1868

Heilpraxis Isarland

Liebscher&Bracht Ismaning

Beweglich und Schmerzfrei Leben

Ab Mai eröffnet die neue Praxis in der Buchenstraße 1 Aktuelle Angebote finden Sie auf meiner Website.

Anzeigefilter:

Kontaktinformationen

01753203889

www.heilpraxis-isarland.de

Jasmin Schowalter

Öffnungszeiten:

nur nach Vereinbarung

Buchenstraße 1 - 85737 Ismaning

Heilpraxis Isarland

Liebscher&Bracht Ismaning

Beweglich und Schmerzfrei Leben

Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht – Beweglich und Schmerzfrei Leben

Diese Methode der Schmerztherapie wurde von Roland Liebscher- Bracht und seiner Frau Dr. med. Petra Bracht in den letzten 25 Jahren entwickelt. Sie fanden heraus, dass der Schmerz vor allem dann entsteht, wenn der Körper uns vor drohender Schädigung schützen will, der sogenannte Alarmschmerz.

90% der Schmerzen entstehen durch Muskeln und Faszien, die durch ein Ungleichgewicht der Spannung versuchen den Körper vor gravierenden Schädigungen zu bewahren. So schützen z.B. Rückenschmerzen die Wirbelsäule und die Bandscheibe vor Verschleiß oder Gelenksschmerzen anderen Gelenken vor Arthrose.

 Dauer: Die 1. Behandlung ist wegweisend da sie zeigt, ob Sie zu den 90% gehören, die nach unserer Erfahrung mir der Liebscher & Bracht Schmerztherapie erfolgreich behandelt werden können.

Durchschnittlich umfasst eine abgeschlossene Therapie 3-4 Sitzungen. Danach ist der Patient in der Lage diesen Zustand mit individuellen Engpassdehnungen eigenständig zu erhalten. Die regelmäßige Durchführung der Engpassdehnungen bildet die Voraussetzung, schmerzfrei zu bleiben.

 Folgende Schmerzzustände wurden mit der Liebscher und Bracht Methode schon erfolgreich behandelt:

  • Bandscheibenvorfall
  • Arthrose
  • Wirbelgleiten, Spinalkanalstenosen
  • „Hexenschuss“
  • Beckenschiefstand, Beinlängendifferenz
  • Fibromyalgie
  • Schulterschmerzen: z.B. Frozen Shoulder, Kalkschulter
  • Migräne und Spannungskopfschmerzen
  • Tennisellenbogen oder Golfellenbogen
  • Kniebeschwerden: Bakerzyste, Meniskusrisse
  • Fersensporn
  • Achillessehnenschmerzen
  • Und viele andere…

 So läuft das Behandlungskonzept ab – entwickelt von Roland Liebscher- Bracht:

 

Anamnese: Aufnahme der Beschwerden

Osteopressur: Durch Druck auf spezielle Knochen-Rezeptoren wird der Alarmschmerz gelöscht.

Engpassdehnungen: Sie erlernen individuelle Übungen sowie die Anleitung zur Faszienroll-Massage und führen diese regelmäßig durch.

Mit den Engpassdehnungen, die das muskeldynamische Gleichgewicht herstellen, ist es möglich, auch mit zunehmendem Alter frei von Schmerzen und Gelenkverschleiß zu bleiben und seine Beweglichkeit zu erhalten oder sogar wieder zu erlangen.

Gesundheit & Wellness

Dienstleistungen

Physiotherapie, Schmerz, Rückenschmerzen, Krankengymnastik, Liebscher und Bracht , Heilpraxis Isarland, Heilpraktikerin für Physiotherapie


Impressum
Datenschutz
Rechtliche Hinweise

Gründungsjahr:

2018

Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht – Beweglich und Schmerzfrei Leben


Diese Methode der Schmerztherapie wurde von Roland Liebscher- Bracht und seiner Frau Dr. med. Petra Bracht in den letzten 25 Jahren entwickelt. Sie fanden heraus, dass der Schmerz vor allem dann entsteht, wenn der Körper uns vor drohender Schädigung schützen will, der sogenannte Alarmschmerz.


90% der Schmerzen entstehen durch Muskeln und Faszien, die durch ein Ungleichgewicht der Spannung versuchen den Körper vor gravierenden Schädigungen zu bewahren. So schützen z.B. Rückenschmerzen die Wirbelsäule und die Bandscheibe vor Verschleiß oder Gelenksschmerzen anderen Gelenken vor Arthrose.


 Dauer: Die 1. Behandlung ist wegweisend da sie zeigt, ob Sie zu den 90% gehören, die nach unserer Erfahrung mir der Liebscher & Bracht Schmerztherapie erfolgreich behandelt werden können.


Durchschnittlich umfasst eine abgeschlossene Therapie 3-4 Sitzungen. Danach ist der Patient in der Lage diesen Zustand mit individuellen Engpassdehnungen eigenständig zu erhalten. Die regelmäßige Durchführung der Engpassdehnungen bildet die Voraussetzung, schmerzfrei zu bleiben.


 Folgende Schmerzzustände wurden mit der Liebscher und Bracht Methode schon erfolgreich behandelt:



 So läuft das Behandlungskonzept ab – entwickelt von Roland Liebscher- Bracht:


 


Anamnese: Aufnahme der Beschwerden


Osteopressur: Durch Druck auf spezielle Knochen-Rezeptoren wird der Alarmschmerz gelöscht.


Engpassdehnungen: Sie erlernen individuelle Übungen sowie die Anleitung zur Faszienroll-Massage und führen diese regelmäßig durch.


Mit den Engpassdehnungen, die das muskeldynamische Gleichgewicht herstellen, ist es möglich, auch mit zunehmendem Alter frei von Schmerzen und Gelenkverschleiß zu bleiben und seine Beweglichkeit zu erhalten oder sogar wieder zu erlangen.