NA

Nachbarschaftshilfe Ismaning e.V.

PEKiP

PEKiP-Kurse starten ab November – FREIE PLÄTZE VERFÜGBAR

Das Prager- Eltern-Kind-Programm (PEKiP) des Psychologen Jaroslav Koch basiert auf vielfältigen Spiel- und Bewegungsanregungen, mit denen Eltern ihre Babys im ersten Lebensjahr spielerisch und ganz ohne Leistungserwartung begleiten können. Ziel von PEKiP ist es, Eltern und ihr Baby im sensiblen Prozess des Zueinanderfindens zu unterstützen, um

– das Baby in seiner momentanen Situation und seiner Entwicklung wahrzunehmen, zu begleiten und zu unterstützen,

– die Beziehung zwischen Eltern und Baby zu stärken und zu vertiefen,

– dem Baby erste soziale Kontakte zu Gleichaltrigen zu ermöglichen,

– Eltern in dieser Lebensphase des Babys zu begleiten und den Erfahrungsaustausch sowie den Kontakt der Eltern untereinander zu fördern.

Die PEKiP Gruppe setzt sich aus 6-8 Erwachsenen und deren (möglichst) gleichaltrigen Babys sowie einer PEKiP Gruppenleiterin zusammen. Die Treffen finden einmal wöchentlich für 90 Minuten in einem warmen, gut beheizten Raum statt. Die Babys sind während der Spielzeit nackt und windelfrei. Dadurch können die Säuglinge mit Freude ihren Bewegungsdrang ausleben. Sie agieren freier, spontaner und intensiver und können den Hautkontakt zu den Eltern genießen. Ein Einführungsvormittag zum Kennenlernen mit Informationen zum Kurs ermöglicht einen guten, gemeinsamen Start. Die Teilnahme ist für Babys während des 1. Lebensjahres fortlaufend möglich.

Es starten fortlaufend neue Kurse.

Raum: Gymnastikraum / 1. Stock
Leitung: Corina Albrecht / Erzieherin & PEKiP-Gruppenleiterin
Kosten: ! 130,– für 10 Einheiten (mit Anmeldung)

Anmeldung und Information: Corina Albrecht 0176 / 21 204 207
E-Mail: corina-albrecht@gmx.net

 


158
Aufrufe
Teilen

Die Buttons zum Teilen auf dieser Seite sind so eingebunden, dass zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen sozialen Netzwerke weitergegeben werden. Wenn Sie einen der Buttons anklicken, werden Sie durch einen Hyperlink zum Anbieter des ausgewählten sozialen Netzwerks weiterleitet. Sie verlassen dann diese Website. Erst ab diesem Zeitpunkt können Daten an den Diensteanbieter übertragen und dort gespeichert werden. Umfang und Art der Verarbeitung entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der entsprechenden Anbieter. Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass die Gemeinde Ismaning keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch den jeweiligen Anbieter erhält. Verantwortlich ist allein der Betreiber des sozialen Netzwerks, zu dem Sie über den Hyperlink wechseln. Aktuell nutzt die Gemeinde Ismaning ausschließlich die Like-Buttons der Diensteanbieter Twitter, Facebook, Whatsapp, Linkedin und Xing

Schließen

Dieses Angebot teilen

Profil