loahoku GmbH

ZeitQualität November 2023

Willkommen im November – deine Kraft findest du in deiner Dunkelheit

DUNKELHEIT – TOD UND LEBEN – STERBEN IST LEBEN – PARADIGMEN TRANSFORMIEREN – AUSSEN NACH INNEN HOLEN – TIEFE UND WEITE – MÖGLICHKEITEN UND FREIRÄUME – BEDINGUNGSLOSE LIEBE

Wir sind in der dunklen JahresZeit. Eine JahresZeit, in der bewusst oder unbewusst alles um den Tod und das Vergehen geht. Dort, wo du dich aus der Freude deines EchtSein in all deinem täglichen Sterben und werden erkannt hast, beleuchtet dein Licht deine Tage.

ES GEHT UM DICH. OB DU WILLST, DASS ES UM DICH GEHT ODER NICHT. OB DU MIT VIELEN BIST ODER ALLEIN. OB DU DEINER BERUFUNG FOLGST ODER SIE GAR NICHT KENNST. OB DU DICH LIEBST ODER NICHT. ES GEHT UM DICH. GLEICH GÜLTIG, WAS DU BIST ODER NICHT, WAS DU TUST ODER NICHT. AM ENDE GEHT ES IMMER UM DICH.

Zwei Kriege und wir mitten darin. Ja. Flüchtlinge, Ausländer, Fremde, Wurzellose, Wilde, Haltlose, DramaQueens, Widerstandskämpfer. Menschen, die nicht mehr sie selbst sein wollen, Persönlichkeiten, Egos, Zerstörung. Ja. Menschen, die so dicht gemacht haben, dass sie mit den aktuellen Frequenzen tiefer und tiefer in ihre Dichtigkeit und Zerstörung einzutauchen scheinen. Ja. Früheres Wissen ist erkannt als vollständiges Unwissen, als Lüge und Schein. Ja. Das, woran du geglaubt hast, zeigt sich als Trugbild. Ja. Die Politik ist dieses und jenes. Ja. Die Menschen sind so oder so. Ja.

Gleich gültig, was für dich wahr ist, woran du glauben möchtest und woran nicht. Worüber du dich aufregen willst oder nicht.

Am Ende, am Anfang und in der Mitte stehst du.

Bist immer gleich. Denkst immer gleich, fühlst nichts oder immer das gleiche. So lange, bis du in dir spürst, dass all das Aussen immer schon nur für dich gespielt hat und es jetzt Zeit ist für dich, dich selbst zu erkennen.

Erkennen hat nichts zu tun mit StuhlKreisen.

Kennst du sie? Die Menschen, die einmal wöchentlich oder häufiger oder seltener miteinander im Stuhlkreis oder in einem Event oder einer Party getarnt so tun, als würden sie miteinander schwingen? Die Menschen, die sich gut fühlen solange sie die Mantren singen und kaum sind sie aus diesem Flow draussen, sind sie wieder gegen alles und erhaben über die anderen Menschen? Erhaben zu sein, sich zu erheben aus dem MenschSein scheint für viele die Übersetzung von “göttlich” zu sein.

Göttlich auf Erde übersetzt ist MenschSein.

Und darum geht es. Auch wieder im November und vermutlich noch ein paar viele weitere Jahre lang für das, was wir Menschheit nennen und möglicherweise nur noch ein paar Atemzüge für dich und das, was du in der Welt wahrnimmst. Es wird nun immer wichtiger für dich, dass du deine eigene Wahrheit kennst, dass du weisst, wer du bist, was dich nährt und was nicht, mit wem du gerne bist, was du willst.

All dieses kommt aus dir, niemand und nichts kann dir sagen, was du selbst nicht spürst.

Göttlich auf Erde übersetzt ist MenschSein, denn durch deinen Körper hast du jetzt die Möglichkeit, dich, deine Kraft, deine Macht, dein Licht, deine bedingungslose Liebe auf diese Erde zu strömen. Kannst du spüren, wie WunderVoll das ist?

