Landschafts- und Architekturleistung

Bürgergemeinschaft für Landschaftspflege in Ismaning e.V.

Schulausflug der Grundschule am Kirchplatz zu den Pflanzungen der BGLI am 02. Juli 2024

Ein gelungener Schultag in der Natur   Etwa 200 Schüler der 3. und 4. JahrgangsstufeMehr anzeigen



113
Aufrufe
Teilen

Die Buttons zum Teilen auf dieser Seite sind so eingebunden, dass zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen sozialen Netzwerke weitergegeben werden. Wenn Sie einen der Buttons anklicken, werden Sie durch einen Hyperlink zum Anbieter des ausgewählten sozialen Netzwerks weiterleitet. Sie verlassen dann diese Website. Erst ab diesem Zeitpunkt können Daten an den Diensteanbieter übertragen und dort gespeichert werden. Umfang und Art der Verarbeitung entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der entsprechenden Anbieter. Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass die Gemeinde Ismaning keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch den jeweiligen Anbieter erhält. Verantwortlich ist allein der Betreiber des sozialen Netzwerks, zu dem Sie über den Hyperlink wechseln. Aktuell nutzt die Gemeinde Ismaning ausschließlich die Like-Buttons der Diensteanbieter Twitter, Facebook, Whatsapp, Linkedin und Xing

Schließen
News

Bürgergemeinschaft für Landschaftspflege in Ismaning e.V.

Ein gelungener Schultag in der Natur

 

Etwa 200 Schüler der 3. und 4. Jahrgangsstufe der Grundschule am Kirchplatz starteten mit ihren Lehrkräften, begleitenden Eltern zum Besuch der Pflanzungen der BGLI.  Während der größere Teil der Kinder mit dem Bus anreiste, hatten drei 4. Klassen das besondere Erlebnis durch die Isarauen radelnd, geführt von Frau Rektorin Reiser und Mitgliedern der BGLI und abgesichert durch die Ismaninger Polizei sicher ihr Ziel zu erreichen.

Bei optimalem Wetter, trocken, nicht zu heiß, nicht zu kalt erwanderten die Schüler die einzelnen Stände, besetzt mit Imkern, Landwirten, Försterin, Jäger und Holzkundigem – dem gesamten „Orchester“ indem jeder den anderen braucht.

So erfuhren unsere jungen Gäste, dass es ohne Bienen keine Bestäubung, keine Früchte und ohne Imker und Landwirte keine Nahrung gäbe. Hecken und Waldstücke bieten den Tieren eine Heimat für deren ökologisches Gleichgewicht Jäger und Förster sorgen.

Dieses verzahnte, vernetzte System unserer Jugend beizubringen ist unser Anliegen!

Nach der „großen Anstrengung“ einer Wanderung von 2 Kilometern brauchte es natürlich eine kräftige Brotzeit mit Würstl-, Käsesemmeln und Getränken.

Inzwischen traf auch unser I.Bürgermeister Dr. Greulich mit den zuständigen Abteilungsleitern zur Begrüßung der Schulkinder und ihren Begleitern ein. Er erfreut sich über das unermüdliche Engagement der Bürgergemeinschaft und den vielen Helfern, die diesen Schultag ermöglicht haben. Auch fordert er die Kinder auf, sich selbst aktiv an der geplanten Herbstpflanzung in der Isarau im Ortsbereich zu beteiligen.

Dr. Thomas Dank gilt allen Helfern der BGLI und im besonderen unserem II. Bürgermeister Max Kraus, der als 2. Vorstand der BGLI tatkräftig für Tische, Bänke, Getränke, die Essensbestellung, die Grundversorgung erst ermöglichte. Ein weiteres Dankeschön geht auch an die Gemeinde Ismaning, die uns frisch gemähte Plätze bereitete.

Pünktlich kamen wieder die Busse um die Fahrschüler zurück nach Ismaning zu bringen, während die Radfahrer, angeführt von Frau Rektorin Reiser, ihren Weg heim fanden.

Bildung & Wissenschaft, Forschung und Entwicklung, Dienstleistungen, Umwelt & Energie, Wohnen & Leben, Soziales, Bildung und Unterhaltung, Landwirtschaft, Natur, Umwelt und Recycling, Landschafts- und Architekturleistung

113
Aufrufe
Teilen

Die Buttons zum Teilen auf dieser Seite sind so eingebunden, dass zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen sozialen Netzwerke weitergegeben werden. Wenn Sie einen der Buttons anklicken, werden Sie durch einen Hyperlink zum Anbieter des ausgewählten sozialen Netzwerks weiterleitet. Sie verlassen dann diese Website. Erst ab diesem Zeitpunkt können Daten an den Diensteanbieter übertragen und dort gespeichert werden. Umfang und Art der Verarbeitung entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der entsprechenden Anbieter. Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass die Gemeinde Ismaning keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch den jeweiligen Anbieter erhält. Verantwortlich ist allein der Betreiber des sozialen Netzwerks, zu dem Sie über den Hyperlink wechseln. Aktuell nutzt die Gemeinde Ismaning ausschließlich die Like-Buttons der Diensteanbieter Twitter, Facebook, Whatsapp, Linkedin und Xing

