13514

Gemeinde Ismaning

Am rechten Isarufer, im Norden des heutigen Landkreises München, liegt die Gemeinde Ismaning.

Anzeigefilter:

Gemeinde Ismaning

Die Gemeinde liegt im Norden des Landkreises München, in der Mitte zwischen Landeshauptstadt und Flughafen. In der Gemeinde leben 17.400 Einwohner und arbeiten 14.787 Beschäftigte.

 

2009 feierte Ismaning das 1200jährige Bestehen

Die erste urkundliche Erwähnung fällt in das Jahr 809, die Anfänge der Besiedelung reichen ins 6./7. Jahrhundert zurück. Bereits 1530 wird das Ismaninger Schloss von Philipp von Freising erbaut, es dient bis zur Säkularisation 1802/03 den Freisinger Fürstbischöfen als Sommerresidenz. Maßgeblich verändert sich das Aussehen der Schlossanlage durch zwei große Baumaßnahmen: 1716 entsteht das Barockschloss, das zu Beginn des 19. Jahrhunderts klassizistisch umgestaltet wird.

Der historische Ortskern mit Schloss, Park und Hain, Pavillon mit Gemäldegalerie, Kallmann-Museum und Schlossmuseum ist beliebter Treffpunkt. Zur hohen Lebensqualität trägt die gut ausgebaute Infrastruktur mit einem breiten Spektrum an Kindertagesstätten, Schulen, Sport-, Freizeit- und Erholungsflächen bei.

 

Auch als Wirtschaftsstandort ist Ismaning gefragt

Hochtechnische, weltweit agierende Firmen aus der Computerbranche oder dem Handel sind in Ismaning ansässig. Die Verkehrslage ist günstig, so fährt man mit der Flughafen-S-Bahn (S8) in 23 Minuten zum Münchener Marienplatz, in 15 Minuten zum Flughafen-Terminal.

Die zahlreichen Organisationen, Gruppen, Vereine und vielfältigen Gemeinschaften tragen wesentlich zu einer aktiven Gemeinschaft und zu einem guten nachbarschaftlichen Verhältnis bei. Dies insbesondere im gesellschaftlichen, im kulturellen, geselligen und sportlichen Bereich. Hinweise und Anschriften sind neben vielem anderem in diesen Seiten enthalten.

 

Im Wandel der Zeit – Ismaning im 21. Jahrhundert

Im Laufe des 20. Jahrhunderts verändert sich das sog. “Krautdorf” am Rande des Erdinger Mooses in seinem Erscheinungsbild und in seiner inneren Struktur sehr stark. Spiegelbild dieser Umwandlung ist die Zunahme der Bevölkerung seit dem 2. Weltkrieg: Hat der Ort vor dem Krieg ca. 3.000 Einwohner, so steigt die Zahl gegen 1950 – vor allem wegen der 1.100 Heimatvertriebenen – auf ungefähr 5.000 an und verdoppelt sich in den nächsten 20 Jahren. Die 10.000er-Grenze wird überschritten. Heute leben in Ismaning rund 16.800 Einwohner.

Die Gründe für dieses Wachstum sind vielfältig. Einer davon ist sicher die Nähe von München und die damit verbundene hervorragende Verkehrslage. In 24 Minuten fährt die S-Bahn zum Marienplatz, in noch kürzerer Zeit zum Flughafen München II. Zudem bestehen Busverbindungen zum U-Bahnhof Studentenstadt im Norden Münchens und in die Nachbargemeinden. Die Salzburger und Nürnberger Autobahn sind ebenfalls von Ismaning aus in wenigen Minuten erreichbar.

 

Die Entwicklung in der Landwirtschaft

Ismaning ist bis ins 20. Jahrhundert fast ein reines Bauerndorf, dessen Haupteinnahmequelle der Krautanbau ist, der seit Jahrhunderten die Ortschaft weitum bekannt gemacht hatte. Grundlage dieses Anbaus war der sog. “Alm”, ein kalkreicher Boden. In den Herbstwochen waren die hochaufgerichteten Krautfuder die Wahrzeichen des Dorfes gewesen; heute sind sie fast ganz verschwunden.

Die Strukturveränderung in der deutschen Landwirtschaft geht auch an Ismaning nicht spurlos vorüber. Zählt man 1914 noch ca. 150 Höfe, so ist die Zahl heute auf die Hälfte zurückgegangen. Die Stadtnähe schafft allerdings manchen wirtschaftlichen Vorteil für die gut 70 Bauernhöfe; auch haben sich neue Vermarktungsformen bewährt wie der Direktverkauf ab Hof (Einkaufen). Und nach wie vor wird der Ortskern geprägt von den stattlichen Bauernhäusern, deren großartiger sommerlicher Blumenschmuck zu den Ismaninger Besonderheiten zählt.

 

Die Entwicklung im Gewerbewesen

Steht bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts das Gewerbe noch weitgehend in Beziehung zur Landwirtschaft, getragen von mittleren Familienbetrieben, so hat sich im Laufe der letzten Zeit eine Vielzahl von zukunftsorientierten Betrieben angesiedelt, die nun das gewerbliche Rückgrat der Gemeinde bilden, deren Steuereinkommen erheblich verbessern und vielen Ismaningern einen Arbeitsplatz bieten können. Dass diese Betriebe ohne Beeinträchtigung der Umwelt arbeiten und auch von der Architektur her sehr ansprechend sind, ist besonders positiv an dieser Entwicklung.

So haben sich im Gewerbegebiet “Osterfeld” nordöstlich der Gemeinde, unweit der Garchinger Kreuzung, hochtechnische, oft weltweit agierende Firmen, z.B. aus der Computerbranche oder dem Handel, niedergelassen. Zukunftsorientiert ist auch der AGROB Medien- und Gewerbepark, der sich südlich des Ortes, auf dem Gelände der alten AGROB-Ziegelei, insbesondere für die Bereiche Rundfunk und Fernsehen, entwickelt hat. Dass dabei das mittelständische Gewerbe und Handwerk nicht zu kurz kommt, beweist die gesunde Struktur im Ort.

Schloßstraße 2 - 85737 Ismaning

Öffnungszeiten:

monday: 8:00 - 12:00
14:00 - 18:00
tuesday: 8:00 - 12:00
wednesday: 8:00 - 12:00
thursday: 8:00 - 12:00
friday: 8:00 - 12:00

Kontaktinformationen

+49 89 960900 0

+49 89 963468

www.ismaning.de

Kultur & Veranstaltungen

Dienstleistungen

Gemeinde, Ismaning, Gemeinde Ismaning, Isar, Wohnen, Leben, Freizeit, Umwelt, Energie, Kultur


Impressum
Datenschutz
Rechtliche Hinweise

Gründungsjahr:

809

Mitarbeiter:

über 100

Gemeinde Ismaning

Mediathek – Ismaning bewegt sich.

Rund 17.400 Bürger und Bürgerinnen sowie rund 2.200 Unternehmen mit 14.787 Beschäftigten haben in Ismaning eines gemeinsam: Sie leben und arbeiten am gleichen Standort. Doch profitieren alle von den Angeboten vor Ort? Kennt jeder die Unternehmen, die hier ihren Sitz haben? Welche Teile der Infrastruktur können wirklich optimal genutzt werden? Um diese Fragen zu beantworten, setzt die Gemeinde Ismaning auf die Stärkung von Dialog, Wissenstransfer und Zusammenarbeit.

Ein Baustein, der dazu beitragen soll, ist die neue Ismaninger Mediathek. Hier können Sie Kurzvideos zu aktuellen Themen rund um Ismaning anschauen und sich informieren. Wir wünschen Ihnen dabei eine spannende und informative Zeit.

 

Zu den Videos > 

Gemeinde Ismaning

Bürgersprechstunde – Ihr persönliches Gespräch mit dem Bürgermeister

Die Bürgersprechstunde bietet Ismaningerinnen und Ismaningern die Gelegenheit, ihre Anliegen, Fragen und Anregungen anzusprechen und den Dialog mit der Gemeinde zu fördern. Bürgersprechstunde und Kinder-/Jugendsprechstunde finden regelmäßig statt.

Die Termine finden Sie unter https://ismaning.de/gemeinde-rathaus/aktuelles/.

 

Für Termine außerhalb der Bürgersprechstunde wird eine Terminvereinbarung erbeten.

