Vereine SG Isarau Ismaning
16.10.2020

Restaurierung der Vereinsfahne

Stefan Neumayr | SG Isarau Ismaning

Seit dem Jahre 1923 ist der Schützenverein SG Isarau Ismaning im Besitz einer Vereinsfahne, die in der Anschaffung rund 4 Millionen Mark kostete. Dies Summe ist auf die damalige Hyperinflation zurückzuführen, denn bei der Fahnenweihe im September 1923 wurde alleine für eine Biermarke rund 200 Mark verlangt. Die Fahne wird seit der Fahnenweihe mit Stolz auf verschiedenen Veranstaltungen durch unsere Fahnenträger präsentiert, besonders beim jährlichen Highlight, der Trachten- und Schützenzug auf dem Oktoberfest am ersten Wiesn- Sonntag. Hierbei wurde unsere Fahne auch schon während der Liveübertragung des Umzuges gefilmt!


Schon seit längerem wurde es mal wieder Zeit, unsere Fahne herzurichten zu lassen. Da dieses Jahr durch die Corona-Pandemie alle Umzüge und Veranstaltungen abgesagt worden waren, war nun der perfekte Zeitpunkt, um eine Restaurierung der Fahne in Auftrag zu geben. Die Firma Fahnen Kössinger hat dies äußerst professionell und detailreich umgesetzt. Auf der Schützenseite der Fahne wurde ein neuer Grundstoff in creme und hellgrün eingezogen, das Mittelmotiv, die Schützenscheibe mit den gekreuzten Gewehren, wurde herausgetrennt, ausgebessert und wieder eingearbeitet. Die Schrift „Schützengesellschaft Isarau Ismaning“ sowie die Ornamentikverzierungen wurden nach dem alten Vorbild neu eingestickt.


Auf der Fahnenseite mit dem Hubertusmotiv wurde ebenfalls ein neuer Grundstoff eingezogen sowie das Mittelmotiv ausgebessert und die Ornamentikverzierung nach altem Vorbild eingearbeitet.


Wir freuen uns sehr im Besitz einer wieder so schönen Fahne zu sein. Im Besonderen gilt unser Dank auch der Gemeinde Ismaning, die uns in finanzieller Hinsicht äußerst großzügig unterstützte.


Mehr zu unserem Verein:

Impressum • Datenschutz • rechtliche Hinweise