Schließen
Profil

ENERZION

ENERZION gewinnt Ausschreibung für 6,8MWp PV Freiflächenanlage

UNSER 5,8Mwp PROJEKT IM LANDKREIS PRIGNITZ: Werthaltiges Sachvermögen mit attraktiven, verlässlichen Erträgen. Wir möchten IhnenMehr anzeigen



743
Aufrufe
Teilen

Die Buttons zum Teilen auf dieser Seite sind so eingebunden, dass zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen sozialen Netzwerke weitergegeben werden. Wenn Sie einen der Buttons anklicken, werden Sie durch einen Hyperlink zum Anbieter des ausgewählten sozialen Netzwerks weiterleitet. Sie verlassen dann diese Website. Erst ab diesem Zeitpunkt können Daten an den Diensteanbieter übertragen und dort gespeichert werden. Umfang und Art der Verarbeitung entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der entsprechenden Anbieter. Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass die Gemeinde Ismaning keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch den jeweiligen Anbieter erhält. Verantwortlich ist allein der Betreiber des sozialen Netzwerks, zu dem Sie über den Hyperlink wechseln. Aktuell nutzt die Gemeinde Ismaning ausschließlich die Like-Buttons der Diensteanbieter Twitter, Facebook, Whatsapp, Linkedin und Xing

Schließen
News

ENERZION

UNSER 5,8Mwp PROJEKT IM LANDKREIS PRIGNITZ:
Werthaltiges Sachvermögen mit attraktiven, verlässlichen Erträgen.
Wir möchten Ihnen in diesem Exposée die
Möglichkeiten eines Direkt-Investments
in einzelne “Strings” und “Wechselrichter“
unseres geplanten 5,8MWh PV-Feldes
im Landkreis Prignitz in Brandenburg
erläutern.
Ihnen “gehört” somit physisch ein Teil
dieses ENERZION PV-Solarparks. Sie
werden Ihren persönlichen Teil des
Gesamt-Parks sogar besuchen und in
Augenschein nehmen können.
Ganz wie die Familie hier links, die Sie
durch das Exposée und die Einzelheiten
des Projektes führen wird.
ENERZION entwickelt, realisiert und
betreibt diesen PV-Solarpark
mit Ihnen und für Sie!
Eine Partizipation am Bau und Betrieb
eines 5,8-MWp-Photovoltaik-Solarfelds
ist weniger ein Wagnis in erneuerbare
Energien – es ist ein strategischer Schritt
zur Sicherung einer Zukunft, die sowohl
finanziell robust als auch ökologisch
nachhaltig ist.
In diesem Exposée befassen wir uns
mit den überzeugenden Vorteilen, die
Anleger erwarten, die die Sicherheit,
Nachhaltigkeit und auch Steuervorteile
eines solchen Unterfangens erkennen.
Denn der Bau und Betrieb eines
Photovoltaik-Solarfeldes stellt ein
risikoarmes Vorhaben dar.
Es ist kein geschlossener Fonds und
keine Beteiligung.
Sie erwerben vollständig im Eigentum,
eine eigenständige Photovoltaikanlage
die für Sie laufende Erträge produziert.
Eine stabile, langfristige Einnahmequelle
die sich durch minimale Schwankungen
bei stets wachsenden Energiepreisen
auszeichnet.
Darüber hinaus steht Nachhaltigkeit im
Mittelpunkt dieser Investitionsmöglichkeit.
Durch die Nutzung der Kraft der
Sonne tragen Investoren nicht nur
zur Reduzierung der CO2-Emissionen
bei, sondern spielen auch eine
entscheidende Rolle bei der Förderung
der Energieunabhängigkeit und der
Abmilderung der Auswirkungen des
Klimawandels.
Die langfristige Nachhaltigkeit der
Solarenergie festigt ihre Attraktivität
weiter und sorgt für anhaltende Relevanz
und Rentabilität in der sich entwickelnden
Energielandschaft.
Nehmen Sie sich die Zeit und setzen Sie
sich mit unserem Angebot detailliert
auseinander.
Bei Fragen und Anmerkungen
stehen Ihnen sowohl wir als auch Ihr
Steuerberater jederzeit zur Seite!

#Photovoltaik #Freifläche #PVBodenanlage #Investition
Handwerk, Technisches Handwerk, Herstellung & Industrie, Umwelt & Energie, Wohnen & Leben, Industrielles Erzeugnis, Landwirtschaft, Mobilität und Energie, Natur, Umwelt und Recycling, Landschafts- und Architekturleistung

743
Aufrufe
Teilen

Die Buttons zum Teilen auf dieser Seite sind so eingebunden, dass zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen sozialen Netzwerke weitergegeben werden. Wenn Sie einen der Buttons anklicken, werden Sie durch einen Hyperlink zum Anbieter des ausgewählten sozialen Netzwerks weiterleitet. Sie verlassen dann diese Website. Erst ab diesem Zeitpunkt können Daten an den Diensteanbieter übertragen und dort gespeichert werden. Umfang und Art der Verarbeitung entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der entsprechenden Anbieter. Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass die Gemeinde Ismaning keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch den jeweiligen Anbieter erhält. Verantwortlich ist allein der Betreiber des sozialen Netzwerks, zu dem Sie über den Hyperlink wechseln. Aktuell nutzt die Gemeinde Ismaning ausschließlich die Like-Buttons der Diensteanbieter Twitter, Facebook, Whatsapp, Linkedin und Xing

Schließen
Profil