3511

Hainhalle

Veranstaltungssaal für Vereine

Theater, Kultur, Vereinsfeiern

Die Hainhalle ist eine Einrichtung der Gemeinde Ismaning. Saal mit Bühne, Jugendraum und dazugehörende Nebenräume dienen insbesondere zur Durchführung von Veranstaltungen.

Anzeigefilter:

Kultur & Veranstaltungen

Freizeit & Reisen

Theater, Bauertheater, Vereine, Hainhalle, Vereinheim, Veranstaltungssaal, Kultur, Hain, Ismaning

Kontaktinformationen

089 960 900 180

089 960 900 380

Herr Tuster

Gründungsjahr:

Mai 2000

Erich-Zeitler-Straße 5 - 85737 Ismaning


Impressum
Datenschutz
Rechtliche Hinweise

Öffnungszeiten:

Nach Vereinbarung

Hainhalle

Veranstaltungssaal für Vereine

Theater, Kultur, Vereinsfeiern

Die Hainhalle Ismaning – mehr als ein Vereinsheim

Seit ihrer Einweihung im Jahr 2000 bietet die Hainhalle dem Bauerntheater Ismaning, dem SV Solidarität Ismaning und dem Turn- und Sportverein Ismaning, Räumlichkeiten zur vielseitigen Nutzung. Der Veranstaltungssaal für rund 150 Personen wird von örtlichen Vereinen und Einrichtungen für Feiern, Versammlungen, Theatern und vieles mehr genutzt.

Tradition und Moderne im Einklang

Eingebettet in einen Park, den Hain, wird dem Besucher schnell klar, wie die Hainhalle zu ihrem Namen kam. Das Gebäude bedient sich sowohl moderner als auch traditioneller Elemente. Die Fassade ist im Stil des anliegenden historischen Schlossensembles gehalten, während einzelne Stahl- und Glaselemente eine schlicht-moderne Note verleihen.

Der große Saal – das Herz der Halle

Das Gebäude steht auf dem Platz der alten Turnhalle, dennoch handelt es sich nicht um ein „gewöhnliches Vereinsheim“: Der große Saal mit Bühne, Galerie und moderner technischer Ausstattung bildet das Herzstück und bietet 150 Personen Platz. Das Ismaninger Bauerntheater, das bereits seit 1921 existiert, hat hier seine Heimat.

Der Hainhalle - mehr als ein Vereinsheim

Die Hainhalle mit ihrer Nutzungsfläche von über 900 m2 – verteilt auf vier Stockwerke – ist für Vereine und die gesamte Bürgerschaft ein wertvoller Ort des Zusammenkommens in Ismaning.

Die Hainhalle Ismaning – mehr als ein Vereinsheim


Seit ihrer Einweihung im Jahr 2000 bietet die Hainhalle dem Bauerntheater Ismaning, dem SV Solidarität Ismaning und dem Turn- und Sportverein Ismaning, Räumlichkeiten zur vielseitigen Nutzung. Der Veranstaltungssaal für rund 150 Personen wird von örtlichen Vereinen und Einrichtungen für Feiern, Versammlungen, Theatern und vieles mehr genutzt.


Tradition und Moderne im Einklang


Eingebettet in einen Park, den Hain, wird dem Besucher schnell klar, wie die Hainhalle zu ihrem Namen kam. Das Gebäude bedient sich sowohl moderner als auch traditioneller Elemente. Die Fassade ist im Stil des anliegenden historischen Schlossensembles gehalten, während einzelne Stahl- und Glaselemente eine schlicht-moderne Note verleihen.


Der große Saal – das Herz der Halle


Das Gebäude steht auf dem Platz der alten Turnhalle, dennoch handelt es sich nicht um ein „gewöhnliches Vereinsheim“: Der große Saal mit Bühne, Galerie und moderner technischer Ausstattung bildet das Herzstück und bietet 150 Personen Platz. Das Ismaninger Bauerntheater, das bereits seit 1921 existiert, hat hier seine Heimat.


Der Hainhalle - mehr als ein Vereinsheim


Die Hainhalle mit ihrer Nutzungsfläche von über 900 m2 – verteilt auf vier Stockwerke – ist für Vereine und die gesamte Bürgerschaft ein wertvoller Ort des Zusammenkommens in Ismaning.