Gemeinde Ismaning

Sicher zur Schule mit Willi Wasserturm – wo und wann der neue Schulwegplan erscheint

Der tägliche Weg zur Schule und wieder nach Hause ist für viele Kinder ein Erlebnis. Gemeinsam mit den Freunden begegnen einem viele Abenteuer. Aber Achtung – manche davon können auch gefährlich werden! Ablenkung, ein eingeschränktes Sichtfeld sowie Fehleinschätzungen von Entfernungen und Geschwindigkeiten sind Gründe, warum Kinder einem höheren Risiko im Verkehr ausgesetzt sind als Erwachsene. Für einen sicheren Schulweg brauchen die
Kleinen daher Unterstützung.

Dazu engagieren sich zum einen seit 1987 Schulweghelferinnen und Schulweghelfer in Ismaning, die den Kindern in der Früh sicher über die Straße helfen; zum anderen veröffentlicht die Gemeinde einen Schulwegplan, der Tipps und Hinweise für einen sicheren Schulweg gibt aber auch Gefahrenstellen aufzeigt.

Bei den ABC-Schützen ist der Schulwegplan schon durch die Unterstützung von Willi Wasserturm recht beliebt. Den praktischen Wegbegleiter erhalten Eltern und ihre Kinder bei der Einschreibung an den beiden Ismaninger Grundschulen, die diese Woche stattgefunden hat.

Liebe Eltern, trainieren Sie bitte bestmöglich schon vor Schulbeginn mit Ihrem Kind den optimalen Weg zur Schule und nach Hause. Wählen Sie dabei immer den sichersten, nicht den kürzesten Weg. Üben Sie auch das richtige Überqueren von Straßen. Der Schulwegplan gibt Ihnen Tipps und Hinweise an die Hand. So finden Sie sicher den für Ihr Kind „richtigen Schulweg“.

Den Schulwegplan gibt es auch online unter www.ismaning.de/wohnen-leben/bildungseinrichtungen/schulen-in-ismaning/.

Bei Fragen und Anregungen zum sicheren Schulweg können Sie sich gerne an uns wenden: E-Mail: schulweghelfer@ismaning.de, Telefon: 960900-154.


497
Aufrufe
Teilen

Die Buttons zum Teilen auf dieser Seite sind so eingebunden, dass zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen sozialen Netzwerke weitergegeben werden. Wenn Sie einen der Buttons anklicken, werden Sie durch einen Hyperlink zum Anbieter des ausgewählten sozialen Netzwerks weiterleitet. Sie verlassen dann diese Website. Erst ab diesem Zeitpunkt können Daten an den Diensteanbieter übertragen und dort gespeichert werden. Umfang und Art der Verarbeitung entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der entsprechenden Anbieter. Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass die Gemeinde Ismaning keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch den jeweiligen Anbieter erhält. Verantwortlich ist allein der Betreiber des sozialen Netzwerks, zu dem Sie über den Hyperlink wechseln. Aktuell nutzt die Gemeinde Ismaning ausschließlich die Like-Buttons der Diensteanbieter Twitter, Facebook, Whatsapp, Linkedin und Xing

Schließen

Dieses Angebot teilen

Profil