 

Gemeinde Ismaning

 

Gemeinde Ismaning

Abfallentsorgung im Bereich von Straßenbaumaßnahmen

Im Bereich von Straßenbaumaßnahmen ist es für die Müllentsorgungsfirmen oft nicht einfach, die jeweiligen Mülltonnen zu entleeren.

Wir bitten die Anlieger im Bereich von Baustellen deshalb, ihre Tonnen (Restmüll, Bio, Papier) zu kennzeichnen und an den Entsorgungstagen vor die entsprechenden Straßensperren zu schieben, damit sie dort aufgenommen und entleert werden können.

Helfen Sie mit, damit die Abfallentsorgung reibungslos klappt. Wir hoffen auf Ihr Verständnis.

 

Gemeinde Ismaning, Umweltschutz

Gemeinde Ismaning

Münchner Familienpass 2019

Der Kreisjugendring München-Land bietet auch für das Jahr 2019 den Familienpass an.
Der Familienpass gilt vom 01.01. bis einschließlich 31.12.2019 (ganzjährig)
und kann im Rathaus an der Information erworben werden.

Für nur 6 Euro bietet der Pass ein ganzes Jahr lang spannende Unternehmungen und viele Ermäßigungen für die gesamte Familie. Zahlreiche familienfreundliche Unternehmen helfen mit, das Familienbudget zu entlasten.

Jeder Familienpass gilt für zwei Erwachsene und bis zu vier Kindern bis einschließlich 17 Jahre – auch unabhängig vom Verwandtschaftsverhältnis.

Nähere Auskünfte gibt es in der Gemeinde Ismaning, Information im Rathaus, während der Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 12.00 Uhr
und
Montag von 14.00 bis 18.00 Uhr

sowie telefonisch unter 960 900-120.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit dem Familienpass!

Gemeinde Ismaning

An alle Gewerbetreibenden in Ismaning; Neuauflage der Bürgerinformationsbroschüre

Die letzte Auflage der Bürgerinformationsbroschüre Ismaning ist nahezu vergriffen. Im Herbst 2019 soll durch den IKOS Verlag, Hallbergmoos, die aktualisierte Auflage in attraktiver Aufmachung im Format A4 herausgegeben werden.

Diese Broschüre ist eine bekannte Information und findet vielseitigen Einsatz in allen Bereichen der Kommune. Sie vermittelt ein umfassendes, lebendiges Bild über alle wesentlichen Einrichtungen am Ort. Ismaninger Firmen und Geschäftsleute können ihr Unternehmen durch ein Inserat vorstellen und für sich werben. Die Auflagenhöhe beträgt 10.000 Exemplare. Die Broschüre wird nach Fertigstellung an alle Haushalte sowie die nächsten Jahre an alle Neubürger verteilt. Mit einer Anzeige unterstützen Gewerbebetriebe die Herausgabe dieser Broschüre.

Herr Schmidt und Mitarbeiter des Verlages werden sich bezüglich einer Anzeigenschaltung mit den örtlichen Firmen in Verbindung setzen.

Bei Interesse können Sie sich aber auch gerne direkt mit dem IKOS Verlag, Herrn Heiko Schmidt, Theresienstraße 73, 85399 Hallbergmoos, Telefon 0811-555 45 93-0, E‑Mail: info@ikos-verlag.de, in Verbindung setzen.

Ansprechpartner in der Gemeinde Ismaning ist Christa Scharl, Telefon 960 900-148, E‑Mail: cscharl@ismaning.de

Gemeinde Ismaning

Bereitschaftsdienst der Gemeindewerke Ismaning

Die Öffnungszeiten der Gemeindewerke Ismaning sind :

Montag – Freitag   08.00 Uhr – 12.00 Uhr
Montag                        14.00 Uhr – 18.00 Uhr 
Mittwoch                   14.00 Uhr – 16.00Uhr

Den Bereitschaftsdienst der Gemeindewerke Ismaning erreichen Sie unter folgenden Telefonnummern:

Wasserbereitschaft        0171 / 7 345 743       
Abwasserbereitschaft   0171 / 7 345 744   
Stromstörungsstelle      0941 / 28 00 33 66    
Gasstörungsstelle            089 / 15 30 16

Der Bereitschaftsdienst gilt nur für das öffentliche Leitungsnetz in den Straßen und für die Hausanschlüsse bis zum Wasserzähler bzw. Kanalrevisionsschacht. Bei Fragen stehen Ihnen die Mitarbeiter der GWI – Gemeindewerke Ismaning gerne zur Verfügung.

Gemeinde Ismaning

Veranstaltungen 2019

19, bis 23. Juni:
Bayerische Meisterschaften am Sportpark, Grünfleckstr., Tennisclub Ismaning

24. Juni:
FilmCafé: Victoria & Abdul um 15 Uhr im Kultur- und Bildungszentrum Seidl-Mühle, Mühlenstr. 15, vhs

27. Juni:
Clubnachmittag mit Lukas Warta (Akkordeon) um 14 Uhr im Bürgerstift (Cafeteria), Münchener Str. 41, AWO Ortsverein Ismaning

21. bis 30. Juni:
Volksfest an der Dorfstr., Einzug der Vereine am 21. Juni., Jubiläumsfeierlichkeiten am 22. und 23. Juni - 110 Jahre Trachtenverein Stamm, 29. und 30. Juni - 150 Jahre FFW Ismaning (näheres unter www.ismaning.de), Gemeinde Ismaning

24. Juni:
Erzählrunde: Wirtshauskultur – Offenes Treffen um 10 Uhr im Hillebrandhof, Aschheimer Str. 2, Hillebrandhof – Haus der Senioren

24. Juni:
JazzMontag: New Orleans Dixie Stompers um 20.30 Uhr im Jans Bistro, Musikschule

25. Juni:
Vortrag: Mountainbike-Abenteuer in Sri-Lanka – ein Fest der Sinne um 19 Uhr im Kultur- und Bildungszentrum Seidl-Mühle, Mühlenstr. 15, vhs

27. Juni:
Vortrag: Isabel Allende und ihre Chile Romane mit Dr. Dieter Strauss um 19 Uhr im Kultur- und Bildungszentrum Seidl-Mühle, Mühlenstr. 15, vhs

29. Juni - 19. Juli:
Aktion Stadtradeln – Steigen Sie auf! Jeder kann teilnehmen – weitere Informationen folgen, Gemeinde Ismaning

30. Juni:
Sonntagsmatinee: A-Capella Konzert - just voices: best before  - The Petrols um 11 Uhr im Kultur- und Bildungszentrum Seidl-Mühle, Mühlenstr. 15, vhs

30. Juni:
Führung: Holz und Handwerk - Das Sägewerk in der Seidl-Mühle mit Herrn Rudolf Höpfl um 14 Uhr im Kultur- und Bildungszentrum Seidl-Mühle, Mühlenstr. 17, Schlossmuseum

2. Juli:
Stadtrundgang ab 9 Uhr, Treffpunkt an der S-Bahn, CSU Ortsverband Ismaning

3. Juli:
Jubiläumsveranstaltung zum 110-jährigen Bestehen der Ismaninger SPD: "Gerhard Polt und die Brüder Well" um 20 Uhr im Festzelt der Dorfstr., SPD Kultur AG

5.  Juli:
12. Ismaninger Bluztspendetag in der Osterfeldhalle, Bayerisches Rotes Kreuz, Kreisverband München

5. Juli:
Konzert im Kallmann: Klaus Paier (Akkordeon) und Asja Valcic (Cello) um 20 Uhr im Kallmann-Museum, Schloßstr. 3b

6. Juli:
Prof. Erich Greipl Benefiz-Fußballturnier ab 12 Uhr im Prof. Erich Greipl Stadion, Leuchtenbergstr. 25, FC Ismaning

7. Juli:
Sommerfest im Hain beim Soliheim ab 11 Uhr, FWG Ismaning

7. Juli:
Sommerfest um 11 Uhr im Schützenheim, Schützengesellschaft Ismaning

7. Juli:
Halbjahresversammlung um 16 Uhr im Gasthof zur Mühle, Arbeiterverein

7. Juli:
Führung durch die Ausstellung: Arten und Elemente von Markus Heinsdorff um 15 Uhr im Kallmann-Museum, Schloßstr. 3b

