Realisierung: INCREON - Branding Agentur, INCREON Digital Lab - Webentwicklung

Landwirtschaft

Aktuell geladene Inhalte filtern:
Ismaninger Naturmarkt

Wein in Groß und Klein

Sie suchen noch einen ausgezeichneten Bio-Wein für ein leckeres Essen oder einen geselligen Abend mit Freunden?

Im Ismaninger Naturmarkt haben wir eine große Auswahl an erlesenen Weinen in Bio-Qualität - egal ob Rot, Rosé oder Weiß. Unsere Weine sind aus biologischem Anbau und somit frei von Pestiziden und chemischen Pflanzenschutzmitteln. 

Einige Weinsorten können wir Ihnen auch im kleinen Flaschenformat anbieten. Diese eignen sich toll als Geschenk oder für einen gemütlichen Abend zu zweit oder alleine.

Ismaninger Naturmarkt

Bio-Qualität, die schmeckt – Bio-Wurst vom Herrmannsdorfer

Als Partner von den Herrmannsdorfer Landwerkstätten, ist uns die artgerechte Tierhaltung besonders wichtig. Herrmannsdorfer setzt bei der Gewinnung von tierischen Produkten auf nachhaltige und traditionelle Prinzipien.

Deshalb haben die Tiere viel Freilauf und werden nicht mit Antibiotika oder anderen Hormonen behandelt. Auch bei der Schlachtung der Schweine wird viel Wert darauf gelegt, dass die Tiere einen schmerzfreien Tod erfahren und werden mit der Bolzenschuss-Methode geschlachtet.

Die artgerechte Haltung der Tiere spürt man auch in der Qualität der Wurst und des Fleisches. Überzeugen Sie sich selber und genießen Sie beste und frische Bio-Wurstqualität von Herrmannsdorfer bei uns im Ismaninger Naturmarkt.

 

Reitschule MATTHOF

Hochzeitskutsche

Feiern Sie 2017 Ihre Hochzeit, erneuern Ihr Ehegelöbnis oder kennen jemanden der heiratet?
Wie wäre es mit einer traumhaften Fahrt in einer festlich geschmückten Kutsche?

Bei Interesse, oder um weitere Informationen zu erhalten, schreiben Sie uns doch einfach eine E-Mail an
info@matthof.de

Outback Trading

Oilskin Poncho

Ideal zum ausreiten.  Für jedes Wetter bestens gewappnet. 

Outback Trading

Oilsking Duster / Wachsmantel

Unsere Oilskin Duster / Wachsmäntel sind die meist verkauften Wachsmäntel in den USA. Die Qualität spricht für sich! Hiermit machen Sie immer eine gut Figur. 

Ruaßhammerhof

Süßkartoffelblüte am Ruaßhammer Hof

Leider ist sie schon wieder vorbei, die Süßkartoffelblüte am Ruaßhammerhof. Gemessen an Schönheit können die Blüten der Süßkartoffeln locker mit den Blüten der klassischen Kartoffeln mithalten, auch wenn sie ganz anders aussehen. Das wars aber auch schon wieder mit den Gemeinsamkeiten, der beiden Pflanzenarten, die außer einem ähnlichen Namen wenig miteinander gemeinsam haben.
Während Felder mit klassischen Kartoffeln im Sommer über Wochen wie große Blumenbeete aussehen, ist die Verweildauer der Süßkartoffelblüten nur sehr kurz: Lediglich ein paar Stunden blüht eine Süßkartoffelblüte bevor sie wieder verblüht. So blühen nie alle Süßkartoffeln auf dem Feld gleichzeitig, sondern mal die eine, mal die andere. Dafür sind sie wesentlich größer als die Blüten der klassischen Kartoffeln. Zudem sind die Süßkartoffelblüten deutlich farbenfroher als die Blüten der klassischen Kartoffeln: mit ihren großen, violett-weißen Kelchblättern sind sie während ihrer kurzen Blütezeit umso mehr ein Blickfang auf dem Süßkartoffelfeld.
Zwar ist die Blüte der Süßkartoffeln schon wieder vorrüber, dafür können wir uns gerade an der Blüte der klassischen Kartoffeln auf den Ismaninger Feldern erfreuen.

