Budo-Club Ismaning e.V.

Judoka beim Volksfesteinzug

Auch dieses Jahr war der Budo-Club Ismaning beim Volksfesteinzug dabei. Aufgrund der eingeschränkten Teilnehmerzahl seitens des Veranstalters und der recht kurzfristigen Bekanntgabe dieser Einschränkung vor den Ferien war es uns diesmal nur möglich, die Kinder und Jugendlichen unserer mitgliederstärksten Abteilung Judo hierfür zu organisieren.

Die Kinder, Jugendlichen und Trainer marschierten fleißig mit, schwenkten unsere Fahnen mit Hingabe und winkten den zahlreichen Zuschauern auf dem Weg gerne. Am Festzelt angekommen gab es dann für alle Getränke, für die Kinder und Jugendlichen eine Bratwurstsemmel und für die Erwachsene halbes Hendl. Dies war wunderbar organisiert, so dass alle sowohl ihr Essen, als wir trinken zeitnah erhielten. Während des Essens hatten die Kinder die Gelegenheit, sich untereinander auszutauschen, da sie ja zum Teil aus unterschiedlichen Trainingsgruppen kamen. Nach dem Essen wurden die Kinder dann von ihren Eltern abgeholt und die Jugendlichen wurden (mit Einverständnis der Eltern) von uns dann entlassen. Im Anschluss konnten daher alle judoka die Fahrgeschäfte, weitere Essen stände sowie die tolle Atmosphäre bei schönem Wetter genießen.

 

alle Teilnehmer hatten viel Spaß beim Einzug und wir sind nächstes Jahr sicherlich gerne wieder dabei. Bei einer erneuten Teilnehmerbeschränkung werden dann nächstes Jahr zwei andere Abteilungen den Vortritt erhalten.

 

Weitere Infos zum Budo-Club Ismaning e.V. und seinen 6 Kampfkunstabteilungen finden Sie auf unserer Homepage unter www.budo-club-ismaning.de

 

Abteilung Judo

Freizeit, Kultur & Sport, Sport, Veranstaltungen, Vereine

92
Aufrufe
Teilen

Die Buttons zum Teilen auf dieser Seite sind so eingebunden, dass zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen sozialen Netzwerke weitergegeben werden. Wenn Sie einen der Buttons anklicken, werden Sie durch einen Hyperlink zum Anbieter des ausgewählten sozialen Netzwerks weiterleitet. Sie verlassen dann diese Website. Erst ab diesem Zeitpunkt können Daten an den Diensteanbieter übertragen und dort gespeichert werden. Umfang und Art der Verarbeitung entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der entsprechenden Anbieter. Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass die Gemeinde Ismaning keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch den jeweiligen Anbieter erhält. Verantwortlich ist allein der Betreiber des sozialen Netzwerks, zu dem Sie über den Hyperlink wechseln. Aktuell nutzt die Gemeinde Ismaning ausschließlich die Like-Buttons der Diensteanbieter Twitter, Facebook, Whatsapp, Linkedin und Xing

Schließen

Dieses Angebot teilen

Profil