11. Juli:
Vortrag: Geschichte der Zukunft. Prognosen, Visionen, Irrungen in Deutschland von 1945 bis heute mit Prof. Dr. Joachim Radkau um 19:30 Uhr in der Blackbox des Kultur- und Bildungszentrum Seidl-Mühle, Mühlenstr. 15, vhs in Kooperation mit der Gemeindebibliothek

11. Juli:
Clubnachmittag mit den Bayerischen Drei aus Neuötting um 14 Uhr im Bürgerstift (Cafeteria), Münchener Str. 41, AWO Ortsverein Ismaning

12. Juli:
Theater im Kallmann: Das Jahr der Rosen - Lichtbühne München um 20 Uhr im Kallmann-Museum, Schloßstr. 3b

13. Juli:
Tanztee für Senioren mit Live-Musik, Kaffee und Kuchen von 14.30 - 17.00 Uhr in der Seniorentagespflege an der Aschheimer Str. 6, Nachbarschaftshilfe Ismaning

13. Juli:
Kinder-Beachhandballturnier von 9-18 Uhr am Sportpark, Grünfleckstr. 1, TSV Ismaning

14. Juli:
Tag der offenen Tür der Ismaninger Museen:
Die historischen Prunkräume sind von 13 bis 17 Uhr zur Besichtigung geöffnet, mit öffentlichen Führungen um 14 und 15 Uhr, Schloßstr. 2
Das Schlossmuseum ist von 13 bis 17 Uhr geöffnet. Führung zur Ausstellung "Die Familie von Leuchtenberg" um 15 und 16 Uhr, Schloßstr. 3a
Das Kallmann-Museum ist von 13 bis 17 Uhr geöffnet, Schloßstr. 3b

14. Juli:
Ökumenisches Sommerfest nach dem Gottesdienst - katholische Pfarrgemeinde

18. Mai bis 14. Juli:
Ausstellung: Schwarz auf Weiß - Zeichnungen von Manfred Popp in der Galerie im Schloßpavillon, Schloßstr. 1
 
25. Mai bis 8. September:
Ausstellung: Arten und Elemente von Markus Heinsdorff um 19 Uhr im Kallmann-Museum, Schloßstr. 3b
 
1. Juni bis 6. Oktober:
Ausstellung: 200 Jahre Herzöge von Leuchtenberg - Die Familie Leuchtenberg im Schlossmusuem, Schloßstr. 3 a
 
 
Stand: 5. Juni 2019

Gemeinde Ismaning

Bereitschaftsdienst vom 15. bis 21. Juni 2019

Bereitschaftsdienste

Ärztlicher Bereitschafsdienst: siehe Notruftafel

oder unter (kostenfrei) 116 117

Zahnärztlicher Notdienst:

Der zahnärztliche Notdienst ist unter der Notdienstnummer 723 30 93 oder

auf der Internetseite www.notdienst-zahn.de zu erfragen 

Apotheken-Bereitschaft:

- Montag mit Freitag jeweils von 18:30 Uhr bis zum darauffolgenden Morgen 8 Uhr

- Samstag, 13 Uhr bis Sonnntag, 8 Uhr

- Sonntag, 8 Uhr bis Montag 8 Uhr

Samstag, 15. Juni 2019

Götz-Apotheke
Untere Hauptstr. 5, 85386 Eching, Tel. 319 21 19
auch
Feringa-Apotheke
Föhringer Allee 6, 85774 Unterföhring, Tel. 95 00 13 13

Sonntag, 16. Juni 2019

Brunnen-Apotheke
Am Brunnen 18, 85551 Kirchheim, Tel. 9 03 77 66
auch
St. Georg-Apotheke
Schlesierstr. 4-6, 85386 Eching, Tel. 31 90 49 30

Montag, 17. Juni 2019

Falken-Apotheke
Münchener Str. 38, 85737 Ismaning, Tel. 96 20 04 12
auch
Anna-Apotheke
Bahnhofstr. 18, 85375 Neufahrn, Tel. 08165/36 99

Dienstag, 18. Juni 2019

Franziskus-Apotheke
Bahnhofstr. 55 b, 85375 Neufahrn, Tel. 08165/672 67
auch
St.-Andreas-Apotheke
Heimstettener Str. 4 c, 85551 Kirchheim, Tel. 903 52 12

Mittwoch, 19. Juni 2019

Spitzweck-Apotheke
Münchener Str. 37, 85748 Garching b. Mchn. Tel. 329 09 30

Donnerstag, 20. Juni 2019

Hallberg-Apotheke
Theresienstr. 63, 85399 Hallbergmoos, Tel. 0811/553 40
auch
Phönix-Apotheke
Am Stutenanger 2, 85764 Oberschleißheim, Tel. 315 17 52

Freitag, 21. Juni 2019

Korbinian-Apotheke
Korbinianstr. 14, 85737 Ismaning, Tel. 96 60 50

Hinweis:

Bitte beachten Sie, dass kurzfristige Änderungen im Apotheken-Notdienst nicht berücksichtig sein können. Hören Sie zur Sicherheit die Telefonansage der jeweiligen Apotheke ab.

Tierärztlicher Notdienst:

Bitte erfragen Sie die diensthabende Praxis auf dem Anrufbeantworter Ihres Haustierarztes.

24h Notdienstbereitschaft Tierklinik Ismaning:

Oskar-Messter-Str. 6, 85737 Ismanign

telefonische Erreichbarkeit: Mo. - Fr. 08:00 Uhr - 20:00 Uhr

Tel.: 089 540 45 640

Gemeinde Ismaning

Ismaninger Blühmischung

Aktion „heimische Blühstreifen der Gemeinde Ismaning“

Wir sind überwältigt! Die ersten 500 Samentüten mit der „Ismaninger Blühmischung“ waren bereits nach zwei Tagen vergriffen. Die Nachlieferung reichte ein bisschen länger – jetzt ist alles weg. Über 800 Gartenbesitzer haben sich die „Ismaninger Blühmischung“ geholt.

Innerorts werden damit in Privat- und Kleingärten rund 15.000 m² langjährige Blühflächen angelegt. Diese privaten Blühflächen werden ergänzt durch gut 10.000 m² ortsnahe, kommunale Blühflächen.

Wichtig ist, dass die kleinen Sämlinge nicht austrocknen. Vergessen Sie also das Gießen nicht. Und – schicken Sie uns gerne ein Foto von Ihrer Blühfläche.

Auch unsere Landwirte sind dabei: Insgesamt werden 13 Hektar der standortgerechten einjährigen und knapp 6 Hektar der mehrjährigen Blühsaatgutmischung von 22 Landwirten eingesät. Restmengen für Landwirte gibt es noch. Melden Sie sich gerne beim gemeindlichen Umweltschutz. Auch im Juni ist die Ansaat noch erfolgversprechend.

Diese Blühflächen, verteilt über die gesamte Ismaninger Flur, sind regelmäßig über zehn Meter breit, so dass für unsere Bienen, Wildbienen, Schmetterlinge und weitere Insekten ein Mosaik an Blühflächen geschaffen wird. Ergänzt wird das Angebot durch weitere rund 100 Hektar landwirtschaftliche Blühflächen mit Kleegras oder Sonnenblumen. Dazu kommen vergleichbare Anbauflächen mit Raps und die bestehenden Wiesen. In der Ismaninger Flur gibt es also einen sehr hohen Anteil der landwirtschaftlichen Nutzfläche, der als Nektar- und Pollennahrung dient.

Über die Entwicklung und den Erfolg der Blühflächen berichten wir natürlich weiter.

