Rot Kreuz Bereitschaft Ismaning

Sanitäts- und Betreuungsdienst in Ismaning Bereitschaft Ismaning im Bayerischen Roten Kreuz

Die Bereitschaft Ismaning im Bayerischen Roten Kreuz ist für den Sanitäts- und Betreuungsdienst in Ismaning und den Nachbargemeinden zuständig. Daneben werden Erste-Hilfe-Ausbildungen für die Bevölkerung angeboten. Zusätzlich betreibt das BRK Ismaning seit 21. Dezember 2013 einen Helfer vor Ort, der die Zeit zwischen Eintreten eines Notfalls und der ersten medizinischen Versorgung das sogenannte „therapiefreie Intervall“ verkürzen soll, bis Notarzt und Rettungsdienst eintreffen. Der Helfer vor Ort wird bei Bedarf durch die Integrierte Leitstelle, Notruf 112, alarmiert. Die Bereitschaft Ismaning wurde 1972 von im Bereich Ismaning ansässigen Bürgern gegründet. Einige dieser Gründungsmitglieder sind heute noch im aktiven Dienst. Die ehrenamtlichen Mitglieder kommen aus Ismaning, Unterföhring, Garching, Hallbergmoos und München. Sie alle identifizieren sich mit den Grundsätzen der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung: „Menschlich zu handeln, sich selbst gegenüber anderen Menschen menschlich zu erleben, das ist das größte Abenteuer, auf das du dich einlassen kannst. Im Sinne von Henry Dunant, dem Gründer der Rotkreuzbewegung, handeln wir. Überall und jeden Tag." Wir treffen uns alle zwei Wochen zum Dienstabend, leisten regelmäßig Sanitätsdienste für Veranstaltungen in Ismaning und den Nachbargemeinden und sind in die Alarmdienste des Kreisverband München eingebunden.

Die Bereitschaft Ismaning im Bayerischen Roten Kreuz ist für den Sanitäts- und Betreuungsdienst in Ismaning und den Nachbargemeinden zuständig.

Hauptstrasse 17

85737 Ismaning

Ansprechpartner

Bereitschaftsleiter Fried Saacke

+49 89 55275480

+49 89 55275481

bereitschaft@brk-ismaning.de

http://brk-ismaning.de/

3133