loahoku GmbH

Willkommen im April 2024 – mit Vollgas ins MenschSein

VOM GLAUBEN INS LEBEN – AUS DEM GEIST IN DIE MATERIE – KÖRPERBEWUSSTSEIN UND KÖRPERTOOLS AUS DEM QUELLENBEWUSSTSEIN – LIEBE – HEILUNG – DOWNLOADS – ZWEIERSYSTEM – KRANKHEIT = GESUNDHEIT – UMKEHR – GANZSEIN – EINSSEIN – KRAFT – WERTE
Du entscheidest dein Leben und alles, das damit direkt oder indirekt in Zusammenhang ist. Was willst du? Was ist deine Ausrichtung? Wer bist du in deinem Leben und wer bist du im WeltenGeschehen? Deine Fragen machen dein Leben. Neue Fragen machen dein neues Leben. Erlaubst du das Neue in deinem Leben?
DU BESTIMMST IN JEDEM MOMENT NEU UND VERÄNDERST DAMIT DEIN LEBEN.
Körper und Materie als die Schätze deines MenschSein
Immer mehr Menschen erkennen nun, worum es wirklich geht auf der Erde. Es geht um die Materie, die den einzigen Unterschied zu unserem UrSprung selbst darstellt. Es geht um deinen Körper, um dein BerührtSein, um dein Fühlen. Alles, das du in dir nun reinigst, durchwäscht und erlebst, darfst und musst du körperlich spüren und wahrnehmen, wenn du dich auf diese Erde leben, lieben und lachen willst.

Wir gehen aus dem Geistigen in den Körper
Denn es geht hier und jetzt auf der Erde darum, dass wir, also du und ich und er und sie, unsere SelbstVerantwortung übernehmen, dass wir ganz bewusst unser JA! geben für diese Erde, für die Erde, die wir sind. Es genügt nicht mehr, dass wir über etwas sprechen oder meditieren. Das, was wir leben ist. Punkt. Das was du spüren und fühlen kannst, ist wahr. Alles andere sind LuftSchlösser, die unser Leben im Spiel der Zerstörung bestimmt haben. Doch im Spiel des Liebens funktioniert das erschaffen genau anders herum. Was du spüren und fühlen kannst, ist. Was du lebst, vermehrst du.

Das BerührtSein ist die Basis, damit du aus dem Glauben ins Wissen gehen kannst.
Gleich gültig, wo du derzeit stehst, ob du deinen Körper bereits ins Schwingen bringst, ob du dich bereits fühlen und spüren kannst oder ob du deinen Körper noch benutzt wie einen WegWerf Waschlappen, mit dem du dich waschen kannst, um ihn sofort danach wegzuwerfen. Die ZeitQualität, die hohen Frequenzen, die im Moment besonders stark über die Sonne einströmen und vor allem die Tatsache, dass  das MenschSein im Spiel des Liebens bereits von einigen wenigen Menschen gelebt ist, spült so viel MenschSein ein, dass dein Körper, jede Zelle deines Körpers, sich wie von selbst öffnen will.

Krankheit ist Gesundheit oder deine Brücke in den UrZustand. Du entscheidest.
Deine Einstellung macht dein MenschSein. Wenn du gegen das gehst, was gerade ist, machst du es gross und wichtig. Du sendest Signale an dein System, die du so gar nicht senden willst. Probiere es aus, dich mit deinem Körper zu beFrieden. Und entlasse ihn immer wieder aus den Diensten der ZerstörungsMeldung.

An der Stelle, an der sich die Krankheit zeigt, ist dein Körper bereits dabei, der Veränderung deines Ausgerichtet Sein zu folgen. 

Drogen und andere HilfsMittel sind Zerstörer im EngelsKleid
Immer mehr Menschen, besonders in der spirituellen Szene, sind scheinbar zu sensibel für diese Welt.

Das ist natürlich ein Trick aus der tiefsten Dunkelheit, es ist eine Lüge, die dich in der Zerstörung und fern von dieser Erde so lange hält, bis du erkennst, dass du sie selbst erschaffen hast. Deine eigene Zerstörung ebenso wie die auf der Erde.

Du bist unendlich stark. Du brauchst weder andere Menschen, die dich unterstützen oder tragen noch irgendetwas anderes im aussen. Du hast und bist bereits jetzt alles, das du sein kannst. 