Gemeinde Ismaning

 

Gemeinde Ismaning

BayernTour Natur - Oberbayern

Das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz hat auch dieses Jahr wieder die Broschüre "BayernTour Natur 2019 - Oberbayern" herausgegeben.
Ob zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Boot – auf vielen Streifzügen durch Bayerns schönste Landstriche lässt sich in Begleitung von Naturexperten so manches Abenteuer erleben! Sicherlich ist auch für Sie etwas Interessantes dabei! Die jeweiligen Veranstaltungen finden Sie unter www.tournatur.bayern.de
Auch in Ismaning und Umgebung finden interessante Veranstaltungen statt; im Folgenden haben wir Ihnen eine kleine Auswahl aufgelistet:

Wann

Was

Treffpunkt

Anmeldung

Ausrüstung

02.08.2019

18.00 Uhr – 21.00 Uhr

Abendexkursion in das Vogelparadies Ismaninger Speichersee

S-Bahnhofplatz (S8), am Kiosk

85737 Ismaning

Bis 26.07.2019. Info unter vhs-suedost.de und Manfred Siering, Tel. 6253359

Weglänge ca. 12 km. Festes Schuhwerk, ggf. Regenschutz, wetterangepasste Kleidung, Fernglas oder Fernrohr, Bestimmungsbuch, Verpflegung, Getränk

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Beschreibung im Internet. Einige Broschüren liegen in der Gemeinde an der Info oder beim Umweltamt, An der Torfbahn 3, aus.

Gemeinde Ismaning, Umweltschutz

 

Gemeinde Ismaning

Stadtradeln 2019

Stadtradeln 2019 - Steigen Sie auf!


Die Gemeinde Ismaning ist auch heuer an der deutschlandweiten Aktion „Stadtradeln“ beteiligt. Unser Aktionszeitraum ist vom 29.Juni bis 19. Juli 2019.


Die Anmeldung ist bereits möglich. Die Registrierung erfolgt online auf www.stadtradeln.de oder telefonisch unter 960 900–191. Teilnehmen können alle Ismaningerinnen und Ismaninger, alle in Ismaning Arbeitenden sowie alle Schülerinnen und Schüler, die in Ismaning zur Schule gehen.


Bilden Sie zusammen mit Freunden, Arbeitskollegen oder Bekannten Teams und beteiligen Sie sich an der Aktion.


Als kleine Zwischenetappe gibt es am Freitag, 12. Juli, eine Sternfahrt der NordAllianz-Kommunen, die um 15 Uhr vor dem Ismaninger Rathaus endet.


Eine Stunde vorher laden die Ismaninger zu einer Radtour durch die Isarauen ein mit dem Schlusspunkt im Schlosshof und dem Zusammentreffen der NordAllianz-Radler.
Start der Radltour ist um 14 Uhr im Schlosshof in Ismaning, Schloßstraße 2.


Wir wünschen Ihnen jetzt schon viel Spaß beim Radeln und freuen uns auf eine rege Teilnahme!

Gemeinde Ismaning

Straßenreinigung

Die nächste Straßenreinigung findet am
Montag, 1. Juli 2019, und Dienstag, 2. Juli 2019,
statt.

An diesen beiden Tagen wird von der beauftragten Firma das gesamte Gemeindegebiet gereinigt, wobei jeweils am zweiten Reinigungstag der Ortsteil Fischerhäuser befahren wird.

Die Anlieger werden gebeten, unmittelbar vor diesen Terminen die Gehwege zu säubern, damit die Straßenkehrmaschine den Schmutz mit aufnehmen kann.

Gemeinde Ismaning
-Tiefbau-

Gemeinde Ismaning

Rentenangelegenheiten

Sie brauchen Unterstützung bei Ihren Rentenangelegenheiten?


Die Sozialverwaltung der Gemeinde Ismaning ist Ihnen weiterhin gerne behilflich bei:
- Klärung Ihres Rentenkontos
- Antragstellung für Ihre Altersrente
- Antragstellung für Ihre Hinterbliebenenrente (Witwe(r), Waise)
- Antragstellung für Ihre Erwerbsminderungsrente

Diese Angelegenheiten nehmen häufig längere Zeit in Anspruch. Um unnötige lange Wartezeiten zu vermeiden, bitten wir Sie um telefonische Terminvereinbarung unter:
Tel. 960900-121, Frau Abelshauser oder
Tel. 960900-108, Frau Ismair.

Die Deutsche Rentenversicherung bietet Ihnen zusätzlich einen wichtigen Service: „Kostenlose und kompetente Beratung in der Nachbarschaft“.

VersichertenberaterInnen und „Versichertenälteste“ beantworten Ihre Fragen zur Rentenversicherung und helfen dabei, Ihr Versicherungskonto zu klären und Anträge auf Leistungen der Rentenversicherung zu stellen. Diese arbeiten ehrenamtlich, sind selbst Versicherte oder Rentner, wohnen „quasi“ fast in der Nachbarschaft und unterstützen Sie bei Bedarf auch außerhalb der üblichen Büro- und Öffnungszeiten.

Die Kontaktdaten erfahren Sie entweder am kostenlosen Servicetelefon 0800 1000 4800 von Montag bis Donnerstag 7:30 bis 19:30 Uhr und freitags von 7:30 bis 15:30 Uhr, oder im Internet unter www.deutsche-rentenversicherung.de.
Folgen Sie bitte dem Pfad:
Services > Kontakt & Beratung > Beratung > Beratung vor Ort > Beratungsstellen

Hier wählen Sie „Versichertenberater-/älteste“ und senden Ihre Postleitzahl oder den Ortsnamen. Sie erhalten eine Liste mit den Kontaktdaten der in Ihrer Wohnortnähe ehrenamtlich Tätigen.

Diese Liste erhalten Sie auch gerne bei der Sozialverwaltung der Gemeinde Ismaning.

Ihre Gemeinde Ismaning
Sozialverwaltung

Gemeinde Ismaning

Gemeinsame Radl-Sternfahrt der NordAllianz

Mit einer großen gemeinsamen Sternfahrt möchten die Kommunen der NordAllianz (Eching, Garching, Hallbergmoos, Ismaning, Neufahrn, Oberschleißheim, Unterföhring, Unterschleißheim) die diesjährige Stadtradel-Saison unterstützen und zusammen möglichst viele Kilometer erfahren.

Die Gemeinden und Städte der NordAllianz bekennen sich mit der Aktion zur steigenden Bedeutung des Radverkehrs und unterstreichen damit das ihnen gemeinsame Ziel, stetig fahrradfreundlicher zu werden und den Radverkehrsanteil in den Kommunen nachhaltig und signifikant zu erhöhen.

Als kleine Zwischenetappe gibt es am Freitag, 12. Juli, eine Sternfahrt der NordAllianz-Kommunen, die um 15 Uhr vor dem Ismaninger Rathaus endet.

Eine Stunde vorher laden die Ismaninger zu einer Radtour durch die Isarauen ein mit dem Schlusspunkt im Schlosshof und dem Zusammentreffen der NordAllianz-Radler.
Start der Radltour ist um 14 Uhr im Schlosshof in Ismaning, Schloßstraße 2.

Schließlich geht es vom Schlosshof aus dann in den Biergarten Zur Mühle. Dort lassen wir die gemeinsame Radltour gemütlich ausklingen.

Programm zur Sternfahrt der NordAllianz-Kommunen am Freitag, 12. Juli:
14.00 Uhr Radtour durch die Isarauen
                        Treffpunkt im Schlosshof Ismaning (Rathaus), Schloßstraße 2
15.00 Uhr Treffen im Schlosshof mit den Teams der NordAllianz-Kommunen
15.30 Uhr Ausklang im Biergarten Zur Mühle

Wir freuen uns auf viele kleine und große Mitradler!

Ansprechpartner für alle Fragen rund ums Stadtradeln in Ismaning ist Frau Gruber (stadtradeln@ismaning.de, 089 960900-191). Die Anmeldung ist ab sofort möglich.

Gemeinde Ismaning

Gemeinde Ismaning

Isarhochwasser

Starkregen und Hochwasser


Mit den starken Niederschlägen Mitte Mai ist die Isar stark angestiegen. Die Uferwege mussten daraufhin gesperrt werden. So ist beispielsweise am 20. Mai mit 450 m³/sec. die 10-fache Wassermenge im Vergleich zum üblichen Durchschnitt abgeflossen, der höchste Wert der letzten sechs Jahre.

Anfang Juni 2013 sind nach mehrtägigem Starkregen 650 m³/sec. geflossen. Der höchste Wert der letzten Jahrzehnte für die Isar lag am 23. August 2005 bei 1.050 m³/sec. Allerdings konnte 2005 der Mittlere Isarkanal wegen Reparaturarbeiten nicht zum Abfluss genutzt werden, weshalb die Unterlieger (Stadt Freising und Moosburg) entsprechende Überschwemmungen hatten.

