Bildung & Wissenschaft H-R-Institut
13.07.2020

Dein bester Freund (Tierfreund) geht

Pixabay

Wenn unser bester Freund/unsere beste Freundin geht


Dann hinterlässt es ein tiefes Loch und lässt uns die Trauer so stark spüren, wie wenn eine geliebte Person uns verlassen hätte. Manchmal tut es sogar noch mehr weh, wenn unser Tierfreund wichtiger war als so mancher Mensch in unserem Umfeld.


Trauer ist ein wichtiger Prozess, den wir brauchen, um Abschied zu nehmen. Immerhin haben wir einen großen Verlust erlitten, der nicht so leicht zu verkraften ist. Trauer hilft uns, den Verlust zu realisieren, zu verarbeiten und uns neu zu orientieren. Dazu brauchen wir Zeit und den Trost von Freunden und Bekannten.


Manchmal ist die Trauer aber so groß, dass sie uns zu zerstören beginnt.  Das hilft weder uns noch unserem verstorbenen Freund. Wir können nicht loslassen, hängen immer noch an ihm und können uns nicht von ihm verabschieden. Dann brauchen wir Hilfe, um wieder in eine angemessene Trauer zurückkehren zu können oder sogar die Trauer loslassen zu können.


Ziel ist, den besten Freund im Herzen zu bewahren und trotzdem wieder den normalen Alltag zu leben.


Wenn Sie bei der Trauerbewältigung Unterstützung brauchen, dürfen Sie sich gerne an mich wenden. Ich bin Heilpraktikerin für Psychotherapie und spezialisiert auf Emotionen. Jede Emotion sendet uns wichtige Informationen, die angenehmen wie die unangenehmen Emotionen. Gemeinsam werden wir Ihre Emotionen verstehen, wertschätzen und so regulieren, dass es Ihnen bald besser gehen wird.


Meine Kontaktdaten:


Violetta Hermann-Rauer


Mobil: 0049-163-8888573


e-mail: info@h-r-institut.de


Homepage: www.h-r-institut.de


                    www.seelenswing.de


Ich arbeite sowohl in meiner Praxis, wie auch online über Zoom. Auf Wunsch besuche ich Sie zu Hause.


Ihre Violetta Hermann-Rauer

Impressum • Datenschutz • rechtliche Hinweise