Wenn du dein MenschSein in aller Klarheit und Weisheit lebst (lebst, nicht denkst, das ist ein Unterschied), erfährst du, dass du dich in deiner Weite und Grösse, in deinem GanzSein für dein MenschSein mit anderen öffnen kannst. Über das gemeinsame Schwingen aus dem GanzSein erschaffen wir Neues. Neue Materie. Neues MenschSein.

Bei allem, das auf deiner Erde ist, musst du in dir spüren und vibrieren, wissen, dass du selbst verantwortlich bist. Immer. Und ganz. Und WunderVoll. Und Gott. Und als Mensch hier. Nicht als GeistWesen oder Engel.

BewusstSein erweitern.
Als Unterstützung nehmen manche Drogen, die scheinbar das BewusstSein erweitern. Das ist natürlich BlödSinn. Denn es gibt nichts und niemanden, der oder das dein BewusstSein erweitern kann. Du BIST pures BewusstSein. Wer oder was könnte alles, das ist, weiten? Was Drogen initiieren, ist, dass die Blockaden, Widerstände, etc. mit der Wirkung der Droge eingerissen werden. Diese Blockaden hast du bewusst oder unbewusst in deinem System errichtet, um eben nicht mehr vollständig geöffnet zu sein für die Weite des Universums. Das bedeutet, es sind SchutzWälle für dein System, die bis heute, bis zu diesem Moment offensichtlich für dich wichtig sind, sonst hättest du sie nicht.

Diese Blockaden und Schutzwälle etc. müssen ganz bewusst und mit deinem klaren JA! Schritt für Schritt von dir angesehen, integriert, aufgelöst, transfomiert werden, damit sie dir nicht an anderen Stellen „um die Ohren fliegen“. 

Wenn du sie über Drogen oder andere Medien wie TranceArbeit etc. schnell zur Seite schiebst, verhärten sie sich sobald die Trance zuende ist, bzw. sobald die Droge nicht mehr wirkt. Gönne dir dein WeichSein. Es führt dich in die Katakomben deine Sein, dort sind deine Schätze verborgen.

LangeWeile
Die geistige Welt schwingt bereits seit Jahren über die LangeWeile. Und aus eigener Erfahrung laden wir dich immer wieder ein. Gönne dir, gönnt euch alleine oder / und in eurer Partnerschaft immer wieder für eine lange Weile die pure Langeweile.

So erfährst du Geheimnisse aus der Tiefe deines Sein. Diese Erfahrungen sind Brücken und Tools für deine Heilung und dein FreiSein. Für deine Leichtigkeit und dein MenschSein. Diese Brücken brauchst du. Ebenso wie die Erkenntnis an sich. Also versuche nicht mehr weiterhin, sie zu umschiffen. Spare dir die Anstrengung und gehe darüber.

Die Frequenz der LangeWeile stellt sich nach und nach um in die Frequenz der Weite. Deiner Weite. Du wächst aus dir heraus in deine LangeWeile. Wunder geschehen. Spürbar und sichtbar.

Die Pyramiden aus dem Spiel des Liebens betrachtet
Es scheint so, als ob nun die letzten Tools und Waffen der Zerstörung angewendet werden, um die Zerstörung zu halten. Das ist einfach WunderVoll und als wir gesehen haben, dass es mehr und mehr in der spirituellen ScheinSzene um Lemurien, die „alten Zeiten“, die Plejader geht und nun sogar die Pyramiden wieder auf dem Tisch der Zerstörung landen, haben wir das sehr gefeiert.

Denn der RückGriff auf Tools, die offensichtlich niemals für unser MenschSein auf Erden gewirkt haben, die RückerInnerung an alte Programmierungen, die Menschen- und ErdenVerachtend waren und sind, all dieses zeigt, dass die Zerstörung sich bereits selbst zerstört hat. Sichtbar. Fühlbar. Erfahrbar.

Was Lüge ist und was EchtSein bedeutet
Das spürst du in dir. Du weisst mit dem ersten Schritt in einen Raum, ob da eine Resonanz in dir anspringt. Du weisst auch ob diese Resonanz gut und nährend oder zehrend und zerstörend für dich ist.

Entsprechend kannst du die Resonanz loslassen oder den Raum verlassen. Du hast immer eine Zahl an Möglichkeiten und diese Zahl wird immer grösser, umso freier du bist.