Grundsätzlich sind mit dem Bau des Sylvensteinspeichers in den 1960er Jahren und der Erhöhung der Staumauer vor zwei Jahrzehnten keine so verheerenden Hochwässer mehr gegeben wie in den letzten Jahrhunderten. Zudem wurden und werden weitere Rückhaltebecken geschaffen, die dann auch die zunehmenden Starkregenereignisse abfangen sollen. Für die Gemeinde Ismaning selbst beschränken sich die Isarhochwässer regelmäßig auf Wege- oder Brückensperrungen.

Starkregenereignisse sind allerdings auch in Ismaning spürbar. Auslöser ist der auf bis zu einem Meter unter Gelände steigende Grundwasserstand, der das Wasser dann auch in die Keller drücken kann. Häufige Ursache sind oftmals auch nicht regelmäßig gewartete Regenwasser-Sickerschächte auf Privatgrund.

Unsere Bäche im Ortsbereich haben eine Länge von acht Kilometern. See-, Kern- und Gleissenbach fassen in der Regel die größeren Niederschläge, die auch in die Isar geleitet
werden. Nur bei Verstopfungen der Rohrdurchlässe und Brücken (sogenannte Verklausungen) treten sie über die Ufer.

Die historische Erfahrung zeigt, dass Isar und Speichersee immer wieder verheerende Gewitterereignisse von Ismaning abschirmen. Aber auch für Ismaning ist nicht auszuschließen, dass Überschwemmungsereignisse mit entsprechenden Folgen auftreten.

Betreiben Sie also Vorsorge und prüfen Sie Ihr Dach, Ihre Regenrinnen, Fallrohre, Sickerrinnen und Regenwasserschächte. Begrünte Flachdächer und offenporige Beläge mindern den Wasseranfall und sorgen mit Begrünung auch für ein kühleres Kleinklima.

Gemeinde Ismaning

Standortmarke Ismaning

Schon in den ersten Workshops 2016, die begleitend zu Wir in Ismaning stattfanden, war Standortpositionierung ein großes Thema. Das Ergebnis steht heute für eine aktive Wirtschaftsförderung, die Bürger, Beschäftigte, Business und Besucher anspricht. Begleitend wurde das Online Schaufenster Ismaning entwickelt. Die Plattform hat eine hohe Akzeptanz mit zwischenzeitlich 944 Profilen. Wichtig bleiben nach wie vor, die Lokalisierung auf den Standort Ismaning im Zusammenspiel mit allen Akteuren und die digitale Kommunikation.

Dazu kam im September 2018 das neue Ismaning-Logo von Zeichen & Wunder. Das bestehende 1200-Jahre-Logo sollte überarbeitet und schrittweise zur Standortmarke entwickelt werden. In einem ersten Schritt ist ein Baukasten rund um das neue Logo entstanden, Geschäftsausstattung mit Briefpapier, erste Begleitartikel aber auch Stoffmuster und Andrucke wurden seither erarbeitet.

Parallel lief der Relauch der Webseite. Die neue Webseite ist online und kommt mit einem völlig neuen Gesicht daher. Die Branding-Agentur Increon hat die Seite auf den neusten technischen Stand gebracht und auch die „Ismaning-App“ entwickelt.

Nächster Schritt wird ein erster Vorschlag für ein Leitsystem in der Gemeinde sein, der dem Gemeinderat zeitnah präsentiert werden wird, und die Fortschreibung des digitalen Rathauses mit dem Bürgerservice-Portal.

Gemeinde Ismaning

Gemeinde Ismaning

Endlich Sommer! Endlich Ismaninger Festwoche!

Am Freitag, dem 21. Juni ist es soweit!
Die 41. Ismaninger Festwoche startet.

Traditionell beginnt unser Volksfest um 17.30 Uhr mit dem Standkonzert des Blasorchesters Ismaning vor dem Schloss.

Fröhlich eingestimmt und musikalisch begleitet ziehen die Ortsvereine gleich im Anschluss mit Fahnenabordnungen vom Schlosshof über die Schloß-, Haupt- und Dorfstraße bis zum Festplatz am Eisweiher.

Um 19.00 Uhr zapft Bürgermeister Dr. Alexander Greulich das erste Faßl Bier an.
Und das ist nicht irgendeins! Nein! Es ist das Ismaninger Festbier der Brauereigenossenschaft Ismaning e.G.

Und was wäre ein Festakt ohne Musi? Für uns spielen das Blasorchester Ismaning und die Feldkirchner Blaskapelle.

Ab 20.00 Uhr übernimmt die Spezlwirtschaft.

Eintritt frei!

Ort: Schloßstraße 2 und Festplatz am Eisweiher in Ismaning
Uhrzeit: ab 17.30 Uhr

Gemeinde Ismaning

Der Samstagabend ist zum Tanzen da!

Am Samstag, dem 22. Juni ab 19.00 Uhr jubelt und tanzt Ismaning im Festzelt auf dem Festplatz am Eisweiher!

Zunächst feiern wir den Auftakt der Jubiläen des Trachtenvereins Stamm und des Isargaus; dann schwingen wir das Tanzbein zur Musik der Langenpettenbacher Blaskapelle und zur Oberlauser Tanzlmusi.

Melanie Schmeißer und Christian Baumann – bekannt von der Oidn Wiesn - begleiten uns durch den Abend. Die beiden haben eine Menge Erfahrung, wenn es um das Anleiten zum boarischen Tanzabend geht.

Eintritt frei!

Ort: Festzelt auf dem Festplatz am Eisweiher in Ismaning
Uhrzeit: ab 19.00 Uhr

Gemeinde Ismaning

Festliche Stunden am ersten Sonntag der Ismaninger Festwoche

Für die Festlichkeiten am Sonntag putzen wir uns alle hübsch heraus.
Der Tag startet mit dem ökumenischen Festgottesdienst um 10.30 Uhr. Der besondere Rahmen unter freiem Himmel am Eisweiher ist bei vielen sehr beliebt. Bei schlechtem Wetter werden die Besucher zur gleichen Zeit im Festzelt am Festplatz empfangen.

Am Nachmittag feiern der Trachtenverein Stamm sein 110-jähriges und der Isargau sein 100-jähriges Bestehen. Neben den Ortsvereinen erwarten die Gastgeber über 3.000 Trachtlerinnen und Trachtler.
Um 13.30 Uhr machen sich alle Teilnehmer für den Festzug durch Ismaning bereit, der um 14.00 Uhr startet und vom Festplatz über die Dorf- und Hauptstraße, über den Kirchplatz, entlang der Dr.-Schmitt-, Bahnhof-, Haupt- und Dorfstraße bis zum Ziel: der Festplatz. Hier angekommen, werden besondere Vereinsmitglieder in einem Festakt geehrt.
Den Festsonntag lassen wir zünftig mit Isar 4 ausklingen.

Über Ihr Kommen freuen wir uns sehr!

Ort: Festplatz an der Dorfstraße
Uhrzeit: ab 10.30 Uhr

Gemeinde Ismaning

Ein Abend für Kartlerinnen und Kartler

Freunde des bayerischen Blattes aufgepasst!
Am Montag, dem 24. Juni veranstalten wir den MERKUR-SCHAFKOPF-CUP. Los geht es um 19.00 Uhr im Festzelt.

Das Mitmachen lohnt sich! Neben geselligen Spielrunden gibt es auch tolle Preise zu gewinnen, die im Rahmen einer Preisverleihung an die Gewinner vergeben werden. Mehr Informationen zur Ismaninger Schafkopfmeisterschaft unter www.schafkopfen.com.

Auch wer griabig Schafkopfen möchte, findet Gleichgesinnte für ein zünftiges Spiel. Sicher geht a Rund´n zsamm. Und wenn Sie Fragen haben oder die eine oder andere Variante dazu lernen wollen, steht Ihnen unser Schafkopfcoach Sigi Wenz aus der Schafkopf-Akademie zur Verfügung. Karten liegen bereit.

Einlass ist um 17.30 Uhr.

Ort: Festzelt auf dem Festplatz an der Dorfstraße
Uhrzeit: um 19.00 Uhr

Gemeinde Ismaning

Ein unterhaltsamer Abend mit Geschichten rund ums Ismaninger Bier

Wer bisher noch nicht in den Genuss gekommen ist, das Ismaninger Festbier zu verkosten oder wer Fan des bernsteinfarbigen Hellen ist, der sollte sich diesen Abend nicht entgehen lassen!

