemeinsam auch mal ein Sachbuch oder schauen uns ein Bilderbuch an. So erhalten Sie nebenbei auch gute Büchertipps und einen Überblick über unseren Bestand. Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Erscheinen! Für die Bestellung eines Fahrdienstes bitten wir um Anmeldung beim Hillebrandhof – Haus der Senioren, Telefon: (089) 96998273.

Gemeindebibliothek Ismaning

Veranstaltungen

Das Veranstaltungsangebot der Gemeindebibliothek Ismaning richtet sich sowohl an Kinder als auch an Erwachsene. Vorträge werden oft in Kooperation mit der vhs im Norden des Landkreises München e.V. durchgeführt. Klassische Autorenlesungen und Veranstaltungen für Kinder veranstaltet die Bibliothek allein.

Gemeindebibliothek Ismaning

Bilderbuchkino „Kalt erwischt. Ein Wintermärchen“ von Anja Fröhlich für alle Kinder von 3 bis 8 Jahren am Dienstag, 4. Dezember 2018 um 16.00 Uhr im Kleinen Saal

Wie? Was? Hat Peter Piek, der Igel, das richtig gehört? Dieses Jahr fällt der Winter aus? Aber was sollen er und all die anderen Tiere im Wald denn jetzt bloß mit all ihren Wintersachen tun? Na klar, sie verkaufen sie auf dem Flohmarkt! Ein wildes Hin- und Hergetausche macht aus dem Eishockeyhelm des Fuchses ein Paddelboot für Peter Piek, aus dem Schlitten von Aaron, dem Hirsch, eine Hollywoodschaukel und aus viel zu warmem Bärenfell ganz wunderbare Bademode. Doch gerade als das Sommerfest losgehen soll, geschieht etwas ganz Unerwartetes.
Im Anschluss wird gemeinsam gebastelt.

Gemeindebibliothek Ismaning

Die Lesebühne „Dichter ran ans Wort“ am Freitag, 30. November, 20.00 Uhr im Kultur- und Bildungszentrum Seidl-Mühle, Mühlenstraße 15, in der Blackbox

Die Lesebühne „Dichter ran ans Wort“ vereint poetische Wortklauberei, erlogene Geschichten, lyrische Wahrheiten und erlesenes Liedgut. Zu diesem Zweck empfangen die Autoren Meike Harms (bayerische Meisterin im Poetry Slam 2014) und Markus Berg (Preisträger „Ismaning dichtet“) zwei weitere Poeten und musikalische Gäste: Anja Perkuhn, auf allen Bühnen gern gesehene Münchner Storytellerin, den erfolgreichen Autor und Bühnenliteraten Jens Rohrer und Willing Selves, ein gerade richtig durchstartendes Elektro/Akustik Band-Duo.

Gemeinsam präsentieren sie Texte und Lieder zum Genießen, Schmunzeln, Nachdenken, Schenkelklopfen oder Weinen. Die abwechslungsreiche Literaturshow wirft Poesie vom Bühnenrand direkt ins Publikum. Dichter kommen Sie selten ran ans Wort

Eine Kooperation von vhs und Gemeindebibliothek.
Gebühr: 6,- €

Gemeindebibliothek Ismaning

Autorenlesung mit Marta Donato „Flucht über den Brenner – Ein Chiemgau-/Veneto-Krimi“ am Donnerstag, 15. November 2018, 19.30 Uhr im Kultur- und Bildungszentrum Seidl-Mühle, Mühlenstraße 17 im Lesecafé der Bibliothek

Marta Donato
Flucht über den Brenner
Ein Chiemgau-/Veneto-Krimi

Im Nebel einer Novembernacht wird das Kunstmuseum von Verona Schauplatz zweier Verbrechen. Vier Barockgemälde werden dreist geklaut, und die Kuratorin, eine schöne blonde Frau, wird am nächsten Morgen erschlagen aufgefunden. Keine leichte Aufgabe für Commissario Antonio Fontanaro, der die Ermittlungen aufnimmt. In der gleichen Nacht hat Kommissar Georg Breitwieser aus Chieming einen Sondereinsatz am Grenzübergang Kiefersfelden. Dort nimmt er einen aus Verona kommenden Italiener fest. Er hatte im Laderaum seines Transporters fünf Flüchtlinge aus Syrien versteckt und illegal über die Grenze bringen wollen. Als Breitwieser Informationen über seinen Verdächtigen bei Fontanaro erbittet, merken die befreundeten Kommissare sehr rasch, dass beide Fälle zusammengehören. Da geschieht ein zweiter Mord …
Marta Donato, Germanistin und Kunsthistorikerin, geboren in München, arbeitet dort seit Jahren für ein Medienunternehmen und als freie Autorin. Ihre zweite Heimat ist der Chiemgau, und ihren Urlaub verbringt sie mit ihrer Familie fast ausschließlich in Italien, einem Land, das wie kein anderes reich an Schauplätzen für noch viele weitere Romane ist. „Flucht über den Brenner“ ist der dritte Band des Kommissar-Duos.

Kostenlose Eintrittskarten erhalten Sie in der Bibliothek.