Wissen und Wahrheit kommt nicht aus einem Buch oder aus den Sternen.

Erst dann, wenn du lebst, was du spürst, wird Wissen zur Wahrheit in dir. Entsprechend bringt es dir nichts, wenn du blind dem ein oder anderen nachfolgst, Worten vertraust oder dich auf sogenannte Wissenschaften verlässt.

Damit sagen wir nicht, dass du davon fern bleiben sollst. Nein! Bleibe von absolut nichts fern, sondern erfahre die Wirkung von allem, das in deinem Leben ist auf dein EchtSein.

Wenn dieses oder jenes gesagt wird. Wie fühlst du dich? Was sind deine Resonanzen?

Wir haben unten eine schöne Übung für dich. Weil Spielen einfach Spass macht.

Das was du besser als andere kannst ist… nichts.

Ja. Wenn du auf die Welt schaust, erkennst du mit einem Atemzug, wo wir stehen. Und wenn du in ein Unternehmen kommst, weisst du innerhalb von wenigen Tagen, wo “der Hammer hängt”. Du weisst, wie wir endlich aus einer soundso oder soundso Krise kommen, was die Politiker, dein Chef, dein Partner, usw. verbessern könnten, damit sich etwas für sie verändert.

So wie Waldorf und Statler aus der MuppetShow weisst du einfach alles. Du überblickst die Lage, du debattierst, beschwerst dich, sagst an manchen Stellen “lieber gar nichts mehr” und bist doch genauso bewegungslos wie die beiden alten Männer auf dem Balkon. Ich liebe dieses Bild. Es bringt unseren Status Quo als Menschheit im Spiel der Zerstörung so WunderVoll zum Ausdruck. Wir erheben uns auf eine scheinbare Loge. Von da aus sind wir handlungsunfähig, weil zu weit weg vom Geschehen. Niemand interessiert sich für das Gequatsche von uns. Und wir? In scheinbarer Sicherheit. Bis der Balkon, die Loge bricht. Denn auf dem Boden aufzukommen kann im ersten Moment ein Gefühl von Schmerz sein.

Du veränderst nichts. Weil du feige bist, von deinem Thron herabschaust und einfach nichts weisst.

Wenn du weisst, worum es geht, wendest du den Blick nach innen. Wenn du wissen willst, welche ZeitQualität ist, dann startest du jetzt, in der dunklen JahresZeit, in dich einzutauchen und dich selbst kennen zu lernen.

Hast du Lust darauf? Dann steige am besten Jetzt ein in die Meisterschule. Ja. Sie hat bereits am 22.10. begonnen. Doch diesen einen Tag holst du durch die zahlreichen Downloads locker auf. Am 6.11. geht’s wieder weiter. Jetzt ist also der beste Moment für deine Anmeldung hier.

Dienstleistungen, Gesundheit, Pflege und Wellness, Gesundheit, Service und Beratung, Gesundheitsberatung

660
Aufrufe
Teilen

Die Buttons zum Teilen auf dieser Seite sind so eingebunden, dass zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen sozialen Netzwerke weitergegeben werden. Wenn Sie einen der Buttons anklicken, werden Sie durch einen Hyperlink zum Anbieter des ausgewählten sozialen Netzwerks weiterleitet. Sie verlassen dann diese Website. Erst ab diesem Zeitpunkt können Daten an den Diensteanbieter übertragen und dort gespeichert werden. Umfang und Art der Verarbeitung entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der entsprechenden Anbieter. Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass die Gemeinde Ismaning keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch den jeweiligen Anbieter erhält. Verantwortlich ist allein der Betreiber des sozialen Netzwerks, zu dem Sie über den Hyperlink wechseln. Aktuell nutzt die Gemeinde Ismaning ausschließlich die Like-Buttons der Diensteanbieter Twitter, Facebook, Whatsapp, Linkedin und Xing

Schließen

Dieses Angebot teilen

Profil