Am Dienstagabend lädt die Brauereigenossenschaft Ismaning e.G. ab 19.00 Uhr zu einem heiteren Abend im Festzelt ein!

Es wird geratscht, gesungen und vielleicht getanzt. Für Stimmung sorgen die Jungs der Musikgruppe aus dem Chiemgau: die Rottauer Tanzlmusi!

Die Maß Ismaninger Festbier wird an diesem Abend zum Sonderpreis von 6,80 € ausgeschenkt.
Dazu gibt es Schmankerl vom Festwirt Jochen Mörz.

Eintritt frei!

Ort: Festzelt auf dem Festplatz am Eisweiher in Ismaning
Uhrzeit: ab 19.00 Uhr

Gemeinde Ismaning

Familiennachmittag in Ismaning!

Süße Köstlichkeiten, spannende Fahrgeschäfte und verzauberte Märchenwelten - am 25. Juni ist Familiennachmittag in Ismaning!

Am Dienstagnachmittag auf dem Ismaninger Festplatz heißt es ab 14.00 Uhr:
Karussell fahren, Zuckerwatte naschen, Break-Dance tanzen, Auto-Skooter fahren und mit Freunden spielen.

Außerdem entführt Bertram der Wanderer Eltern und Kinder mit seinen Märchen in die fantastischen Welten der Ritter, Geister, Drachen, Zauberer und natürlich der Prinzessinnen.

Für alle, die hoch hinaus wollen, hat die Freizeitstätte ZAP ein Biertraglsteig‘n für Kinder und Jugendliche organisiert.

Gut zu wissen: Fahrgeschäfte bieten an diesem Tag vergünstigte Preise an.

Ort: Festplatz an der Dorfstraße in Ismaning
Uhrzeit: 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Gemeinde Ismaning

Dorf Oxn

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen!
Wenn die Dorf Oxn das Ismaninger Festzelt rocken…


Nach dem Feierabend nach Hause? Von wegen! Am Mittwochabend ab 19.00 Uhr geht im Ismaninger Festzelt die Post ab! Die fünf Bandmitglieder der Dorf Oxn spielen moderne Coversongs bei denen niemand still sitzen bleibt!

Ort: Festzelt auf dem Festplatz am Eisweiher in Ismaning
Uhrzeit: ab 19.00 Uhr

Gemeinde Ismaning

Ein besonderer Nachmittag am Eisweiher

Am Mittwoch, dem 26. Juni lädt die Gemeinde Ismaning alle Ismaninger Bürgerinnen und Bürger, die 70 Jahre und älter sind, sowie alle Mitbürgerinnen und Mitbürger, die schwerbehindert sind (ab GdB 70), ins Festzelt zu einer leckeren Brotzeit ein.

Zu den Klängen der Kapelle Beham darf schwungvoll mitgesungen und geschunkelt werden.

Bitte denken Sie an Ihre persönliche Einladung zum Seniorennachmittag bzw. an Ihren Schwerbehindertenausweis und Ihren gültigen Personalausweis aus dem ersichtlich ist, dass Sie in der Gemeinde Ismaning als Einwohner gemeldet sind.

Der kostenlose Shuttlebus bringt Sie bequem zum Festplatz

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ort: Festzelt auf dem Festplatz am Eisweiher in Ismaning
Uhrzeit: 12.00 bis 17.00 Uhr

Gemeinde Ismaning

Bayrisch mit Liebe zum Detail – ein Volksfestabend mit der Urner Musi

Am Donnerstagabend ab 19.00 Uhr ist das musikalische Viergespann der Urner Musi aus zwei mal zwei Brüdern in Ismaning zu Gast und sorgt für mit echt bayrischer Volksmusik für gute Unterhaltung.

Uns erwartet ein harmonisches Zusammenspiel von Tuba, Gitarre, Flügelhorn und steirischer Harmonika - meist instrumental aber auch mit der einen oder anderen Gesangseinlage.

Eintritt frei!

Ort: Festzelt auf dem Festplatz am Eisweiher in Ismaning
Uhrzeit: ab 19.00 Uhr

Gemeinde Ismaning

Bunte Farbtupfer am Ismaninger Himmel: ein schillerndes Feuerwerk

Traditionell wird am Freitagabend nach Sonnenuntergang ein buntes Feuerwerk vom Festplatz aus gezündet, das den Himmel über Ismaning in schöne Farben hüllt. Für den 100 %igen Gänsehautmoment werden die Pyro-Kunstwerke mit Musik untermalt.

Für Feierlustige geht die Party weiter: Die Münchener Band Manyana spielt bis Mitternacht Songs aus ihrem Repertoire, das von Oldies, Filmmusik, Pop-Songs, Chartbreaker und Rock-Klassiker reicht.

Ort: Festplatz am Eisweiher in Ismaning
Uhrzeit: 22.00 Uhr bis 24.00 Uhr

Gemeinde Ismaning

Heute gehört der Festplatz den Kids!

Am Freitagnachmittag, dem 28. Juni ist Kinder- und Jugendnachmittag. Auf die Besucher warten kostenfreie Aktionen wie: Spielestationen der ARGE Ismaninger Jugendgruppen (hier gibt es auch Preise zu gewinnen), Kinderschminken des Deandlvereins, Biertraglsteig‘n für Kinder und Jugendliche mit dem ZAP-Team und drei Vorführungen des Kasperltheaters im Festzelt jeweils um 14.00 Uhr, 15.00 Uhr und 16.00 Uhr.

Für die Sportskanonen unter den kleinen Gästen fällt um 16.00 Uhr der Startschuss zum Volksfestlauf. Der mittlerweile traditionell gewordene Lauf wird von der Leichtathletik-Abteilung des TSV Ismaning organisiert. Anmeldung unter: leichtathletik-tsv-ismaning@t-online.de.

Gut zu wissen: Fahrgeschäfte bieten an diesem Tag vergünstigte Preise an.

Ort: Festplatz am Eisweiher in Ismaning
Uhrzeit: 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Gemeinde Ismaning

Zur Rock’n’Roll-Music feiern wir 150 Jahre Freiwillige Feuerwehr Ismaning

Jetzt wird es hochkarätig! Gast des Jubiläumsauftraktes der Freiwilligen Feuerwehr Ismaning sind gleich zwei renommierte Bands: Cagey Strings & Spider Murphy Gang!

S Leben is wiar a Traum!

Die Karten sind heiß begehrt und nur erhältlich bei: München Ticket, Eventim, Monaco Cut und Benz Haushaltswaren.

Ab 23.30 Uhr geht die Tanzparty zu den Klängen des DJs weiter – Getränke gibt es an der Bar.

Mit Eintritt

Ort: Festzelt auf dem Festplatz am Eisweiher in Ismaning
Uhrzeit: ab 20.00 Uhr

Gemeinde Ismaning

Tüchtig wie ein Feuerwehrmann

Die Freiwillige Feuerwehr Ismaning feiert ihr 150-jähriges Bestehen. Im Rahmen der Festwoche organisieren ihre Mitglieder unter anderem einen Feuerwehraktionstag, an dem Groß und Klein in die Welt der Feuerwehr eintauchen können.

Das Programm ist bunt: So können Gäste die Fahrzeuge der Flotte bestaunen, an einer Schnitzeljagd (11.00 Uhr) teilnehmen, sich mit Sprungpolstern und Wurfweiten amüsieren, den Teilnehmern des Dreikampfes (ab 13.00 Uhr) aufmunternd zurufen und große Augen bei der Modenschau machen.

Außerdem gibt es eine Aktionsfläche, auf der die Männer der Freiwilligen Feuerwehr Szenarien zu verschiedenen Themen präsentieren:

Atemschutzeinsatz (11.30 Uhr), CSA-Einsatz (13.30 Uhr), Verkehrsunfall (15.30 Uhr)

Ort: Festplatz am Eisweiher in Ismaning
Uhrzeit: 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Gemeinde Ismaning

10. Ismaninger Oldtimer Treffen

Was glänzt in der Sonne, ist mindestens 30 Jahre alt und lässt nicht nur Männerherzen höherschlagen? Ein Oldtimer!