Die Pyramiden. Wir waren vor Jahren dort und haben ein WunderVolles Channeling erhalten, welches wir mit den folgenden Worten einschwingen auch wenn wir inhaltlich nicht alles wiedergeben. Spüre also in die Worte und in die Schwingungen hinter den Worten.

Glaube nichts, das dich nicht auf die ein oder andere Weise berührt.
Berührung ist für viele von uns derzeit noch mit Schmerz, Abwehr, Widerstand verbunden. Je mehr deiner Resonanzen du erkannt und erlöst hast, umso freier bist du und umso mehr des neutralen BerührtSein, des BerührtSein der Wunder selbst, des BerührtSein im Lieben, erfährst und erlebst du. Also bleib einfach dran an dir.

Und ja. 

Die Pyramiden
Bereits wenn du sie betrachtest, erkennst du, dass sie ein Monument der Zerstörung sind. Aus dem Dreck und der Abscheu von der Erde entstanden, aus purem Geiste und der Erhabenen Überheblichkeit unseres eigenen GottSein. Sie sind mit den höchsten Feldern verbunden und waren überaus wichtig dafür, dass wir alle überhaupt das Spiel der Zerstörung spielen konnten, ohne jedes Mal wieder von der Erde zu fliegen. Sie hielten uns sozusagen auf der Erde.

Als Wahrzeichen des Männlichen sind die Pyramiden ausschliesslich nach oben, in die Ferne ausgerichtet und verkörpern so das Schneller Höher Weiter, das jeden Menschen auf dieser Erde zerreibt. Mit den Geschichten rundum die Pyramiden haben wir uns vom MenschSein und vor allem von den Möglichkeiten der Alchemie von Kraft auf die Erde abgeschnitten und uns an die Zerstörung erinnert. Sie zeigen nach oben und schwingen immer wieder in das MenschSein hinein, dass es hier auf der Erde kein Leben geben darf, dass der Mensch an sich keinen Platz auf Erden hat. Sie schwingen ein das Ausgerichtet Sein nach aussen, das Empfangen von Göttern, die es niemals gab.
Sie programmieren das MenschSein auf das FalschSein und sind MahnMale, die uns auf scheinbare AusserIrdische warten lassen, die es nicht geben kann, solange du, ich, wir alle selbst AusserIrdische sein wollen.

Erkenne also die Kraft der Pyramiden in dir und erlöse sie aus dir. Du wirst sofort eine Kraft wahrnehmen, die dich geradezu in die Erde hineinzuziehen scheint.
Die Pyramiden selbst verlieren mit jedem MenschenMeister, der loslässt und die eigene Kraft wieder annimmt ihre Kraft.

Es ist schön und WunderVoll, FülleVoll, auf dieser Erde und im MenschSein anzukommen. Gönne es dir. Jetzt. 

Hast du Lust auf mehr Impulse und Informationen für deinen April? Dann findest du mehr dazu in unserem Blog über den Link

Beauty & Wellness, Pflege- und Schönheitsprodukte, Bildung & Wissenschaft, Dienstleistungen, Geschäftsbedarf (B2B), Gesundheit, Training und Seminar, Öffentliches Leben, Service und Beratung, Soziales, Bildung und Unterhaltung, Beratung und Coaching, Gesundheitsberatung

190
Aufrufe
Teilen

Die Buttons zum Teilen auf dieser Seite sind so eingebunden, dass zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen sozialen Netzwerke weitergegeben werden. Wenn Sie einen der Buttons anklicken, werden Sie durch einen Hyperlink zum Anbieter des ausgewählten sozialen Netzwerks weiterleitet. Sie verlassen dann diese Website. Erst ab diesem Zeitpunkt können Daten an den Diensteanbieter übertragen und dort gespeichert werden. Umfang und Art der Verarbeitung entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der entsprechenden Anbieter. Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass die Gemeinde Ismaning keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch den jeweiligen Anbieter erhält. Verantwortlich ist allein der Betreiber des sozialen Netzwerks, zu dem Sie über den Hyperlink wechseln. Aktuell nutzt die Gemeinde Ismaning ausschließlich die Like-Buttons der Diensteanbieter Twitter, Facebook, Whatsapp, Linkedin und Xing

Schließen

Dieses Angebot teilen

Profil