Gemeindebibliothek Ismaning

Vortrag mit Lilly Maier „Arthur und Lilly“ am Donnerstag, 22. November 2018, 19.30 Uhr im Kultur- und Bildungszentrum Seidl-Mühle, Mühlenstraße 15 in der Blackbox

Lilly Maier
Arthur und Lilly

Das Mädchen und der Holocaust-Überlebende – zwei Leben, eine Geschichte. Lilly Maier erzählt die beeindruckende Lebensgeschichte des jüdischen Jungen Oswald Kernberg (später Arthur Kern), mit dem unsere Autorin eine ganz besondere Freundschaft verbindet. Oswald wurde auf gleich zwei Kindertransporten vor dem Holocaust gerettet – einmal von Wien nach Paris und ein zweites Mal von Südfrankreich nach New York. Als einziger seiner Familie überlebte er dadurch den Holocaust. In Los Angeles baute er sich trotz seiner traumatischen Kindheit und Jugend ein erfolgreiches Leben als Raketeningenieur und Vater dreier Söhne auf. Über 60 Jahre später besuchte Kern seine alte Heimat wieder und fragte an, ob er die Wohnung seiner Kindheit besuchen dürfe. Als Arthur mit seiner Frau Trudie im März 2003 an seine alte Wohnungstür klingelte, war die Autorin Lilly Maier mit 11 Jahren nur weniges älter als der jüdische Junge von damals, der seine Familie für immer verlassen musste. Die Begegnung bildete nicht nur den Beginn einer wunderbaren Freundschaft, sondern sie sollte für Arthur Kerns Leben sensationelle Folgen haben … In Form einer historischen Reportage folgt das Buch den Lebens- und Fluchtstationen Arthur Kerns: Wien, Frankreich, New York und Los Angeles.

Eine Kooperation von vhs Ismaning und Gemeindebibliothek.
Gebühr: 7,- €, mit Vortragskarte frei

360°

Unsere Bibliothek 

Die Gemeindebibliothek Ismaning möchte den Zugang zu Informationen und Medien für Bildung, Kultur und Freizeitgestaltung ermöglichen. Als kommunale Einrichtung der Gemeinde Ismaning leisten wir einen Beitrag zum Kulturangebot und bereichern mit unserem vielfältigen Angebot und Dienstleistungen die Lebensqualität in der Gemeinde. Für Kinder ist die Bibliothek ein wichtiger Ort der Leseförderung und des Erlernens von Medienkompetenz.


Ein bedarfsorientierter Bestandsaufbau und ein Höchstmaß an Kundenzufriedenheit sind für uns die primären Ziele. Unsere schnelle Arbeitsweise und hohe Flexibilität erlauben uns auf die verschiedenen Bedürfnisse der Benutzerinnen und Benutzer umgehend zu reagieren.


Für alle Besucher der Bibliothek bieten wir

• einen öffentlichen Ort für die Kommunikation
• ein Angebot für das „Lebenslange Lernen“
• Medien für die berufliche Aus-, Fort- und Weiterbildung
• Medien für Schule und Beruf
• Medien für die Freizeitgestaltung und für die Bewältigung des Alltags
• Serviceleistungen auf dem Gebiet der Informationsversorgung


Unsere Medien

Die Gemeindebibliothek hat einen Medienbestand von ca. 42.000 Medien und verzeichnet ca. 217.000 Ausleihen pro Jahr (http://webopac.winbiap.de/ismaning/index.aspx).
Unser Bestandsangebot setzt sich aus den gängigen Medienarten zusammen: Bücher, DVDs, Hörbücher, Musik-CDs, MCs, CD-ROMs, Konsolenspiele, Zeitungen, Zeitschriften, Gesellschaftsspiele, Tiptoi-Medien und Noten. Darüber hinaus stehen Ihnen auch E-Medien (E-Books und E-Audios) für die Ausleihe zur Verfügung (www.onleihe.de/ismaning).


Fernleih 

Für die wissenschaftliche Literaturversorgung besteht die Möglichkeit, Bücher, Zeitschriftenartikel und Aufsätze, die sich nicht im Bestand der Gemeindebibliothek befinden, über die Fernleihe von wissenschaftlichen Bibliotheken aus dem Verbund des Bibliotheksverbund Bayern zu bestellen (Kosten pro Lieferung 2,50 EUR).


Veranstaltungen

Wir kooperieren mit den örtlichen Kultur- und Bildungseinrichtungen vor Ort und bieten für Kinder und Erwachsene ein reichhaltiges Veranstaltungsangebot an:


• Bilderbuchkino
• Kamishibai – Erzähltheater
• Figurentheater
• Autorenlesungen für Kinder und Erwachsene
• Bibliotheksführerschein für Kindergartenkinder
• Bibliothekseinführungen
• Vorlesenachmittage für Kinder
• Vorträge in Kooperation mit der vhs


Für Senioren 

Für die Senioren bieten wir in Zusammenarbeit mit dem Hillebrandhof – Haus der Senioren jeden 1. Montag im Monat von 11.00 Uhr bis 12.00 Uhr einen mobilen Büchertisch an. Dort können Sie in einer Auswahl von ca. 150 Medien stöbern und diese entleihen bzw. zurückgeben. Eine Mitarbeiterin ist Ihnen gerne bei der Recherche oder Entgegennahme von Leserwünschen behilflich.


Als weitere regelmäßige Veranstaltung für Senioren bieten wir jeden 1. Dienstag im Monat von 10.30 Uhr bis 11.30 Uhr den Senioren-Lesetreff an. Eine Stunde lang sitzen wir gemütlich im Lesecafé beisammen und hören vorbereitete Auszüge aus Romanen und Geschichten oder rufen uns das ein oder andere Gedicht in Erinnerung. Gerne betrachten wir gemeinsam auch mal ein Sachbuch oder schauen uns ein Bilderbuch an. So erhalten Sie nebenbei auch gute Büchertipps und einen Überblick über unseren Bestand.