Bereits zum 10. Mal treffen die motorisierten Schmuckstücke auf dem Festplatz in Ismaning ein. Ihre Besitzer kommen aus der ganzen Region und präsentieren ihre Schätze mit Stolz. Besondere Aufmerksamkeit genießen die Fahrzeuge bei dem traditionellen Korso durch Ismaning, der in diesem Jahr um 15.00 Uhr stattfindet.

Autos, Traktoren und Zweiräder können an diesem Tag ganz detailliert betrachtet werden.

Ort: Festplatz am Eisweiher in Ismaning
Uhrzeit: ab 9.30 Uhr

Gemeinde Ismaning

150 Jahre Freiwillige Feuerwehr Ismaning / der 2. Festsonntag

Am 2. Sonntag der Ismaninger Festwoche wird es noch einmal festlich. Der Tag startet um 8.00 Uhr, wenn sich die Vereine im Festzelt einfinden. Von hier aus startet um 9.45 Uhr der Festzug zum Schlosspark mit dem anschließenden Festgottesdienst unter freiem Himmel (bei Regen im Festzelt).

Gegen 11.30 Uhr ziehen Ortsvereine mit Fahnenabordnungen und Gästen durch die Gemeinde zurück zum Festplatz. Nach dem Mittagessen werden in einer feierlichen Zeremonie zur Musik der Feldkirchner Blaskapelle besondere Vereinsmitglieder geehrt.
Anschließend, ab 16.00 Uhr, übernehmen Helmut Schranner und die Holledauer Musikanten zur Endspurtparty im Festzelt.

Ort: Festplatz am Eisweiher in Ismaning
Uhrzeit: ab 8.00 Uhr

Gemeinde Ismaning

Vergünstigter Mittagstisch

Bei ihm schmeckt es uns besonders gut! Festwirt Jochen Mörz serviert den Gästen der Ismaninger Festwoche
leckere bayrische Schmankerl und – ganz klar - die traditionellen „Wiesn-Hendl“.
Und das jeden Tag.

Wer mittags zum Speisen kommt, spart sogar, denn zwischen 11.00 Uhr und 14.00 Uhr gelten vergünstigte Preise.

An Guadn!

Tischreservierungen unter 0176 123 444 55 oder www.moerz-festzelte.de.

Ort: Festzelt auf dem Festplatz am Eisweiher in Ismaning
Uhrzeit: 11.00 Uhr bis 14.00 Uhr

Gemeinde Ismaning

Zugabe! – Jubiläumskabarett mit Gerhard Polt & den Well-Brüdern

Am Mittwoch, dem 3. Juli gibt es noch eine Zugabe! Das Jubiläumskabarett „Im Abgang nachtragend“ bringt uns ordentlich zum Lachen.
Der Abend findet anlässlich des 110-jährigen Bestehens des SPD Ortsvereins Ismaning und des 40-jährigen Bühnenjubiläums von Gerhard Polt & den Well-Brüdern statt.

Auch hier fährt wieder kostenlos der Shuttle-Bus!

Einlass: 18.00 Uhr, Beginn: 20.00 Uhr

Freie Platzwahl im Ismaninger Festzelt.

Mit Eintritt; Ggfs. Kartenrückläufer /Restkarten an der Abendkasse

Ort: Festzelt auf dem Festplatz am Eisweiher in Ismaning
Uhrzeit: ab 20.00 Uhr

Gemeinde Ismaning

Jeden Tag Gaudi auf dem Ismaninger Festplatz – die Schausteller laden ein

Etwas Aufregung und Spannung gefällig? An jedem Tag der Ismaninger Festwoche kommen Kirmes-Fans auf ihre Kosten.
Die Fahrgeschäfte öffnen täglich ab 14.00 Uhr – ab 17.00 Uhr am ersten Tag der Festwoche.
 
Was die Gäste erwartet?
 
Rauf und runter geht es mit dem Bayernlift – ein Gefühl wie auf einer Berg- und Talfahrt in den Alpen.
 
Geschick und Treffsicherheit brauchen Besucher im Schießgeschäft sowie beim Ball-, Pfeil- und Maulwerfen.
 
Richtig aufregend ist eine Fahrt mit dem Break-Dancer. Eine rasante Tour ganz ohne Überschlag.
 
Für die Kleinen gibt es ein Kinderkarussell sowie ein Samba-Fahrgeschäft.
 
Auch mit dabei sind die geliebten Klassiker wie Auto-Scooter, Loswagen, Eis- und Süßwarenstände.
 
Ein hübscher Ausschankwagen bietet seinen Gästen Kaffeespezialitäten und Sekt an.
 
Wir freuen uns auf Ihren Besuch. 

Gemeinde Ismaning

Stellenangebot Kinderpfleger (w/m/d)

 

Die Gemeinde Ismaning mit rund 17.500 Einwohnern ist ein attraktiver Wohn- und Ge-werbestandort. Besonderes Augenmerk legen wir auf eine gesunde Struktur mit beson-derem Flair für Wohnen und Arbeiten. Für uns gilt der Grundsatz: Qualität vor Quantität. Viele Familien schätzen unseren Wohnort auch aufgrund der attraktiven Kinder-betreuungsmöglichkeiten.

Die Gemeinde Ismaning legt großen Wert auf die Betreuung der Jüngsten und trifft fort-laufend Fürsorge dafür, dass unsere Kleinsten in den Einrichtungen gut versorgt sind. An diesem Bestreben hält die Gemeinde fest und baut ihr Betreuungsangebot weiter aus.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Verstärkung unserer Teams in verschiedenen Kinderkrippen unter der Trägerschaft der Gemeinde Ismaning

Kinderpfleger (w/m/d)

vorzugsweise in Vollzeit.

Der Gemeinde Ismaning ist die Kinderbetreuung und Bildung ein sehr großes Anliegen und unsere Kindertagesstätten sind Orte, in denen sich Kinder verschiedener Herkunft treffen, soziale Erfahrungen sammeln, Abenteuer erleben und Selbständigkeit und Ver-trauen entwickeln können. Die gemeindlichen Einrichtungen bieten sehr gute Voraus-setzungen und haben ein hohes Qualitätsniveau. Eine Besonderheit in Ismaning ist das täglich frische Essensangebot aus der gemeindlichen Küche.

Wir bieten:

- Unterstützung von kollegialen und erfahrenen Teams

- Regelmäßige Supervision und sehr gute Fortbildungsmöglichkeiten

- Vergütung nach TVöD SuE, Arbeitsmarktzulage und betriebliche Altersversor-gung

- Bei Bedarf Unterstützung bei der Wohnungssuche

- Wir sind offen für flexible Arbeitszeitmodelle und können Ihnen bei Bedarf auch die Möglichkeit einer Teilzeitbeschäftigung / Jobsharing anbieten.

Sprechen Sie uns an!

Aufgrund unserer personellen Stärke und der Vielzahl von Einrichtungen in Ismaning bieten wir Ihnen die Chance, sich nach Ihrem persönlichen Wunsch in den verschiede-nen Bereichen weiterzuentwickeln. Hierzu werden Sie auch durch interessante Aus- und Weiterbildungsangebote sowie kompetentes Fachpersonal unterstützt.

Wenn Sie Lust haben, unsere Teams zu unterstützen, dann freuen wir uns auf Ih-re schriftliche Bewerbung an:

Gemeinde Ismaning, Personalverwaltung, Schloßstr. 2, 85737 Ismaning oder per E-mail an: peberl@ismaning.de. Für Auskünfte stehen wir Ihnen gerne unter Telefon 089 / 960 900-147 (Frau Eberl) zur Verfügung.

Besuchen Sie uns auch im Internet unter www.ismaning.de

 

Gemeinde Ismaning

Stellenangebot - Erzieher und Kinderpfleger (w/m/d)

Die Gemeinde Ismaning mit rund 17.500 Einwohnern ist ein attraktiver Wohn- und Gewerbestandort. Besonderes Augenmerk legen wir auf eine gesunde Struktur mit besonderem Flair für Wohnen und Arbeiten. Für uns gilt der Grundsatz: Qualität vor Quantität. Viele Familien schätzen unseren Wohnort auch aufgrund der attraktiven Kinderbetreuungsmöglichkeiten.

Die Gemeinde Ismaning legt großen Wert auf die Betreuung der Jüngsten und trifft fortlaufend Fürsorge dafür, dass unsere Kleinsten in den Einrichtungen gut versorgt sind. An diesem Bestreben hält die Gemeinde fest und baut ihr Betreuungsangebot weiter aus.

