Rudolf-Steiner-Schule Ismaning

Freie Waldorfschule

565
loader
Rudolf-Steiner-Schule Ismaning

Bundesfreiwilligendienst - BFD'ler für Schul-Nachmittagsbetreuung gesucht

An einem Strang ziehen!

Mit Hand, Herz und Verstand – die Waldorfschule Ismaning sucht 3 Bundesfreiwillige (BFD) für die Nachmittagsbetreuung der Klassen 1 bis 8. Einsatzzeitraum 1.9.2017 bis 31.8. 2018

Alle Details: https://www.waldorfschule-ismaning.de/index.php/unsere-schule/offene-stellen

Wir suchen insgesamt drei aufgeschlossene, fröhliche und mitdenkende BFD’ler für die Nachmittagsbetreuung von Kindern und Jugendlichen sowie vormittags für den Pausenverkauf und die Mitarbeit in der Schulküche. Im Pausenverkauf und in der Schulküche arbeiten Sie mit Angestellten der Schule und Eltern zusammen.

Die Vergütung beläuft sich auf 406 Euro pro Monat; das Mittagessen ist frei.

Interesse? Oder weitere Fragen?

Bitte schicken Sie Ihre vollständige elektronische Bewerbung oder Ihre Fragen per E-Mail an Monika Fertl (Leiterin Nachmittagsbetreuung Jugendgruppe; buero@waldorf-ism.de) Wir freuen uns auf Sie!

Kontaktinformationen

089-964758

089-967536

www.waldorfschule-ismaning.de

Öffnungszeiten:

monday: 8:00 - 13:00
tuesday: 8:00 - 13:00
wednesday: 8:00 - 13:00
thursday: 8:00 - 13:00
friday: 8:00 - 13:00

Weitere Termine nach Vereinbarung

Rudolf-Steiner-Schule Ismaning

Freie Waldorfschule

staatl. genehmigte Ersatzschule in freier Trägerschaft, einzügige Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe, Mitglied im Bund der Freien Waldorfschulen, besteht seit 1986 als gemeinnützige Genossenschaft

Bildung & Wissenschaft

Kultur & Veranstaltungen

Schule, Waldorfschule, Rudolf-Steiner-Schule, Freie Waldorfschule, staatlich genehmigte Ersatzschule

Dorfstr. 77 - 85737 Ismaning

Adresse
Impressum

Gründungsjahr:

1986

Mitarbeiter:

51-100

Rudolf-Steiner-Schule Ismaning

Waldorfpädagogik - wir wollen lernen

Unsere Schule soll unsere Kinder auf das Leben vorbereiten, sie stark machen für zukünftige Herausforderungen im Leben und im Beruf.  Wir – die Rudolf-Steiner-Schule Ismaning – nehmen diesen Erziehungsauftrag an.

Die Waldorfpädagogik begreift den Menschen als ganzheitliches Wesen. Entsprechend stellt das pädagogische Konzept Wertevermittlung und das Erlangen sozialer und emotionaler Kompetenzen gleichberechtigt neben die Vermittlung intellektuellen Wissens. Bildung ist für uns umfassend und schließt die Persönlichkeitsentwicklung des Heranwachsenden mit ein.
Nach diesem Prinzip wird auch der Unterrichtsstoff aufbereitet und mit allen Sinnen erlebbar gemacht. Ganzheitlich – mit Kopf, Herz und Hand – angesprochen, bewahrt sich das Kind seine ursprüngliche Freude am Lernen, bleibt neugierig und motiviert. Ohne Notendruck und „Sitzenbleiben“, fest verankert in einer stabilen Schulgemeinschaft, in der sich die Schüler untereinander helfen, entwickeln sich die Schulkinder zu selbstständigen, jungen Erwachsenen.

»Das Kind in Ehrfurcht aufnehmen, in Liebe erziehen und in Freiheit entlassen.«
Rudolf Steiner

Rudolf-Steiner-Schule Ismaning

Lehrplan der Rudolf-Steiner-Schule - für das Leben lernen wir

Der Waldorflehrplan weist Parallelen zum Lehrplan staatlicher Schulen auf: Neben Deutsch, Mathematik, Fremdsprachen, Geschichte und naturwissenschaftlichen Fächern wird aber gleichviel Gewicht auf künstlerische, praktische und musische Fächer gelegt, wie Handarbeit, Kunst, Werken, Gartenarbeit, Eurythmie, Musik und Orchester.

