Budo-Club Ismaning e.V.

Abteilung Tang Soo Do: Koreanisches Karate, 4 neue Dan-Träger (Schwarzgurt)

Am Samstag, den 25.11.2023, fand im Budo-Club Ismaning die diesjährige Dan-Prüfung in der koreanischen Kampfkunst Tang Soo Do statt.
Vier Mitglieder des Budo-Clubs hatten sich über Monate auf diese Prüfung intensiv vorbereitet.

Die angehenden Dan-Träger absolvierten mit sehr guten Leistungen das anspruchsvolle Programm bestehend aus

–        Grundtechniken in allen Varianten und Kombinationen,
–        Ilsusik Daeryon und Hosinsul (Selbstverteidigung),
–        den Umgang mit dem Bong (Langstock),
–        Hyongs (Formen),
–        Daeryon (Freikampf) und
–        Kyokpa (Bruchtest).

Zusätzlich wurden noch ‘Hyong Tae Bunhae‘ geprüft. Dies umfasst nicht nur Kenntnisse über die Hyongs, sondern beinhaltet auch die Interpretation und Anwendung der darin dargestellten Techniken und Abfolgen der Techniken.

Am Ende konnten alle vier Teilnehmer ihre Urkunden für die bestandene Prüfung zum 1. Dan in Empfang nehmen. Wir gratulieren herzlich den Prüflingen Bernhard, Theresa, Sascha und Christian und wünschen weiterhin viel Erfolg.

Weitere Informationen zum Budo Club Ismaning e. V. finden Sie auf unserer Homepage www.budo-club-ismaning.de.
Schauen Sie doch mal rein.

Freizeit, Kultur & Sport, Sport, Vereine

511
Aufrufe
Teilen

Die Buttons zum Teilen auf dieser Seite sind so eingebunden, dass zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen sozialen Netzwerke weitergegeben werden. Wenn Sie einen der Buttons anklicken, werden Sie durch einen Hyperlink zum Anbieter des ausgewählten sozialen Netzwerks weiterleitet. Sie verlassen dann diese Website. Erst ab diesem Zeitpunkt können Daten an den Diensteanbieter übertragen und dort gespeichert werden. Umfang und Art der Verarbeitung entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der entsprechenden Anbieter. Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass die Gemeinde Ismaning keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch den jeweiligen Anbieter erhält. Verantwortlich ist allein der Betreiber des sozialen Netzwerks, zu dem Sie über den Hyperlink wechseln. Aktuell nutzt die Gemeinde Ismaning ausschließlich die Like-Buttons der Diensteanbieter Twitter, Facebook, Whatsapp, Linkedin und Xing

Schließen

Dieses Angebot teilen

Profil