Die Gemeinde Ismaning eröffnet zum 1. September 2019 eine weitere Kindertagesstätte an der Münchener Straße. Unsere neue Einrichtung besteht aus mehreren Krippen- und Kindergartengruppen. Wir suchen zum 1. September 2019 oder früher

Erzieher (w/m/d)         

Kinderpfleger (w/m/d)

Der Gemeinde Ismaning ist die Kinderbetreuung und Bildung ein sehr großes Anliegen und unsere Kindertagesstätten sind Orte, in denen sich Kinder verschiedener Herkunft treffen, soziale Erfahrungen sammeln, Abenteuer erleben und Selbständigkeit und Vertrauen entwickeln können. Die gemeindlichen Einrichtungen bieten sehr gute Voraussetzungen und haben ein hohes Qualitätsniveau. Eine Besonderheit in Ismaning ist das täglich frische Essensangebot aus der gemeindlichen Küche.

Wir bieten:

  • Unterstützung von einem kollegialen und sehr motivierten Team
  • Regelmäßige Supervision und sehr gute Fortbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach TVöD SuE, Arbeitsmarktzulage und betriebliche Altersversorgung
  • Bei Bedarf Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • Wir sind offen für flexible Arbeitszeitmodelle und können Ihnen bei Bedarf auch die Möglichkeit einer Teilzeitbeschäftigung / Jobsharing anbieten
  • Viele Maßnahmen im Bereich des Betrieblichen GesundheitsmanagementsAufgrund unserer personellen Stärke und der Vielzahl von Einrichtungen in Ismaning bieten wir Ihnen die Chance, sich nach Ihrem persönlichen Wunsch in den verschiedenen Bereichen weiterzuentwickeln. Hierzu werden Sie auch durch interessante Aus- und Weiterbildungsangebote sowie kompetentes Fachpersonal unterstützt. Gemeinde Ismaning, Personalverwaltung, Schloßstr. 2, 85737 Ismaning oder per E-mail im pdf-Format an: peberl@ismaning.de. Für Auskünfte stehen wir Ihnen gerne unter Telefon 089 / 960 900-147 (Frau Eberl) zur Verfügung. Besuchen Sie uns auch im Internet unter www.ismaning.de
  • Bewerberinnen und Bewerber mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.
  • Wenn Sie Lust haben, unser neues Team zu unterstützen, dann freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung an:
  • Sprechen Sie uns an!

Die Gemeinde liegt im Norden des Landkreises München, in der Mitte zwischen Landeshauptstadt und Flughafen. In der Gemeinde leben 17.400 Einwohner und arbeiten 14.787 Beschäftigte.


 


2009 feierte Ismaning das 1200jährige Bestehen


Die erste urkundliche Erwähnung fällt in das Jahr 809, die Anfänge der Besiedelung reichen ins 6./7. Jahrhundert zurück. Bereits 1530 wird das Ismaninger Schloss von Philipp von Freising erbaut, es dient bis zur Säkularisation 1802/03 den Freisinger Fürstbischöfen als Sommerresidenz. Maßgeblich verändert sich das Aussehen der Schlossanlage durch zwei große Baumaßnahmen: 1716 entsteht das Barockschloss, das zu Beginn des 19. Jahrhunderts klassizistisch umgestaltet wird.


Der historische Ortskern mit Schloss, Park und Hain, Pavillon mit Gemäldegalerie, Kallmann-Museum und Schlossmuseum ist beliebter Treffpunkt. Zur hohen Lebensqualität trägt die gut ausgebaute Infrastruktur mit einem breiten Spektrum an Kindertagesstätten, Schulen, Sport-, Freizeit- und Erholungsflächen bei.


 


Auch als Wirtschaftsstandort ist Ismaning gefragt


Hochtechnische, weltweit agierende Firmen aus der Computerbranche oder dem Handel sind in Ismaning ansässig. Die Verkehrslage ist günstig, so fährt man mit der Flughafen-S-Bahn (S8) in 23 Minuten zum Münchener Marienplatz, in 15 Minuten zum Flughafen-Terminal.


Die zahlreichen Organisationen, Gruppen, Vereine und vielfältigen Gemeinschaften tragen wesentlich zu einer aktiven Gemeinschaft und zu einem guten nachbarschaftlichen Verhältnis bei. Dies insbesondere im gesellschaftlichen, im kulturellen, geselligen und sportlichen Bereich. Hinweise und Anschriften sind neben vielem anderem in diesen Seiten enthalten.


 


Im Wandel der Zeit – Ismaning im 21. Jahrhundert


Im Laufe des 20. Jahrhunderts verändert sich das sog. “Krautdorf” am Rande des Erdinger Mooses in seinem Erscheinungsbild und in seiner inneren Struktur sehr stark. Spiegelbild dieser Umwandlung ist die Zunahme der Bevölkerung seit dem 2. Weltkrieg: Hat der Ort vor dem Krieg ca. 3.000 Einwohner, so steigt die Zahl gegen 1950 – vor allem wegen der 1.100 Heimatvertriebenen – auf ungefähr 5.000 an und verdoppelt sich in den nächsten 20 Jahren. Die 10.000er-Grenze wird überschritten. Heute leben in Ismaning rund 16.800 Einwohner.


Die Gründe für dieses Wachstum sind vielfältig. Einer davon ist sicher die Nähe von München und die damit verbundene hervorragende Verkehrslage. In 24 Minuten fährt die S-Bahn zum Marienplatz, in noch kürzerer Zeit zum Flughafen München II. Zudem bestehen Busverbindungen zum U-Bahnhof Studentenstadt im Norden Münchens und in die Nachbargemeinden. Die Salzburger und Nürnberger Autobahn sind ebenfalls von Ismaning aus in wenigen Minuten erreichbar.


 


Die Entwicklung in der Landwirtschaft


Ismaning ist bis ins 20. Jahrhundert fast ein reines Bauerndorf, dessen Haupteinnahmequelle der Krautanbau ist, der seit Jahrhunderten die Ortschaft weitum bekannt gemacht hatte. Grundlage dieses Anbaus war der sog. “Alm”, ein kalkreicher Boden. In den Herbstwochen waren die hochaufgerichteten Krautfuder die Wahrzeichen des Dorfes gewesen; heute sind sie fast ganz verschwunden.


Die Strukturveränderung in der deutschen Landwirtschaft geht auch an Ismaning nicht spurlos vorüber. Zählt man 1914 noch ca. 150 Höfe, so ist die Zahl heute auf die Hälfte zurückgegangen. Die Stadtnähe schafft allerdings manchen wirtschaftlichen Vorteil für die gut 70 Bauernhöfe; auch haben sich neue Vermarktungsformen bewährt wie der Direktverkauf ab Hof (Einkaufen). Und nach wie vor wird der Ortskern geprägt von den stattlichen Bauernhäusern, deren großartiger sommerlicher Blumenschmuck zu den Ismaninger Besonderheiten zählt.


 


Die Entwicklung im Gewerbewesen


Steht bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts das Gewerbe noch weitgehend in Beziehung zur Landwirtschaft, getragen von mittleren Familienbetrieben, so hat sich im Laufe der letzten Zeit eine Vielzahl von zukunftsorientierten Betrieben angesiedelt, die nun das gewerbliche Rückgrat der Gemeinde bilden, deren Steuereinkommen erheblich verbessern und vielen Ismaningern einen Arbeitsplatz bieten können. Dass diese Betriebe ohne Beeinträchtigung der Umwelt arbeiten und auch von der Architektur her sehr ansprechend sind, ist besonders positiv an dieser Entwicklung.


So haben sich im Gewerbegebiet “Osterfeld” nordöstlich der Gemeinde, unweit der Garchinger Kreuzung, hochtechnische, oft weltweit agierende Firmen, z.B. aus der Computerbranche oder dem Handel, niedergelassen. Zukunftsorientiert ist auch der AGROB Medien- und Gewerbepark, der sich südlich des Ortes, auf dem Gelände der alten AGROB-Ziegelei, insbesondere für die Bereiche Rundfunk und Fernsehen, entwickelt hat. Dass dabei das mittelständische Gewerbe und Handwerk nicht zu kurz kommt, beweist die gesunde Struktur im Ort.