In der Unterstufe (Klassen 1-4) begegnen die Kinder den Lerninhalten mit allen Sinnen. Sie werden vielfältig tätig und haben Gelegenheit, diese auch empfindend und damit vertiefend zu durchdringen. Ziel ist ein gesundes Selbstvertrauen, das in der Erfahrung des eigenen Könnens wurzelt.
In der Mittelstufe (Klassen 5-8) erwacht das Interesse an den Zusammenhängen der Erwachsenenwelt. Wichtige Erfindungen und Entdeckungen der Menschheit werden in ihrem historischen Kontext betrachtet. Die naturwissenschaftlichen Gesetzmäßigkeiten von Ursache und Wirkung werden von den Schülern selbst erarbeitet.
In der Oberstufe (Klassen 9-13) werden die Jugendlichen ermutigt, soziale und politische Gegenwartsfragen objektiv zu diskutieren, um schließlich eine persönliche Haltung einzunehmen. Die unmittelbare Auseinandersetzung mit zentralen Lebensfragen ergibt sich nicht zuletzt durch diverse mehrwöchige Praktika (Landwirtschafts-, Vermessungs-, Berufs- und Sozialpraktikum).

Rudolf-Steiner-Schule Ismaning

Pädagogische Nachmittagsbetreuung an der Waldorfschule

Nach einem gesunden Mittagessen in der schuleigenen Mensa wird die freie Zeit nachmittags sinnvoll für Spiele, Bewegung und Workshop-Aktivitäten genutzt. Die Waldorfpädagogik setzt sich entsprechend auch am Nachmittag fort.

Im Anschluss an die Freispielzeit werden die Kinder in der Hausaufgabenzeit pädagogisch betreut. Flexibel gestaltete Buchungszeiten bis 16.30 bzw. 17 Uhr an 5 Tagen die Woche decken die Bedürfnisse von Eltern und Kindern vielseitig ab.

Kindergruppe Klasse 1-4: https://www.waldorfschule-ismaning.de/index.php/paedagogik/ganztagsbetreuung/kindergruppe

Jugendgruppe Klasse 5-7: https://www.waldorfschule-ismaning.de/index.php/paedagogik/ganztagsbetreuung/jugendgruppe

Rudolf-Steiner-Schule Ismaning

Die Schulmensa der Waldorfschule

Als teilgebundene Ganztagsschule verfügen wir über eine moderne Schulmensa. Bei uns steht BIO auf dem Speiseplan! Alle Lebensmittel sind biologisch-organisch, wir beziehen unsere Produkte weitestgehend regional-lokal. Aus Überzeugung kocht das Küchenteam an den meisten Tagen vegetarisch, es gibt häufig auch eine vegane Alternative. Frische Salate der Saison und leckere Nachspeisen ergänzen die Auswahl der Hauptspeisen – hier findet jede/r sein/ihr Lieblingsessen.

Rudolf-Steiner-Schule Ismaning

Kurz & knapp: Informationen rund um die Rudolf-Steiner-Schule Ismaning

» Staatlich genehmigte Schule in freier Trägerschaft
» Lebendige und aktive Schulgemeinschaft
» Enge Zusammenarbeit zwischen Lehrern und Eltern
» Vielfältige künstlerische, musische und praktische Fächer
» Englisch und Französisch ab der 1. Klasse
» Naturwissenschaftliche Fächer aus allen Themengebieten
» Unterrichtsergänzende Praktika, Theaterprojekte, und Schülerfirmen
» Jahrgänge 1-13, einzügig
» Intensive Vorbereitung auf den Waldorfabschluss, die Mittlere Reife und das Abitur
» Pädagogische Nachmittagsbetreuung
» Teilgebundene Ganztagsschule in den Klassen 7-10
» Eigene Mensa mit Biospeisen
» Großzügiges Schulgelände mit Garten, Naturflächen, Sport- und Spielplätzen
» Einzugsgebiet Freising, Erding, München und umliegende Gemeinden
» Gute Verkehrsanbindung und privat organisierte Bustransfers in Nachbargemeinden und die Region München Nord-Ost