Kinder- und Jugendhof Ismaning e.V.

Ferien in der Natur: Laubhüttenbau war ein voller Erfolg

Kreativität, Teamarbeit und die Schätze der Natur standen im Mittelpunkt des zweitägigen Ferienprogramms, das der Kinder- und Jugendhof Ismaning e.V. in den Herbstferien auf dem Gelände der Waldorfschule Ismaning organisiert hat. Mit großer Begeisterung wagten sich die Kinder an das ehrgeizige Projekt des Laubhüttenbaus, trotz nicht allzu optimistischer Wettervorhersage.

Die Veranstaltung begann mit einem Begrüßungskreis, in dem Erwartungen und Ziele ausgetauscht wurden. Es wurde auch besprochen, was für das Überleben in der Natur benötigt wird. Die 3er-Merkhilfe lieferte Antworten auf die spannende Frage, wie lange man überhaupt ohne Luft, Wärme, Trinken, Essen überleben kann.

Mit viel Elan begaben sich die Kinder vor dem erwarteten Regen auf die Suche nach trockenem Laub für die Innenauskleidung der Hütten. Eine fröhliche Laubschlacht durfte dabei nicht fehlen! Konstruktionspläne wurden besprochen und Äste passend geschnitten. Das Gerüst für die Hütten stand bereits vor dem Mittagessen, bei dem die Kinder sich mit einer selbst zubereiteten Kartoffel-Gemüsesuppe und frisch gebackenem Karottenbaguette stärkten.

Am Nachmittag wurden die Hütten mit Laub ausgekleidet und dieses mit Zweigen befestigt. Auch ein kuscheliges Laubbett wurde noch gebaut. Die eine Hütte wurde eine klassische Schlafhütte mit einer maximalen Wärmefunktion, die andere bot auch die Möglichkeit zum geschützten Zusammensitzen.

Am zweiten Tag machten die Kinder einen Waldspaziergang, bei dem sie den Wald mit allen Sinnen aufmerksam und achtsam erlebten. Viele Schätze der Natur wurden gesammelt und die bunten Herbstblätter den verschiedenen Bäumen zugeordnet. Bewegungsspiele hielten die Kinder warm und sorgten für viel Spaß. Zurück auf dem Gelände der Waldorfschule Ismaning bereiteten sie aus frisch gesammelten Brennnesseln ein Pesto zu und gestalteten Web-Bilderrahmen und Kastanienketten.

Viel Freude hatten die Kinder anschließend auch beim Schnitzen von Stöcken für Stockbrot, die mit besonderen Mustern verziert wurden. An einer Feuerschale vor den Laubhütten genossen die Kinder bis zum Abholen die ganz besondere Stimmung mit Gitarrenmusik und Gesang und ließen sich das Stockbrot und auf dem Feuer zubereitete Schokobananen schmecken.

Am Samstag, 18. November 2023 findet die nächste Veranstaltung statt: Im Rahmen des offenen Programms sind Kinder ab 6 Jahren herzlich eingeladen zum Plätzchenbacken. Alle Informationen gibt es auf der Website: https://kjh-ismaning.jimdofree.com/.

Freizeit, Kultur & Sport, Veranstaltungen, Vereine

704
Aufrufe
Teilen

Die Buttons zum Teilen auf dieser Seite sind so eingebunden, dass zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen sozialen Netzwerke weitergegeben werden. Wenn Sie einen der Buttons anklicken, werden Sie durch einen Hyperlink zum Anbieter des ausgewählten sozialen Netzwerks weiterleitet. Sie verlassen dann diese Website. Erst ab diesem Zeitpunkt können Daten an den Diensteanbieter übertragen und dort gespeichert werden. Umfang und Art der Verarbeitung entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der entsprechenden Anbieter. Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass die Gemeinde Ismaning keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch den jeweiligen Anbieter erhält. Verantwortlich ist allein der Betreiber des sozialen Netzwerks, zu dem Sie über den Hyperlink wechseln. Aktuell nutzt die Gemeinde Ismaning ausschließlich die Like-Buttons der Diensteanbieter Twitter, Facebook, Whatsapp, Linkedin und Xing

Schließen

Dieses Angebot teilen

Profil