Ruaßhammerhof

Wie Greifvögel zu Pflanzenschützern werden

Weil Süßkartoffeln offensichtlich Mäusen genauso gut schmecken wie uns Menschen, sind sie die aggressivsten tierischen Gegner der Süßkartoffeln auf dem Feld.
Also, was tun? Da das Süßkartoffelfeld relativ weit von der Hofstelle des Ruaßhammerhofs entfernt liegt, fallen die sonst als Mäusejäger sehr zuverlässigen Haus- und Hofkatzen in diesem Fall aus. So haben wir uns entschieden, andere Unterstützer aus dem Tierreich bei der Mäusebekämpfung zu fördern: Die heimischen Greifvögel wie den Habicht und den Milan. Diese sind in der Ismaninger Flur beheimatet. Greifvögel jagen aus der Luft, sie spähen das Feld nach Mäusen aus und schlagen dann punktgenau zu.
So haben wir kurzerhand eine Greifvogelsitzstange, in der Fachsprache "Jule" genannt gebaut. Einfach eine 2,5m hohe Dachlatte und als Querbalken ein 30 cm langes Holzstück drangeschraubt und fertig ist die Jule für unsere Pflanzenschützer aus der Vogelwelt.
Nun hoffen wir, dass die heimischen Greifvögel die Greifvogelstange annehmen und uns tatkräftig bei der Mäusebekämpfung unterstützen.

Holzerhof

Brennvorführungen von Meisterhand

In unserer Schaubrennerei können Sie eine einzigartige Brennvorführung buchen. Gruppen von 12 - 20 Personen erleben bei laufender Brennanlage die Entstehung eines edlen Brandes.

Im Freundeskreis oder mit Kollegen wird Ihnen bei Brotzeit und Degustation alles wissenswerte über die Gewinnung von edlen Bränden vom Brennmeister erläutert.

Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne.

Ismaninger Naturmarkt

Natürlich schön mit unseren Bio-Pflegeprodukten

Im Ismaninger Naturmarkt bieten wir Ihnen neben unseren frischen Bio-Lebensmitteln auch eine große Auswahl an Naturkosmetik

Marken wie Lavera oder Dr. Hauschka haben einzigartige Pflegeprodukte, die zu 100% aus natürlichen Inhaltsstoffen bestehen. Dabei werden ausgewählte Heilpflanzen aus biologisch-kontrolliertem Anbau für die Herstellung verwendet. Wertvolle Öle und natürliche Inhaltsstoffe wie Seide oder Kieselerde pflegen Ihre Haut und stärken die Eigenaktivität dieser. Zusätzlich sind alle Produkte frei von chemisch-synthethische Duft-, Farb- oder Konservierungsstoffen.   

Beste Qualität für Ihren Körper und für Ihre Haut. Verwöhnen Sie sich mit unseren Naturkosmetik-Pflegeprodukten. Kommen Sie einfach im Ismaninger Naturmarkt vorbei - wir beraten Sie gerne.

Reitschule MATTHOF

Nikolaus-Ponyführen

Der Nikolaus Kommt auf den Matthof!

Am Wochenende des 8./9./10.12.2017 streift der Nikolaus gezogen von seinem Rentier durch das Ismaninger Moos.
Vielleicht treffen die Kinder bei ihrem geführten Ritt auf ihn und bekommen ein kleines Geschenk?

Ruaßhammerhof

Warum wir unsere Süßkartoffeln auf Dämme setzen

Nun wurden wir schon ein paar mal gefragt, warum das Süßkartoffelfeld so gewellt aussieht. Es ist auffällig, dass das ganze Feld von Dämmen durchzogen ist, auf denen die Süßkartoffelpflanzen wachsen. Auch bei Kartoffelfeldern ist das zu sehen.

Aber warum machen wir das? Warum machen wir die Böden nicht möglichst eben,  wie bei Getreide? 

Die Antwort ist relativ einfach zu erklären: Süßkartoffeln sind wie wir bereits gelernt haben, sehr wärmeliebende Pflanzen. Auf den Dämmen, wir Landwirte sagen “Bifang“ erwärmt sich die Erde wesentlich schneller und die Pflanzen erhalten schneller mehr Wärme. Zudem schützen die Dämme auch bei starkem Regen vor Verschlämmung und Staunässe, da hier die Nässe auch schneller wieder abtrocknet, als auf komplett flachem Boden. So sind die Wurzeln nach starkem Regen davor bewahrt, in nassem Boden, wenn sich das Wasser staut, zu faulen. 

Auch uns Menschen erleichtern die Bifänge die  Arbeit, da unsere Erntemaschinen leichter das Erntegut aufnehmen können. Ob wir am Ruaßhammerhof unsere Süßkartoffeln mit der der Kartoffelerntemaschine- wir Landwirte sagen “Kartoffelroder“ - oder von Hand ernten werden, müssen wir noch herausfinden.

Max Kraus Landwirtschaft und Sportplatzpflege

Ab sofort Frühkartoffel bei uns

Sorte Leyla, festkochend, sehr gelbfleischig und guad im Geschmack