1079

Kallmann-Museum

Das Kallmann-Museum zeigt Ausstellungen mit moderner und zeitgenössischer Kunst. Es ist dem Maler Hans Jürgen Kallmann (1908–1991) gewidmet.

Anzeigefilter:

Kallmann-Museum

Das Kallmann-Museum, das idyllisch im alten Schlosspark von Ismaning gelegen ist, gehört zu den besonderen Kleinoden in der oberbayerischen Museumslandschaft. Es wurde 1992 gegründet und ist im Nachbau einer klassizistischen Orangerie aus dem frühen 19. Jahrhundert untergebracht. Das Stiftungsmuseum ist dem Werk des Malers Hans Jürgen Kallmann (1908 – 1991) gewidmet, das regelmäßig in umfangreichen Präsentationen vorgestellt wird. Daneben werden auf einer Ausstellungsfläche von rund 400 qm jährlich mehrere Ausstellungen moderner und zeitgenössischer Kunst gezeigt.

Schloßstr. 3b - 85737 Ismaning

Öffnungszeiten:

tuesday: 14:30 - 17:00
wednesday: 14:30 - 17:00
thursday: 14:30 - 17:00
friday: 14:30 - 17:00
saturday: 14:30 - 17:00
sunday: 14:30 - 17:00

Kontaktinformationen

+49 (0)89 9612948

www.kallmann-museum.de

Rasmus Kleine

Kultur & Veranstaltungen

Freizeit & Reisen

Bildung & Wissenschaft

Kunst, Museum, Konzert, Malen, Zeichnen, Ausstellung, Ausstellungen, Konzerte, Jazz


Impressum
Datenschutz
Rechtliche Hinweise

Gründungsjahr:

1992

Mitarbeiter:

1-10

Kallmann-Museum

Kallmann-Preis 2018

Kallmann-Preis 2018

 

Zum ersten Mal vergeben wir in diesem Jahr den Kallmann-Preis, der sich an in Deutschland lebende bildende Künstler*innen richtet. Er zeichnet besondere zeitgenössische künstlerische Leistungen in den drei Motiv- und Themenkreisen aus, die Schwerpunkte im Schaffen von Hans Jürgen Kallmann waren:

 

• Porträt / Darstellung des Menschen
• Landschaft
• Tier

 

Der Preis ist mit einer Einzelausstellung im Kallmann-Museum verbunden.

Weitere Informationen und die Ausschreibungsunterlagen finden Sie hier:

https://kallmann-museum.de/kallmann-preis/

 

Das Kallmann-Museum, das idyllisch im alten Schlosspark von Ismaning gelegen ist, gehört zu den besonderen Kleinoden in der oberbayerischen Museumslandschaft. Es wurde 1992 gegründet und ist im Nachbau einer klassizistischen Orangerie aus dem frühen 19. Jahrhundert untergebracht. Das Stiftungsmuseum ist dem Werk des Malers Hans Jürgen Kallmann (1908 – 1991) gewidmet, das regelmäßig in umfangreichen Präsentationen vorgestellt wird. Daneben werden auf einer Ausstellungsfläche von rund 400 qm jährlich mehrere Ausstellungen moderner und zeitgenössischer Kunst gezeigt.